Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine

Unser Sortiment

Sortieren nach: triangle
435 Artikel
435 Artikel
Filter
    2023 Chateau Alcee Cotes de Castillon
    Chateau Alcee 2023
    Cotes de Castillon
    JAMES SUCKLING: "This is very long and salty, with dark fruit and fine tannins. It highlights the quality of the vintage. Medium body and fine tannins. 88% merlot and 12% cabernet franc."
    92-93 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Angelus Saint Emilion
    Chateau Angelus 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "The transparency of fruit and the finesse is really something here. There’s depth and beauty to the pristine, fresh fruit. Full-bodied and muscular with wonderful tannins that provide tension and form. Subtle and weightless, this is a thought-provoking young wine. 60% merlot and 40% cabernet franc."
    97-98 JAMES SUCKLING
    2023 Carillon d¬īAngelus Chateau Angelus Saint Emilion
    Chateau Angelus - Carillon d¬īAngelus 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "There’s depth and beauty to this wine. It offers crunchy fruit, a chalky undertone and a hint of raw coffee bean. Medium body. Fine tannins. Bright and transparent. 90% merlot and 10% cabernet franc."
    94-95 JAMES SUCKLING
    2023 Chapelle d¬īAusone Chateau Ausone Saint Emilion
    Chateau Ausone - Chapelle d¬īAusone 2023
    Saint Emilion
    Kein anderes Chateau in St. Emilion (Zweitwein Chapelle d¬īAusone) d√ľrfte eine l√§ngere Umbauphase durchgemacht haben als Chateau Ausone. Bedingt war dies durch die sensationellen Keller, die in den Fels getrieben wurden, die aber aufgrund des weichen Kalksteines sehr anf√§llig sind. Alain Vauthier, der √§u√üerst sympathische Besitzer von Chateau Ausone, dem auch das nahe gelegene Chateau Moulin St. Ge
    2023 Chateau Ausone Saint Emilion
    Chateau Ausone 2023
    Saint Emilion
    Kein anderes Chateau in St. Emilion (Zweitwein Chapelle d¬īAusone) d√ľrfte eine l√§ngere Umbauphase durchgemacht haben als Chateau Ausone. Bedingt war dies durch die sensationellen Keller, die in den Fels getrieben wurden, die aber aufgrund des weichen Kalksteines sehr anf√§llig sind. Alain Vauthier, der √§u√üerst sympathische Besitzer von Chateau Ausone, dem auch das nahe gelegene Chateau Moulin St. Ge
    2023 Chateau Badette Saint Emilion
    Chateau Badette 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "Plenty of fruit in the center-palate with berry and chocolate flavors and wood detectible now, but it will come together nicely over the coming months. Medium to full body. Creamy texture at the end."
    92-93 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Barde Haut Saint Emilion
    Chateau Barde Haut 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "A linear wine with fine tannins, red and black currants and minerals. Medium body. Salty, with tight fruit concentration and a pretty finish. Beautifully structured. 3.4 pH and 14% alcohol. 80% merlot and 20% cabernet franc. One of the best I have had from this chateau."
    97-98 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Baret Pessac Leognan
    Chateau Baret 2023
    Pessac Leognan
    2023 Chateau Batailley Pauillac
    Chateau Batailley 2023
    Pauillac
    Batailley (Zweitwein Lions de Batailley), ein 5. Gew√§chs nach der Klassifikation von 1855, ist das Flaggschiff der Familie Casteja und Borie-Manoux. Der Name Batailley geht zur√ľck auf eine entscheidende Schlacht (bataille) des hundertj√§hrigen Krieges, die hier auf dieser Ebene in Pauillac im 15. Jahrhundert stattfand und in der die Franzosen das benachbarte Chateau Latour zur√ľckeroberten. Der Park
    2023 Chateau Beau Sejour Becot Saint Emilion
    Chateau Beau Sejour Becot 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "A wine with very bright and al-dente fruit. Aromas and flavors of redcurrants and minerals with lavender and chalk. Medium to full body and a solid core of tannins integrated with the dark fruit. Toned-muscle quality to the tannins. Fresh and vibrant at the end. Pure fruit. Energy. 77% merlot and 23% cabernet franc."
    96-97 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Beau Site Saint Estephe
    Chateau Beau Site 2023
    Saint Estephe
    Die angesehene Bordelaiser Familie Casteja besitzt neben einigen Handelsh√§usern eine ganze Reihe namhafter Chateaux wie Ch√Ęteau Batailley, Ch√Ęteau Trotte Vieille, Domaine de l'Eglise, etc., ebenso Chateau Beau Site. Das Chateau ist eines der √§ltesten Anwesen der Gegend, es liegt, wie der Name bereits sagt, wundersch√∂n nach S√ľden ausgerichtet in der Appelallation Saint-Est√®phe an einem der h√∂chsten
    2023 Chateau Beaumont Haut Medoc
    Chateau Beaumont 2023
    Haut Medoc
    Chateau Beaumont produziert seit einigen Jahren äußerst zuverlässige Weine mit einem perfekten Preis-/Leistungs-Verhältnis und dabei einem enormen Alterungspotential. Lassen Sie sich bei Ihrer kommenden Bestellung einmal eine Flasche mitkommen.
    2023 Chateau Beauregard Pomerol
    Chateau Beauregard 2023
    Pomerol
    JAMES SUCKLING: "This is very tight, transparent and sleek. Medium body, very fine tannins and a racy, bright finish. The tannins are so refined and polished. 74% merlot, 20% cabernet franc and 6% cabernet sauvignon. From organically grown grapes."
    94-95 JAMES SUCKLING
    2023 Croix de Beausejour Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse Saint Emilion
    Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse - Croix de Beausejour 2023
    Saint Emilion
    Auf Beausejour Duffau (Zweitwein La Croix de Mazerat) werden die Weine allj√§hrlich f√ľr mindestens 14 Monate zu 100% in neuen Barriques ausgebaut. 60% Merlot, 15% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, nach dieser Formel sind die lediglich 7 Hektar auf Beausejour Duffau bestockt. Interessant zu erw√§hnen ist, da√ü der Zusatzname Duffau Lagarosse auf dem Etikett den Namen der Besitzer zeigt, die √ľbr
    2023 Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse Saint Emilion
    Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "The purity of fruit is impressive here, with raspberry, blueberry and mineral character. It’s so precise and focused with medium body and lovely length."
    95-96 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Belair-Monange Saint Emilion
    Chateau Belair-Monange 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "There’s finesse and beauty to this, with blackberry, dark-chocolate, bark, mushroom and forest-floor character. But it’s all class. Caresses your palate. Medium- to full-bodied and very long. Persistent and sophisticated. This shows the true character of the diverse vineyards of this estate. 98% merlot and 2% cabernet franc."
    97-98 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Belgrave Haut Medoc
    Chateau Belgrave 2023
    Haut Medoc
    Chateau Belgrave (Zweitwein Diane de Belgrave) trennt lediglich ein Bach von Chateau Lagrange, dieses liegt direkt an der Grenze zu Saint Julien in der Appellation Haut-Medoc. Auf den 59 ha großen Weingärten von Belgrave, das seit 1979 im Besitz des Bordelaiser Weinhandelshaus Dourthe liegt, werden hauptsächlich die Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon angebaut. Belgrave produziert jährlich du
    2023 Chateau Belle-Vue Haut Medoc
    Chateau Belle-Vue 2023
    Haut Medoc
    Chateau Belle-Vue ist seit dem Jahrgang 2004 einer der Haut Medoc-Geheimtipps. Vincent Mulliez, zuvor als Investmentbanker in London t√§tig, hatte dieses 10 ha kleine Chateau gemeinsam mit Chateau Gironville und Chateau Bolaire √ľbernommen. Unter seiner Leitung ist die Qualit√§t von Belle-Vue sprunghaft angestiegen. Seine hervorragende Arbeit sprach sich rasch herum und daher wurde er auch von der Fa
    2023 Chateau Bellefont Belcier Saint Emilion
    Chateau Bellefont Belcier 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "This well-defined and sophisticated wine shows a gorgeous center-palate of near perfectly ripe fruit. Lots of dark berries and minerals with some pine, while the texture is full and compact with layers of well-integrated, fine tannins. The finish is seamless. Just a hint of salt at the end of the pretty fruit. 72% merlot, 18% cabernet franc and 10% cabernet sauvignon."
    96-97 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Bellegrave a Pomerol Pomerol
    Chateau Bellegrave a Pomerol 2023
    Pomerol
    JAMES SUCKLING: "I really like the blackberry and blueberry character to this, together with lavender and violet undertones. Full-bodied, layered and fruity at the end, but shows framed tension."
    93-94 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Bellevue Saint Emilion
    Chateau Bellevue 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "A juicy and flavorful wine already. Medium-bodied and chewy, yet fresh. Lots of blackberry. It’s structured and fleshy considering the vintage. Pure merlot."
    92-93 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Bellevue Mondotte Saint Emilion
    Chateau Bellevue Mondotte 2023
    Saint Emilion
    Bellevue Mondotte ist eine 2 Hektar Parzelle, die direkt an Chateau Mondotte angrenzt und oberhalb von Chateau Pavie gelegen ist. Gerard Perse hatte sich diese Parzelle 2001 kurzfristig gesichert, wenn auch einige Nachbarn hieran interessiert gewesen wären. Die im Durchschnitt 45 Jahre alten Reben sind zu etwa 90 % Merlot, 5 % Cabernet Franc und 5 % Cabernet Sauvignon. Gerard Perse arbeitet auf di
    2023 Chateau Berliquet Saint Emilion
    Chateau Berliquet 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "A plump and juicy wine with redcurrants and plums, as well as orange peel. Full and layered with round, juicy tannins and a flavorful finish. Generous fruit in this vintage."
    94-95 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Beychevelle Saint Julien
    Chateau Beychevelle 2023
    Saint Julien
    Als eines der sch√∂nsten Chateau in ganz Bordeaux bietet Beychevelle (Zweitwein Amiral de Beychevelle) nicht nur in dieser Hinsicht Superlative. Haben sie schon einmal das Etikett genauer betrachtet? Das vorbeisegelnde Schiff hat seine Segel auf Halbmast. Jedes vorbeisegelnde Schiff mu√üte dies als Ehrerbietung dem Besitzer gegen√ľber tun, so besagt es zumindest die Legende. Aber nicht nur das ist ei
    2023 Chateau Bourgneuf Pomerol
    Chateau Bourgneuf 2023
    Pomerol
    JAMES SUCKLING: "This is juicy and tense on the palate, with lively fruit character and a hint of chocolate. Medium-bodied with polished tannins. Shows freshness, vibrancy and chewiness. It’s fleshy and succulent on the finish. Excellent potential for aging. 90% merlot and 10% cabernet franc. Tasted twice."
    94-95 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Bouscaut Graves
    Chateau Bouscaut 2023
    Graves
    Chateau Bouscaut, in der Gemeinde Cadaujac gelegen, verf√ľgt √ľber 54 Hektar Rebfl√§chen, 47 Hektar davon sind mit roten Rebsorten (50% Merlot, 47% Sauvignon blanc, 3% Petit Verdot) bestockt. Lediglich 7 Hektar werden f√ľr die Wei√üweinproduktion genutzt, was in nur 2000 Kisten wei√üem Erstwein pro Jahr resultiert. Die √§ltesten Wei√üweinreben sind bis zu 100 Jahre alt. Diese Semillon Reben finden mit bis
    2023 Chateau Bouscaut blanc Chateau Bouscaut Graves
    Chateau Bouscaut - Chateau Bouscaut blanc 2023
    Graves
    Chateau Bouscaut, in der Gemeinde Cadaujac gelegen, verf√ľgt √ľber 54 Hektar Rebfl√§chen, 47 Hektar davon sind mit roten Rebsorten (50% Merlot, 47% Sauvignon blanc, 3% Petit Verdot) bestockt. Lediglich 7 Hektar werden f√ľr die Wei√üweinproduktion genutzt, was in nur 2000 Kisten wei√üem Erstwein pro Jahr resultiert. Die √§ltesten Wei√üweinreben sind bis zu 100 Jahre alt. Diese Semillon Reben finden mit bis
    2023 Chateau Boyd Cantenac Margaux
    Chateau Boyd Cantenac 2023
    Margaux
    Das Chateau Boyd Cantenac ist eines der f√ľhrenden Weing√ľter im Herzen des Bordeaux-Weinbaugebiets in Frankreich. Seit seiner Gr√ľndung im 18. Jahrhundert hat es sich einen Ruf als eines der besten Weing√ľter in der Region erworben und bietet eine unvergleichliche Auswahl an hochwertigen Rotweinen.
    2023 Chateau Branaire Ducru Saint Julien
    Chateau Branaire Ducru 2023
    Saint Julien
    CHATEAU BRANAIRE DUCRU liegt direkt gegen√ľber, etwas erh√∂ht, von Chateau Beychevelle, mit 50 Hektar unter Reben ist es ein anst√§ndig dimensioniertes Weingut, welches im Durchschnitt etwa 20.000 Kisten produziert. 70% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 5% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot bilden die Basis des Erst- und Zweitweines. Ein guter Freund, der unglaublich sympathische und ruhige Patrick Mar
    2023 Chateau Branas Grand Poujeaux Moulis
    Chateau Branas Grand Poujeaux 2023
    Moulis
    Chateau Branas Grand Poujeaux entwickelt sich, seit es von dem belgischen Weinexperten Justin Oncin im Jahre 2002 √ľbernommen wurde, stetig nach oben. Oncin erkannte als Branchenexperte das Potential dieses Weingutes in der kleinen Appellation Moulis-en-M√©doc und investierte gro√üe Summen sowohl in das Geb√§ude als auch in den Weinberg. Das Chateau liegt in ber√ľhmter Nachbarschaft zu Chateau Poujeau
    2023 Chateau Brane Cantenac Margaux
    Chateau Brane Cantenac 2023
    Margaux
    Die Weine von Brane Cantenac (Zweitwein Notton, Drittwein Margaux de Brane) geh√∂rten bereits lange vor den Klassifizierungen 1855 zu den ber√ľhmtesten des Medocs. Gegr√ľndet wurde das Weingut im 18. Jahrhundert von Familie Gorce und befindet sich seit 1920 im Besitz der Familie Lurton. Sein Sohn Henri √ľbernahm 1992, nachdem er zuvor verschiedene Erfahrungen in S√ľdafrika, Australien und Chile gesamme
    2023 Chateau Brown Pessac Leognan
    Chateau Brown 2023
    Pessac Leognan
    2023 Chateau Calon Segur Saint Estephe
    Chateau Calon Segur 2023
    Saint Estephe
    Chateau Calon Segur (Zweitwein Le Marquis de Calon Segur) ‚Äď der Wein mit dem Herz im Logo. Historisch ist das Gut hoch interessant: Marquis de Segur war im 18. Jahrhundert Eigent√ľmer von Chateau Calon Segur sowie auch von Chateau Latour und Chateau Lafite, das damals nur Lafite hie√ü. Das Herz des Marquis jedoch schlug f√ľr Chateau Calon Segur, deshalb pr√§gte er den Spruch: ‚ÄěMeinen Wein baue ich auf
    2023 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
    Chateau Calon Segur - Marquis de Calon 2023
    Saint Estephe
    Chateau Calon Segur (Zweitwein Le Marquis de Calon Segur) ‚Äď der Wein mit dem Herz im Logo. Historisch ist das Gut hoch interessant: Marquis de Segur war im 18. Jahrhundert Eigent√ľmer von Chateau Calon Segur sowie auch von Chateau Latour und Chateau Lafite, das damals nur Lafite hie√ü. Das Herz des Marquis jedoch schlug f√ľr Chateau Calon Segur, deshalb pr√§gte er den Spruch: ‚ÄěMeinen Wein baue ich auf
    2023 Chateau Cambon La Pelouse Haut Medoc
    Chateau Cambon La Pelouse 2023
    Haut Medoc
    Seit im Jahr 1996 Annick und Jean-Pierre Marie zusammen mit ihrem Sohn Nicolas das Weingut √ľbernommen haben, geht es mit der Qualit√§t sprunghaft nach oben. Die komplette Kellertechnik wurde erneuert, eine Abwasseraufbereitungsanlage in Betrieb genommen und sechs Hektar auf biologischen Anbau umgestellt. Insgesamt verf√ľgt der Betrieb √ľber 35 Hektar Weinberge, die zu 50% mit Merlot, 30% Cabernet Sau
    2023 Chateau Camensac Haut Medoc
    Chateau Camensac 2023
    Haut Medoc
    Der Name von Camensac (Second de Camensac) geht auf ein paar findige M√∂nche aus dem 17. Jahrhundert zur√ľck. Die bauten damals Gr√§ben unterhalb der Kieskuppen, auf denen die Reben damals wuchsen und noch heute wachsen. So leiteten sie √ľbersch√ľssiges Regenwasser ab. Im lokalen Dialekt bedeutet Camensac so viel wie Wasserweg. Das setzt sich zusammen aus camens (Weg) und ac (Wasser). Das Gut verf√ľgt √ľ
    2023 Croix Canon Chateau Canon Saint Emilion
    Chateau Canon - Croix Canon 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "Crunchy and pretty fruit with orange-peel, currant, earth and bark character. It's medium-bodied with racy tannins and a fresh finish. Vivid."
    94-95 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Canon Saint Emilion
    Chateau Canon 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "This is so elegant and sophisticated already, with a really electric presence and length that goes on and on. It's medium- to full-bodied with an intensity of tannins. It remains weightless and energetic. The pH is 3.41, making this a vivid and lively wine. Currant, orange and stone. Sea salt, too. The limestone soils created a unique wine here in 2023. A blend of 71% merlot and 29% cabernet franc."
    99-100 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Canon La Gaffeliere Saint Emilion
    Chateau Canon La Gaffeliere 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "Showing al-dente fruit with raspberries, orange peel and other hints of bitter citrus. Medium-bodied with creamy and medium, round tannins leading to a salty finish. Cabernet franc really showing through. A blend of 45% cabernet franc, 35% merlot, 20% cabernet sauvignon. May be better than 2022."
    96-97 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Canon Pecresse Canon Fronsac
    Chateau Canon Pecresse 2023
    Canon Fronsac
    2023 Chateau Cantemerle Haut Medoc
    Chateau Cantemerle 2023
    Haut Medoc
    Cantemerle (Zweitwein Les Allees de Cantemerle) zeichnet sich durch komplexe, ausgewogene und raffinierte Weine aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Weinberge von Chateau Cantemerle - stolze 91 Hektar - unterschiedlichen geologischen und klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind. Nachdem Cantemerle mehrere Jahrhunderte lang im Besitz zweier Familien war, geh√∂rt Ch√Ęteau Cantemerle seit 1981
    2023 Chateau Cantenac Brown Margaux
    Chateau Cantenac Brown 2023
    Margaux
    Chateau Cantenac Brown ist architektonisch einzigartig in der gesamten Appellation Bordeaux. Anfang des 19. Jahrhunderts erwarb der bekannte schottische Maler John Lewis Brown das Anwesen und lie√ü ein markantes Schloss im englischen Tudor Stil errichten und benannte er das Anwesen in Cantenac Brown um. Heute umgeben das Schloss ca. 5 Hektar park√§hnliche Landschaft mit atemberaubenden Gr√ľnanlagen u
    2023 Chateau Cap de Faugeres Cotes de Castillon
    Chateau Cap de Faugeres 2023
    Cotes de Castillon
    JAMES SUCKLING: "The blue fruit is very pretty in this medium-bodied wine. Firm, with bright acidity and finishing with precision. Salty finish, typical of Castillon."
    92-93 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Cap Saint George Saint Georges Saint Emilion
    Chateau Cap Saint George 2023
    Saint Georges Saint Emilion
    2023 Chateau Capbern Saint Estephe
    Chateau Capbern 2023
    Saint Estephe
    Chateau Capbern, ein klassischer St. Estephe, geh√∂rt seit 2012 einer franz√∂sischen Investorengruppe unter F√ľhrung der Familie Moueix von Petrus, nachdem die ehemalige Inhaberfamilie Gasqueton-Baritault¬īs aus Erbsteuer-rechtlichen Gr√ľnden Chateau Capbern zusammen mit Chateau Calon Segur verkaufen musste. Mit 41 Hektar ist Capbern √§u√üerst seri√∂s dimensioniert und bietet gro√ües Potential zur Qualit√§
    2023 Chateau Carbonnieux Pessac Leognan
    Chateau Carbonnieux 2023
    Pessac Leognan
    Carbonnieux (Weisswein Carbonnieux Blanc, Zweitwein Tour Leognan and La Croix de Carbonnieux) ist eines der √§ltesten Chateaux im ganzen Bordelais. Seit dem 13. Jahrhundert ist es ohne Unterbrechung bewohnt und bewirtschaftet. Die ersten Eigent√ľmer waren Benediktinerm√∂nche, √§u√üerst f√§hige Winzer. Sie erlangten schon damals mit ihren Rot- und Wei√üweinen internationale Bekanntheit, sogar bis an den P
    2023 Chateau Carbonnieux Blanc Chateau Carbonnieux Pessac Leognan
    Chateau Carbonnieux - Chateau Carbonnieux Blanc 2023
    Pessac Leognan
    Carbonnieux (Weisswein Carbonnieux Blanc, Zweitwein Tour Leognan and La Croix de Carbonnieux) ist eines der √§ltesten Chateaux im ganzen Bordelais. Seit dem 13. Jahrhundert ist es ohne Unterbrechung bewohnt und bewirtschaftet. Die ersten Eigent√ľmer waren Benediktinerm√∂nche, √§u√üerst f√§hige Winzer. Sie erlangten schon damals mit ihren Rot- und Wei√üweinen internationale Bekanntheit, sogar bis an den P
    2023 Chateau Caronne Sainte Gemme Haut Medoc
    Chateau Caronne Sainte Gemme 2023
    Haut Medoc
    Der Name von Caronne Sainte Gemme (Zweitwein Les Viviers de Caronne) hat einen interessanten Ursprung. Der Namensteil ‚ÄěCaronne‚Äú leitet sich von einer √∂rtlichen Wasserquelle ‚ÄěCarona‚Äú ab, erg√§nzende Aufzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert besagen, dass ‚ÄěSainte Gemme‚Äú eine Abwandlung von Sainte Jame ist. Erste schriftliche Nachweise der Weinbereitung datieren aber bereits aus dem Jahr 1648, als der B
    Mehr Produkte anzeigen: