Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine

Unser Sortiment

Sortieren nach: triangle
433 Artikel
433 Artikel
Filter
    2023 Chateau Bellegrave a Pomerol Pomerol
    Chateau Bellegrave a Pomerol 2023
    Pomerol
    JAMES SUCKLING: "I really like the blackberry and blueberry character to this, together with lavender and violet undertones. Full-bodied, layered and fruity at the end, but shows framed tension."
    93-94 JAMES SUCKLING
    92 FALSTAFF
    2023 Chateau Bellevue Saint Emilion
    Chateau Bellevue 2023
    Saint Emilion
    Der Ch√Ęteau Bellevue 2023 besticht mit seinen √ľppigen floralen und reifen Fruchtaromen, die direkt aus dem Glas hervorspringen, gefolgt von einer Palette, die sowohl Saftigkeit als auch eine gewisse mineralische Steinigkeit vermittelt. Aus einem kleinen, aber feinen drei Hektar gro√üen Weinberg, unterstreicht dieser reine *Merlot* die Eleganz und Raffinesse des au√üergew√∂hnlichen Lehmkalkstein-Terroirs. Geerntet von alten Rebst√∂cken, offenbart der Wein ein delikates Zusammenspiel von Aromen - Rosen, Veilchen, Kirschen, Pflaumen und Kakao, abgerundet durch seidige, samtige Tannine und eine nachhaltige, saubere und lebendige Nachhaltigkeit. Die sorgf√§ltige Auswahl der *Merlot*-Trauben √ľber einen Zeitraum von drei Wochen hat ein bemerkenswertes Trinkerlebnis geschaffen, das die reiche Konzentration und die strukturierte, fleischige Textur des Weines unterstreicht, gepaart mit einem lang anhaltenden Finish, das die Sinne mit lebendigen, s√ľ√üen, roten Kirschen verweilt. Empfohlen wird eine Lagerung, um das volle Potenzial dieses beeindruckenden Weins zu entfalten.
    95 DECANTER
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-93 JAMES SUCKLING
    91-94 JEB DUNNUCK
    17,5 WEINWISSER
    2023 Chateau Bellevue Mondotte Saint Emilion
    Chateau Bellevue Mondotte 2023
    Saint Emilion
    Bellevue Mondotte ist eine 2 Hektar Parzelle, die direkt an Chateau Mondotte angrenzt und oberhalb von Chateau Pavie gelegen ist. Gerard Perse hatte sich diese Parzelle 2001 kurzfristig gesichert, wenn auch einige Nachbarn hieran interessiert gewesen wären. Die im Durchschnitt 45 Jahre alten Reben sind zu etwa 90 % Merlot, 5 % Cabernet Franc und 5 % Cabernet Sauvignon. Gerard Perse arbeitet auf di
    2023 Chateau Berliquet Saint Emilion
    Chateau Berliquet 2023
    Saint Emilion
    LISA PERROTTI-BROWN: "A blend of 59% Merlot and 41% Cabernet Franc, the 2023 Berliquet has a pH of 3.53 and it is ageing in 10% amphorae and 90% oak barriques, of which 34% are new. It has a deep garnet-purple color and it hops from the glass with fragrant notes of wild blueberries, plum preserves, and kirsch, followed by hints of lilacs, fragrant soil, and cardamom. The medium-bodied palate is bright and energetic, with intense red and black berry layers and super-silky tannins, finishing with wonderful length and tension."
    94-96 LISA PERROTTI-BROWN
    94-95 JAMES SUCKLING
    93-95 THE WINE ADVOCATE
    94 VINUM
    94 DECANTER
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-94 JEB DUNNUCK
    93 FALSTAFF
    17,5 WEINWISSER
    2023 Chateau Beychevelle Saint Julien
    Chateau Beychevelle 2023
    Saint Julien
    83,30 Euro im Vergleich zu 94,50 Euro des Vorjahres machen 2023 Chateau Beychevelle nochmals attraktiver. Mit 61% Cabernet Sauvignon im Blend, dem h√∂chsten Anteil in der Geschichte, zeigte sich 2023 Beychevelle sehr maskulin, straff und satt proportioniert. Ein deutlicher Fortschritt im Vergleich zu fr√ľheren Jahren, da sich dieser St. Julien sehr pr√§zise und fokussiert zeigte. Ein toller Beychevelle!
    94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
    94-95 JAMES SUCKLING
    93-96 JEB DUNNUCK
    18 WEINWISSER
    94 VINUM
    94 DECANTER
    93-94 THE WINE ADVOCATE
    93 FALSTAFF
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Bourgneuf Pomerol
    Chateau Bourgneuf 2023
    Pomerol
    Der 2023 Ch√Ęteau Bourgneuf verk√∂rpert die Quintessenz von Pomerol mit seinem hochfloralen, fast evokativen Duft. Er pr√§sentiert sich reich an dunklen Fr√ľchten mit einer bemerkenswerten Frische und Saftigkeit. Die Cuv√©e aus 90% Merlot und 10% Cabernet Franc besticht durch eine au√üergew√∂hnliche Reinheit der Frucht. Am Gaumen zeigt er sich mittelkr√§ftig mit polierten Tanninen, lebhafter Fruchtigkeit und einem Hauch von Schokolade. Seine elegante, feingliedrige Struktur, unterstrichen durch feine Holz- und Orangenzestennoten, kulminiert in einem konzentrierten Finale mit tiefgr√ľndiger Terroirw√ľrze. Dieser Wein verspricht ein hervorragendes Alterungspotential.
    94-95 JAMES SUCKLING
    93-95 THE WINE ADVOCATE
    18 WEINWISSER
    93 VINUM
    93 FALSTAFF
    91-93 JEB DUNNUCK
    91 DECANTER
    2023 Chateau Bouscaut Graves
    Chateau Bouscaut 2023
    Graves
    Chateau Bouscaut, in der Gemeinde Cadaujac gelegen, verf√ľgt √ľber 54 Hektar Rebfl√§chen, 47 Hektar davon sind mit roten Rebsorten (50% Merlot, 47% Sauvignon blanc, 3% Petit Verdot) bestockt. Lediglich 7 Hektar werden f√ľr die Wei√üweinproduktion genutzt, was in nur 2000 Kisten wei√üem Erstwein pro Jahr resultiert. Die √§ltesten Wei√üweinreben sind bis zu 100 Jahre alt. Diese Semillon Reben finden mit bis
    2023 Chateau Bouscaut blanc Chateau Bouscaut Graves
    Chateau Bouscaut - Chateau Bouscaut blanc 2023
    Graves
    Der 2023 Ch√Ęteau Bouscaut Blanc zeichnet sich durch eine faszinierende Kombination von S√©millon und Sauvignon Blanc aus, die ihm eine au√üergew√∂hnliche Tiefe und Struktur verleihen. Verw√∂hnt die Sinne mit einem reichhaltigen Bouquet aus Bienenwachs, Akazie und Fr√ľhlingswiese, begleitet von wei√üen Steinfr√ľchten und Zitronenschale. Am Gaumen offenbaren sich exotischere Noten wie Quitte, Passionsfrucht und Ananas, geschmacklich unterst√ľtzt durch eine deutliche S√§urestruktur. Mildes Eichenholz sorgt f√ľr das gewisse Etwas und verspricht gro√üartiges Reifepotenzial. Experten bescheinigen ihm eine hervorragende S√§urebalance, eine cremige Textur und ein langes Finale. Ein herrlich vielschichtiger Wei√üwein voller Charakter, der sich ideal als Begleiter zu einer Vielzahl von Gerichten oder als Highlight f√ľr besondere Anl√§sse eignet. Sein Potenzial wird in den n√§chsten Jahren noch weiter zunehmen, wobei er bereits jetzt ein Genuss ist.
    94 DECANTER
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-93 JAMES SUCKLING
    92 VINUM
    90-92 THE WINE ADVOCATE
    17 WEINWISSER
    90-92 JEB DUNNUCK
    91 FALSTAFF
    2023 Chateau Boyd Cantenac Margaux
    Chateau Boyd Cantenac 2023
    Margaux
    FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Kirschfrucht, ein Hauch von Cassis und Brombeerkonfit, dezente Edelholzw√ľrze, kandierte Orangenzesten sind unterlegt. Kraftvoll, dunkle Kirschen, zart nach Zwetschken, reife, tragende Tannine, dunkles Nugat und W√ľrze von Petit Verdot, bleibt haften, mineralisch, frisch, salziger Nachhall, zeigt L√§nge und gutes Reifepotenzial."
    93 FALSTAFF
    2023 Chateau Branaire Ducru Saint Julien
    Chateau Branaire Ducru 2023
    Saint Julien
    JAMES SUCKLING: "This has so much lead pencil, stone and blackcurrant character, as well as blackberry. It’s medium-bodied with a solid core of fruit and a polished finish. Very classy and structured."
    95-96 JAMES SUCKLING
    95 VINUM
    95 DECANTER
    18 WEINWISSER
    93-95 JEB DUNNUCK
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    93-94 THE WINE ADVOCATE
    93 FALSTAFF
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Branas Grand Poujeaux Moulis
    Chateau Branas Grand Poujeaux 2023
    Moulis
    Der Chateau Branas Grand Poujeaux, ein behutsam geformtes Meisterst√ľck, umfasst eine bemerkenswerte Tiefe und Intensit√§t. Mit einem robusten Rahmen aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot offenbart er ein kunstvoll verwobenes Geschmacksprofil: reiche Noten von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Pflaumen, hinterlegt mit raffinierten Ankl√§ngen von Schokolade und Haseln√ľssen. Das fundierte, doch seidige Tanninger√ľst unterst√ľtzt eine angenehme Textur, die in ein saftiges, komplexes Finale m√ľndet. Subtile Rauchnoten und die Frische reifer Brombeeren erg√§nzen sein Bouquet. Kritiker loben seine klare Struktur und muskul√§re Eleganz, was ihm ein beeindruckendes Reifepotenzial verleiht. Ein wirklich dynamischer Wein, der bereits jetzt Genuss verspricht, aber mit Geduld seine gesamte Raffinesse entfalten wird.
    95-96 JAMES SUCKLING
    93 VINUM
    93 FALSTAFF
    17,5 WEINWISSER
    92 DECANTER
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Chateau Brane Cantenac Margaux
    Chateau Brane Cantenac 2023
    Margaux
    Must Have
    Entdecken Sie den faszinierenden 2023 Ch√Ęteau Brane-Cantenac, ein Meisterwerk, das aus dem Herzen von Margaux stammt. Dieser exzeptionelle Wein pr√§sentiert eine ansprechende Mischung aus 77% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, sowie einer sorgf√§ltig ausgew√§hlten Komposition aus 1% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot und 1% Carmen√®re. Seine Farbgebung strahlt in tiefem Granatrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet verf√ľhrt die Sinne mit komplexen Aromen von Cassis, frischen Waldbeeren und einem Hauch edler R√∂stnoten, unterstrichen durch subtile florale Nuancen. Am Gaumen besticht er durch feine, aber pr√§sente Tannine, die eine ausgewogene Struktur bieten und in einem lebendigen, lang anhaltenden Finish m√ľnden. Die Eleganz und Finesse dieses Weins spiegeln sich in seiner hervorragenden Balance und Reinheit wider, was ihm ein betr√§chtliches Alterungspotenzial verleiht. Ein wahres Sammlerst√ľck, das auch als herausragender Speisenbegleiter gl√§nzt. Kennzeichnend f√ľr diesen Jahrgang ist die harmonische Verbindung von Tradition und zukunftsweisender Pr√§zision, welche den Brane-Cantenac 2023 zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Als Ausdruck von Margaux' einzigartiger Terroir, besticht dieser Wein durch seine seidigen Texturen, lebendigen Aromen und der subtilen Mineralit√§t, die den Gaumen umschmeichelt. Seine reife, tiefgr√ľndige Fruchtigkeit, gepaart mit der au√üergew√∂hnlichen Tanninqualit√§t, verspricht Genusserfahrungen, die in Erinnerung bleiben. Eine Offenbarung f√ľr Liebhaber von strukturierten, komplexen und lang lebigen Weinen.
    18,5+ WEINWISSER
    97 VINUM
    96 DECANTER
    95-97 JEB DUNNUCK
    95-97 THE WINE CELLAR INSIDER
    95-96 JAMES SUCKLING
    95 FALSTAFF
    94-96 LISA PERROTTI-BROWN
    93-95 THE WINE ADVOCATE
    17 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Brown Pessac Leognan
    Chateau Brown 2023
    Pessac Leognan
    JAMES SUCKLING: "A lot of structure and depth here with firm, muscular tannins. Medium- to full-bodied, broad and layered with notes of chocolate and dark berries. Lingering finish."
    93-94 JAMES SUCKLING
    93 DECANTER
    2023 Chateau Brown blanc Chateau Brown Pessac Leognan
    Chateau Brown - Chateau Brown blanc 2023
    Pessac Leognan
    Der Chateau Brown blanc 2021 sticht durch sein leicht honigartiges, buttriges und vanilliges Aroma hervor, erg√§nzt durch die Frische von wei√üen Bl√ľten, Stachelbeere und gr√ľnem Apfel. Er offenbart am Gaumen eine beeindruckende F√ľlle, unterst√ľtzt durch eine lebendige S√§ure und T√∂ne von s√ľ√üer Zitrone und Apfel. Verfeinert wird dieser Eindruck durch Nuancen von bitterer Grapefruit und Orange, die in einen lebhaften, sehr reinen Abgang √ľbergehen. Die reiche Textur ist das Ergebnis einer Reifung in zu 50% neuen und zu 50% einj√§hrigen Eichenf√§ssern. Sauvignon Blanc und S√©millon vereinen sich zu einem ernsthaften, dennoch energischen Wein. Mit Noten von Zitrone, Limette, Pfirsich und Apfel sowie einem knusprigen, gleichzeitig cremigen Abgang offenbart er eine ausgewogene Trinkbarkeit und endet mit einer sch√∂nen st√§hlernen und mineralischen Note. Bewertet mit Punkten zwischen 90 und 94, zeichnet sich der Chateau Brown blanc 2021 durch seine komplexe, geschichtete Struktur aus ‚Äď ein harmonisches Gesamtpaket mit einer exzellenten Balance aus zitronig-mineralischen Akzenten, frischen Fruchtaromen und einem Hauch Cremigkeit. Sein Potential zur Reifung verspricht eine Entwicklung in Eleganz und Komplexit√§t.
    93-94 JAMES SUCKLING
    93 DECANTER
    91 VINUM
    90 FALSTAFF
    2023 Chateau Calon Segur Saint Estephe
    Chateau Calon Segur 2023
    Saint Estephe
    WEINWISSER: "72 % Cabernet Sauvignon, 15 % Merlot, 12 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot, 45 hl/ha. Dicht verwobenes schwarzbeeriges Bouquet, Palisander, Rose Powder, verf√ľhrerischer Iris-Duft, Graphit und dunkle Schokopastillen. Am komplexen Gaumen mit straffer Ausrichtung, seidiger Textur, engmaschigem Tanninger√ľst, ein Modelathlet. Im konzentrierten Finale schwarzbeerige Konturen, tiefsch√ľrfende Mineralik und edle Bitterness. Ein maskuliner St. Est√®phe, der seine DNA behalten sollte, daher wurde beim Blend zuerst der Cabernet Sauvignon aus den Lots zusammengestellt und dann Merlot (chargenweise) dazugef√ľgt, um die Identit√§t nicht zu verlieren."
    18,5+ WEINWISSER
    97 VINUM
    96-97 JAMES SUCKLING
    95-98 JEB DUNNUCK
    96 DECANTER
    96 FALSTAFF
    95-97 LISA PERROTTI-BROWN
    95-97 THE WINE CELLAR INSIDER
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    17+ JANCIS ROBINSON
    2023 Marquis de Calon Chateau Calon Segur Saint Estephe
    Chateau Calon Segur - Marquis de Calon 2023
    Saint Estephe
    WEINWISSER: "48 % Cabernet Sauvignon, 50 % Merlot, 1 % Petit Verdot, 1 % Cabernet Franc. Verspieltes rot- und blaubeeriges Bouquet, zartes Veilchenparf√ľm und Holunderdrops. Am sublimen Gaumen mit engmaschigem Tanninger√ľst und muskul√∂sem K√∂rper, straff ausgerichtet. Im konzentrierten Finale mit schwarzen Beeren, Baumnuss und dunkler Mineralik."
    18 WEINWISSER
    93-94 JAMES SUCKLING
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    92 VINUM
    91-93 JEB DUNNUCK
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    91 DECANTER
    2023 Chateau Cambon La Pelouse Haut Medoc
    Chateau Cambon La Pelouse 2023
    Haut Medoc
    Der Chateau Cambon La Pelouse ist eine au√üerordentliche Cuv√©e, die f√ľr ihre vielschichtigen Aromen und die Harmonie im Geschmack bekannt ist. Die Reifung offenbart s√ľ√üe Kr√§uternoten, reife Pflaumen und Cassis, gefolgt von einem saftigen Gaumen, feinen Tanninen und einem lang anhaltenden, befriedigenden Abgang. Mit Bewertungen, die in die H√∂he klettern, √ľberzeugt dieser Bordeaux mit seiner dunklen Robe, einem Kern aus dunklem Rubingranat und dem Duft von reifen Herzkirschen, Cassis und Brombeerkonfit. Am Gaumen zeigt er sich saftig und elegant, mit Nuancen von Lakritze und einer frischen S√§ure. Reife Tannine und ein mineralisch-salziger Abgang unterstreichen die Qualit√§t dieses Weins, der sich durch seinen vielseitigen Charakter als idealer Speisenbegleiter pr√§sentiert. Ob reiche Fruchtigkeit oder ein geb√ľndeltes Finale mit Noten von rotem Kirschsaft und Johannisbeergelee ‚Äď Chateau Cambon La Pelouse verspricht ein reifes Potenzial und ist ein sicherer Wert f√ľr Kenner des Haut-M√©doc.
    93 FALSTAFF
    92 VINUM
    17 WEINWISSER
    90 DECANTER
    2023 Chateau Camensac Haut Medoc
    Chateau Camensac 2023
    Haut Medoc
    JAMES SUCKLING: "This offers fresh and vibrant fruit with hints of crushed stones and flowers. It’s medium-bodied with velvety tannins and a firm, bright finish."
    92-93 JAMES SUCKLING
    91 DECANTER
    2023 Croix Canon Chateau Canon Saint Emilion
    Chateau Canon - Croix Canon 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "Crunchy and pretty fruit with orange-peel, currant, earth and bark character. It's medium-bodied with racy tannins and a fresh finish. Vivid."
    94-95 JAMES SUCKLING
    93 VINUM
    93 DECANTER
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    17 WEINWISSER
    2023 Chateau Canon Saint Emilion
    Chateau Canon 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "This is so elegant and sophisticated already, with a really electric presence and length that goes on and on. It's medium- to full-bodied with an intensity of tannins. It remains weightless and energetic. The pH is 3.41, making this a vivid and lively wine. Currant, orange and stone. Sea salt, too. The limestone soils created a unique wine here in 2023. A blend of 71% merlot and 29% cabernet franc."
    99-100 JAMES SUCKLING
    98-100 LISA PERROTTI-BROWN
    19+ WEINWISSER
    98 VINUM
    98 DECANTER
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    96-98 THE WINE ADVOCATE
    96 FALSTAFF
    94-96 JEB DUNNUCK
    17+ JANCIS ROBINSON
    Mehr Produkte anzeigen: