Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine

Unser Sortiment

Sortieren nach: triangle
433 Artikel
433 Artikel
Filter
    2023 Chateau Alcee Cotes de Castillon
    Chateau Alcee 2023
    Cotes de Castillon
    Der 2023 Château Alcée ist ein bemerkenswerter Wein, der mit seiner intensiven Aromenvielfalt und Struktur beeindruckt. Mit einer Kombination aus 88% Merlot und 12% Cabernet Franc, zeigt dieser Wein eine tiefe granatpurpurne Farbe und entfesselt Aromen von saftigen Blaubeeren, Brombeerkuchen und Rosen, ergänzt durch Anklänge von Menthol, Grillaromen und einem Hauch von Orangenschale. Am Gaumen liefert er elektrisierende Spannung und eng gewundene Schichten schwarzer Früchte mit Mineralakzenten und feinkörnigen Tanninen, die lange und wunderbar rein nachhallen. Geschmacklich reichhaltig, vereint er reife rote und blaue Früchte mit würzigem Eichenholz, Schokolade und Leder, eingebunden in einen ausgewogenen, eleganten Mundgefühl bei mittlerem Körper mit reifen, polierten Tanninen und einer bemerkenswerten Tiefe der Frucht. Getragen von einem Kern klassischer Castillon-Mineralität und herausragender Länge, ist der Château Alcée ein wahrer Gewinner aus dem Hause Thienpont, der Frische, Süße und eine erfrischende, würzige Note im Abgang kombiniert. Ein Ausdruck von Sorgfalt und Finesse in der Weinbereitung, der ab 2026 sein volles Potenzial entfalten wird.
    93 DECANTER
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    92-93 JAMES SUCKLING
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    17 WEINWISSER
    90-92 JEB DUNNUCK
    90 VINUM
    2023 Chateau Angelus Saint Emilion
    Chateau Angelus 2023
    Saint Emilion
    Es ist jedes Jahr immer wieder eine Freude den neuen Jahrgang auf Chateau Angelus zu verkosten. Beeindruckend zu verfolgen, wie die Weine über die Jahre an Finesse und Feinheit zugelegt haben, was nicht bedeuten soll, dass wir frühere Jahrgänge nicht mögen, ganz im Gegenteil. Wir waren persönlich vor Ort und verkosteten gemeinsam mit Hubert de Bouard Erst- und Zweitwein und waren beeindruckt ob der Finesse. Ein druckvoller St. Emilion, voll an Frucht und Komplextität, dabei aber so leicht und fein. Ein toller Wein.
    19+ WEINWISSER
    97-98 JAMES SUCKLING
    97 DECANTER
    97 FALSTAFF
    96-98 LISA PERROTTI-BROWN
    96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
    95-96 THE WINE ADVOCATE
    93-96 JEB DUNNUCK
    17,5 JANCIS ROBINSON
    2023 Carillon d´Angelus Chateau Angelus Saint Emilion
    Chateau Angelus - Carillon d´Angelus 2023
    Saint Emilion
    Der 2023 Carillon d’Angelus präsentiert sich als ein exquisiter Tropfen, zusammengesetzt aus 90% Merlot und 10% Cabernet Franc. Er verführt mit einem Bouquet aus reifen roten Herzkirschen, kandierten Orangenzesten und einem Hauch von Zwetschken, abgerundet durch zarte Kräuterwürze. Am Gaumen besticht er durch seine Saftigkeit, Eleganz und eine dezente Extraktsüße. Die angenehme Säurekern und die komplexe, mineralische Struktur verleihen ihm eine gute Länge und machen ihn zu einem stoffigen Speisenbegleiter. Mit seiner lebendigen Struktur, den feinen Tanninen und der eleganten, jugendlichen Art spiegelt er den charmanten Charakter des Jahrgangs wider. Er vereint Tiefe und Schönheit mit knackigen Früchten und zarten Unterlagen von Kreide und rohem Kaffeebohnen. Durch seine Finesse und Transparenz wird er zu einem echten Genusserlebnis. Reifepotential bis in die nächsten zwei Jahrzehnte.
    94-95 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    93 DECANTER
    93 FALSTAFF
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    91-93 JEB DUNNUCK
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chapelle d´Ausone Chateau Ausone Saint Emilion
    Chateau Ausone - Chapelle d´Ausone 2023
    Saint Emilion
    Entdecken Sie den außergewöhnlichen 2023 Chapelle d’Ausone und stellen Sie sich auf ein einzigartiges Weinerlebnis ein. Dieser aufregende Wein vereint 60% Cabernet Franc, 35% Merlot und 5% Cabernet Sauvignon zu einem Geschmacksprofil, das Experten als beeindruckend beschreiben. Erfreuen Sie sich an dem tiefen Granatpurpur der Robe und einem Bukett, das von wilden Erdbeeren über Schwarze Himbeeren bis hin zu Anklängen von Holzrauch reicht. Am Gaumen offenbart sich eine vibrierende Kombination aus schwarzen und roten Beeren, umrahmt von feinkörnigen Tanninen und einer beeindruckenden Spannung, die in einen langen, schillernden Abgang mündet. Sein schlanker Körper und die lebendige Säure machen ihn zu einem exquisiten Begleiter für Speisen. Ein Hauch von Salz, knackige Frucht und eine gehobene Eleganz zeichnen diesen Wein zusätzlich aus. Erwarten Sie ein Trinkerlebnis, das mit jeder Verkostung von neuem fasziniert. Der 2023 Chapelle d’Ausone offenbart ein Geflecht aus Veilchen-, Rosen-, Schwarze Himbeeren-, Lakritz- und Kirscharomen, die das Parfum tragen. Am Gaumen präsentiert er sich elegant, poliert, süß und lebendig. Die Tannine sind sanft, die Früchte gehoben und cremig. Hier zeigt sich eine Lebendigkeit und Energie, die mit einer zurückhaltenden Herangehensweise perfekt den Jahrgang einfangen. Es ist schwer zu glauben, dass es sich um einen Zweitwein handelt. Mit einem Potenzial, das sich über mehrere Jahrzehnte erstreckt, stellt dieser Wein eine Bereicherung für jede Sammlung dar.
    95-96 JAMES SUCKLING
    18+ WEINWISSER
    94 VINUM
    93-95 LISA PERROTTI-BROWN
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    93 DECANTER
    93 FALSTAFF
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    2023 Chateau Ausone Saint Emilion
    Chateau Ausone 2023
    Saint Emilion
    Die Familie Vauthier verfügt mit diesem Ausnahme-Weingut über ein absolutes Juwel. Zudem hat Chateau Ausone mit die schönsten Natur-Keller in ganz Bordeaux. Die 2023er Edition des Grand Vin war wiederum von derart nobler Aristokratie geprägt, dass alleine das Verkosten bereits zur Freude wurde. Ein irre präziser Wein, mit Kirsche, Johannisbeere, Graphit und einer burgundischen Seidigkeit, die ihresgleichen sucht, das man am liebsten das ganze Glas geleert hätte. Das ist ein ganz großer St. Emilion, der nicht ohne Grund unzählige Bewertungen bis hin zu 100 Punkten erhält. Für Liebhaber dieses Gutes ein must-have.
    98-100 LISA PERROTTI-BROWN
    98-99 JAMES SUCKLING
    19,5 WEINWISSER
    98 VINUM
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    95-97 THE WINE ADVOCATE
    96 DECANTER
    96 FALSTAFF
    17,5 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Badette Saint Emilion
    Chateau Badette 2023
    Saint Emilion
    JEB DUNNUCK: "The 2023 Château Badette is smoking good, with a nicely oaked nose of ripe black fruits (there are some red fruits as well) intermixed with scorched earth, graphite, and chalky mineral nuances. These carry to a medium to full-bodied, beautifully balanced, elegant red with polished tannins, the vintage's pure, graceful style, and a great finish. I was able to taste this on multiple occasions, and it always rated 93 to 95."
    92-94+ JEB DUNNUCK
    93 FALSTAFF
    92-93 JAMES SUCKLING
    17,5 WEINWISSER
    92 DECANTER
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Barde Haut Saint Emilion
    Chateau Barde Haut 2023
    Saint Emilion
    Der 2023 Château Barde-Haut manifestiert sich als ein herausragender Tropfen mit einer beeindruckenden Komposition aus 80% Merlot und 20% Cabernet Franc. Dieser Wein punktet mit einer linearen Struktur, feinen Tanninen und einer bemerkenswerten Fruchtkonzentration aus roten und schwarzen Johannisbeeren und einer mineralischen Note. Mittlerer Körper, salzige Nuancen und ein ansprechendes Finale runden das Profil ab. Farblich präsentiert er sich in einem tiefen Granatpurpur, der von duftenden Aromen wilder Heidelbeeren, saftiger Pflaumen und schwarzer Himbeeren, begleitet von Anklängen an Lakritz, Teer und Sichuanpfeffer, durchzogen wird. Der mittelkräftige bis vollmundige Gaumen bietet körnige Tannine und eine kräftige Frische, die die lebendigen schwarz-roten Beerennuancen unterstützt. Verkostungsempfehlungen reichen weit in die Zukunft, was ihn zu einem exzellenten Kandidaten für die Lagerung macht.
    97-98 JAMES SUCKLING
    93-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    91-93 JEB DUNNUCK
    2023 Chateau Baret Pessac Leognan
    Chateau Baret 2023
    Pessac Leognan
    2023 Chateau Batailley Pauillac
    Chateau Batailley 2023
    Pauillac
    Preis/Leistungs-Pauillac
    Ein absoluter Superwert der Bordeaux Subskription ist Chateau Batailley, der sich zwingend für Sonderformate anbietet. Der Vorjahrespreis lag noch bei 42,50 Euro. Das heutige Chateau Batailley, ein fünftes Gewächs, welches etwa 60 Hektar umfasst, ging im Jahr 1942 durch eine Teilung hervor, in der ein Teil des ursprünglichen Besitzes in Chateau Haut Batailley umgewidmet wurde, mittlerweile in Besitz von Jean Charles Cazes von Chateau Lynch Bages. Die Familie Casteja, heutiger Eigentümer von Chateau Batailley ist ebenso Inhaber des St. Emilion Aufsteigers Chateau Trottevieille und Chateau Lynch Moussas. Seit vielen Jahren bereits gilt Chateau Batailley als herausragender Pauillac Wert, ein Image, dass das Gut auch im Jahr 2023 bestätigt.
    96 DECANTER
    95-96 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    94 VINUM
    94 FALSTAFF
    93-95 LISA PERROTTI-BROWN
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Chateau Beau Sejour Becot Saint Emilion
    Chateau Beau Sejour Becot 2023
    Saint Emilion
    THE WINE ADVOCATE: "The first vintage produced in the estate's highly functional new winery, the 2023 Beau-SĂ©jour BĂ©cot has turned out beautifully and looks likely to rival or surpass the brilliant 2022. Unfurling in the glass with notes of raspberries, dark berries and minty cherries mingled with notions of iris, wisteria and lilac, it's medium to full-bodied, layered and velvety, with a suave attack that prefaces a cool, complete core of fruit that's pure, perfumed and mineral, concluding with a long, saline finish. It's a blend of 77% Merlot and 23% Cabernet Franc that was harvested from September 7 to October 4, sub-block by sub-block."
    96-98 THE WINE ADVOCATE
    97 DECANTER
    96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
    96-97 JAMES SUCKLING
    95-97+ LISA PERROTTI-BROWN
    96 VINUM
    18+ WEINWISSER
    95 FALSTAFF
    92-94 JEB DUNNUCK
    2023 Chateau Beau Site Saint Estephe
    Chateau Beau Site 2023
    Saint Estephe
    Der Chateau Beau Site überzeugt durch seine frischen und floralen Noten sowie ein herrlich duftendes Aroma, das gleichermaßen lebhaft und parfümiert wirkt. Die geschmeidige und reine Struktur wird von einer salzigen Griffigkeit der Tannine begleitet, die den Mund sofort ausfüllen und sich um die Wangen legen. Charakteristisch sind auch die Geschmacksnoten von Lakritz, Tabak, Graphit und Zedernholz, die den Abgang prägen. Eine ausgewogene Mischung aus *70% Cabernet Sauvignon*, *25% Merlot*, *3% Petit Verdot* und *2% Cabernet Franc* verleiht diesem Wein Charakter und eine gute Länge, während feinkörnige Tannine und saftige Frucht für ein bereits angenehmes Trinkerlebnis sorgen. Eine filigrane Mischung, die mit Noten von roten Beeren, zartem Flieder und heller Mineralität harmoniert, abgerundet durch ein finales Aroma von Johannisbeernektar. Ohne schwer zu wirken, bietet dieser Wein eine solide Mineralität und ein lebendiges, mittelschweres Profil. Sein Potenzial verspricht eine schöne Entwicklung über die Jahre.
    92-93 JAMES SUCKLING
    92 DECANTER
    17 WEINWISSER
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    90 VINUM
    2023 Chateau Beaumont Haut Medoc
    Chateau Beaumont 2023
    Haut Medoc
    DECANTER: "Friendly and clean, the palate shows some high-toned tannin accentuated by the acidity of the vintage, but the overall sense comes across in a mid palate with friendly plum and brambly red fruit character. A solid Cru Bourgeois."
    90 DECANTER
    2023 Chateau Beauregard Pomerol
    Chateau Beauregard 2023
    Pomerol
    Der Chateau Beauregard, ein erlesener Tropfen, offenbart eine harmonische Komposition aus *Merlot*, *Cabernet Franc* und *Cabernet Sauvignon*. Seine Aromen reichen von dunklen Kirschen bis hin zu Nuancen von Pflaumen und frischen Herzkirschen, untermalt von floralen und feinen Holznoten. Die Kritiker loben seine lebendige Intensität, die feinpolierten Tannine und seine frische, saftige Textur. Eine besondere Erwähnung findet die elegante Balance zwischen Finesse und Kraft, gepaart mit einem frischen, salinen Finale. Mit einem Alkoholgehalt von 13,5% Vol. und einem Anbau, der erstmals ökologisch zertifiziert ist, präsentiert sich dieser Wein als ein Highlight für Kenner. Sein Reifepotential verheißt zudem eine wunderbare Entwicklung über die nächsten Jahre. Erste Rezensionen bewerten ihn als ein Kunstwerk, das mit bereits entwickeltem Charakter und einer seidigen Textur trumpft. Ob kandierte Orangenzesten, angekohltes Holz oder blaubeeriges Bouquet, die Komplexität und Dynamik dieses Weines setzen neue Maßstäbe. Empfohlen wird eine gewisse Lagerung, um die volle Bandbreite seines Potenzials ausschöpfen zu können.
    94-95 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    93 VINUM
    93 DECANTER
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    92 FALSTAFF
    2023 Croix de Beausejour Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse Saint Emilion
    Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse - Croix de Beausejour 2023
    Saint Emilion
    DECANTER: "Smells fresh and floral, dark fruits but bright and super expressive. Clean and clear, crystalline - super tangy and zingy, but stops short of being tart and too lean. Definite element of chalkiness on the palate, but pixelated, you feel the soft grip of the tannins, a touch of wet stone with ripe dark fruit but not too chewy. Subtle and delicate, nicely finessed with so much drinkability on offer. Really quite charming and mouthwatering in a delicate way. Tastes slightly creamy as well as fresh on the finish. Lovely. Ageing 14-16 months, 40% new oak."
    92 DECANTER
    91 VINUM
    2023 Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse Saint Emilion
    Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse 2023
    Saint Emilion
    DECANTER: "A stellar wine from this newly-named Château Beauséjour estate (removing the Héritiers Duffau-Lagarrosse). Herbal and dark fruit on the nose, blackcurrant with cocoa powder, liquorice, some exotic spices as well as purple floral notes, peonies and roses. Juicy supple and alive in the glass, this has lift and get-go from the start, super clean and precise with a lovely bite and grip to the tannins. Fine and chalky, mouthfilling, so you get the ample structure but keeps its direction and flow. Power is there for sure, which some 2023s don’t have, but this is also elegant and so precise. The flavour also really lingers. This has a vertical aspect, layered with muscle and fine sinew. Juicy and succulent, pure and moreish - really makes you want another sip and somehow feels approachable already. Balanced and delicious. Consultants Julien Viaud and Axel Marchal. 46hl/ha yield. 3.4pH. Ageing 14-16 months, 60% new oak. 70% grand vin."
    98 DECANTER
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    96-98 THE WINE ADVOCATE
    97 VINUM
    97 FALSTAFF
    96-98 LISA PERROTTI-BROWN
    95-96 JAMES SUCKLING
    18,5 WEINWISSER
    93-95 JEB DUNNUCK
    2023 Chateau Belair-Monange Saint Emilion
    Chateau Belair-Monange 2023
    Saint Emilion
    Der 2023 Château Belair-Monange, gefeiert für seine Eleganz und Finesse, offenbart eine hinreißende Komposition aus 98% Merlot und 2% Cabernet Franc. Experten loben seine kühle Frische, präzise Struktur und das perfekte Gleichgewicht. Die Palette umfasst reife Herzkirschen, dunkle Schokolade, feine Kräuterwürze und zarte Noten von Lakritze und Vanille, ergänzt durch eine lebendige Mineralität und elegante Tannine. Besonders hervorgehoben wird seine Trinkfreudigkeit, die sowohl eine sofortige Genussfähigkeit als auch ein hervorragendes Alterungspotenzial verspricht. Mit seiner komplexen Aromatik und dem seidigen Mundgefühl besticht der Wein durch seine langanhaltende Frische und das geschmeidige Zusammenspiel aus Frucht und Würze. Dieser Château Belair-Monange ist ein Meisterwerk, das die Vielfalt und den wahren Charakter seiner Herkunft eindrucksvoll widerspiegelt.
    98 DECANTER
    97-98 JAMES SUCKLING
    97 VINUM
    97 FALSTAFF
    96-98 LISA PERROTTI-BROWN
    95-97 THE WINE CELLAR INSIDER
    94-97 JEB DUNNUCK
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    18,5 WEINWISSER
    17+ JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Belgrave Haut Medoc
    Chateau Belgrave 2023
    Haut Medoc
    Der Chateau Belgrave besticht durch ein komplexes Bouquet aus Cabernet Sauvignon und Merlot. Erleben Sie eine symphonie aus blumigen Noten, schwarzen Johannisbeeren, subtilen Holznuancen und einer Spur Kräuterwürze. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit mittlerem Körper, geprägt durch Aromen roter Kirschen und einem frischen Profil. Integrierte Tannine und ein Hauch von Nugat vollenden den Abgang. Eine besondere Struktur offenbart eine schöne Fruchtmittellage, gepaart mit mineralischen Untertönen und einer edlen Minznote, die zu einem ausgewogenen und lang anhaltenden Finale führt. Trotz seiner Struktur wirkt der Wein schlank und zugleich kraftvoll, verspricht ein exzellentes Reifepotenzial und offenbart seine Eleganz über Jahre hinweg.
    94-95 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    93 DECANTER
    92 VINUM
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    91 FALSTAFF
    2023 Chateau Belle-Vue Haut Medoc
    Chateau Belle-Vue 2023
    Haut Medoc
    FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte rote Waldbeeren, ein Hauch von Cassis und Lakritze, ein Hauch von Edelholz, einladendes Bukett. Mittlerer Körper, engmaschig, saftige Kirschfrucht, etwas Vanille, feiner Säurebogen, anhaftend, ein eleganter Speisenbegleiter mit Reifepotenzial."
    92 FALSTAFF
    17 WEINWISSER
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Chateau Bellefont Belcier Saint Emilion
    Chateau Bellefont Belcier 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "This well-defined and sophisticated wine shows a gorgeous center-palate of near perfectly ripe fruit. Lots of dark berries and minerals with some pine, while the texture is full and compact with layers of well-integrated, fine tannins. The finish is seamless. Just a hint of salt at the end of the pretty fruit. 72% merlot, 18% cabernet franc and 10% cabernet sauvignon."
    96-97 JAMES SUCKLING
    18+ WEINWISSER
    95 VINUM
    95 DECANTER
    93-95 THE WINE ADVOCATE
    94 FALSTAFF
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-94 JEB DUNNUCK
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Bellegrave a Pauillac Pauillac
    Chateau Bellegrave a Pauillac 2023
    Pauillac
    JAMES SUCKLING: "Structured and focused red with firm tannins and medium body. Succulent fruit on the palate and a fresh, slightly chewy aftertaste."
    92-93 JAMES SUCKLING
    91 VINUM
    Mehr Produkte anzeigen: