Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine
Subskription vom 28. Juli 2023

100-100-100-100- ...

100-100-100-100- ...

Das erste Mal in der Geschichte des Weins weltweit, dass ein Wein bei Jungwein-Proben von sage und schreibe 18 Verkostern die H√∂chst-Punktzahl von 100 Punkten oder das √Ąquivalent von 20 Punkten erhielt, f√ľr 2022 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES trifft das zu. Dies k√ľrt 2022 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES somit ebenso zum h√∂chst bewerteten Wein des Jahrganges, h√∂her als jeder Premier Cru, dies aber zum halben Preis! Noch nie zuvor wurde dies einem Wein in derartigem Umfang zuteil. Der WINE SPECTATOR schreibt bereits: "L√©oville Las Cases: The Sixth First-Growth".

Die Nachfrage nach 2022 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES ist beeindruckend, als dieser Wein zu einem unerwartet niedrigen Preis auf den Markt kam, war sprichw√∂rtlich‚ÄěHauen und Stechen‚Äú angesagt, binnen Minuten war der Markt leer. UNGER WEINE aber bekam aufgrund unserer sehr engen und freundschaftlichen Beziehung eine
Sonderzuteilung dieses Weins, den wir intern bereits mit einer der Weinlegenden schlechthin, 1989 Chateau Haut Brion, vergleichen, wenn nicht sogar dar√ľberstellen, dieser kostet aber jetzt bereits mehrere tausend Euro. 2022 CHATEAU LEOVILLE LAS CASES: 83,5% Cabernet Sauvignon, 10,5% Cabernet Franc, 6% Merlot, all dies geerntet mit 37 hl/ha: "Das Ergebnis ist schiere Perfektion mit knackiger Rasse, sanfter Power, grandioser Finesse, unglaublicher Komplexit√§t, Viskosit√§t und Mineralit√§t und all dies mit einer so nat√ľrlichen Balance, dass einem die Freudentr√§nen kommen mussten. So etwas haben wir in 25 Jahren Primeurbusiness hier noch nie zuvor verkostet.‚Äú Insofern tituliert das Chateau v√∂llig korrekt: "The lyon does not sleep tonight.‚Äú

Wir zitieren hier lediglich die 20 Punkte des WEINWISSER: "83.5 % Cabernet Sauvignon, 10.5 % Cabernet Franc, 6 % Merlot, pH 3.8, 14.25 Vol.-%, 37 hl/ha, Presswein 8 %. Unglaublich tiefgr√ľndiges Bouquet, frisch gepfl√ľckte Alpenheidelbeere, edle Cassisw√ľrze, bet√∂render Irisduft und dunkle Mineralik. Im zweiten Ansatz Szechuanpfeffer, Holundergelee und heller Tabak. Am durchtrainierten und komplexen Gaumen mit seidiger Textur, engmaschigem Tanninkorsett, edlem mineralischen Kern sowie perfekt balancierter Rasse. Im konzentrierten, ewig langen Finale katapultiert sich der St. Julien nach vorne und endet mit Wildkirsche und tiefsch√ľrfender Terroirw√ľrze; unglaublich kraftvoll und rein, alles am richtigen Platz. Ein Gigant, der einem den Atem raubt. Ganz klar: Bestnote! 2032 ‚Äď 2068."

Alle weiteren Bewertungen lesen Sie bitte auf unserer Page Bringen Sie aber viel Zeit mit, denn es gibt viel zu lesen. Zuvor jedoch sollten Sie sich etwas von diesem nicht in Worte zu fassenden Wein auf die Seite packen. Wie wäre es mit 6 Magnumflaschen, die nämlich liegen in etwas auf dem Niveau von 3 Flaschen 2022er Premier Cru á 0,75l.

2022 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Chateau Leoville Las Cases 2022
Saint Julien
Topwein des Jahrgangs
Das erste Mal in der Geschichte des Weinbaus weltweit, dass ein Wein bei Jungwein-Proben von sage und schreibe 18 Verkostern die H√∂chst-Punktzahl von 100 Punkten oder das √Ąquivalent von 20 Punkten erhielt. Mehr gibt es dem eigentlich nicht hinzuzuf√ľgen. 83,5% Cabernet Sauvignon, 10,5% Cabernet Franc, 6% Merlot, all dies geerntet mit 37 hl/ha. Das Ergebnis ist schiere Perfektion mit Rasse, Power, Finesse, Komplexit√§t, Viskosit√§t, Mineralit√§t. All dies vereint 2022 Leoville Las Cases in einer Art und Weise, wie es nur ein Premier Cru in ganz gro√üen Jahrg√§ngen erreicht. Leoville Las Cases, der sechste Premier Cru? Who knows‚Ķ!
20 WEINWISSER
99-100 JAMES SUCKLING
98-100 THE WINE ADVOCATE
98-100 DECANTER
98-100 JEB DUNNUCK
98-100 LISA PERROTTI-BROWN
98-100 THE WINE CELLAR INSIDER
98 FALSTAFF
19 VINUM
18+ JANCIS ROBINSON
√Ąhnliche Produkte
2023 Chateau Lagrange Saint Julien
Chateau Lagrange 2023
Saint Julien
DECANTER: "Another great vintage from Lagrange. Strongly scented, lots of Cabernet markers, liquorice, toast, cedar, tobacco, some dark chocolate and dark bramble fruit - blackcurrants and blueberries with perfumed accents too. Smooth and supple, almost velvety on the palate, this has a thickness of fine tannins, and plump fruit with a great juiciness. A touch of bitterness on the finish - some iodine notes, oyster shell salinity and some oak toast. I like the plump, almost fleshy aspect, balancing the acidity with a hint of sweetness."
95 DECANTER
94-95 JAMES SUCKLING
93-95+ JEB DUNNUCK
93-95 THE WINE ADVOCATE
18 WEINWISSER
93 VINUM
92-94 LISA PERROTTI-BROWN
92 FALSTAFF
91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
2023 Chateau Ducru Beaucaillou Saint Julien
Chateau Ducru Beaucaillou 2023
Saint Julien
Der charismatische Bruno Borie, niemals bescheiden, Gutes √ľber seine Weine zu erz√§hlen, hat mit dem 2023er einen wahrhaft grandiosen Ducru im Keller. Unz√§hlige 97 und 98 Punkte Bewertungen geben ihm mehr als Recht. Deshalb d√ľrfte ihm die Entscheidung den 2023er mit 35% Rabatt auf den Vorg√§ngerjahrgang anzubieten, auch nicht ganz einfach gefallen sein. 85% Cabernet formen einen ungemein dichten, nahezu Pauillac-style, St. Julien, der sich sehr muskul√∂s und durchtrainiert zeigte. Ein super 2023er der bereits bei der Verkostung immens Spa√ü bereitete.
18,5+ WEINWISSER
97 VINUM
97 DECANTER
96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
96-97 JAMES SUCKLING
95-97+ LISA PERROTTI-BROWN
95-97 JEB DUNNUCK
96 FALSTAFF
17+ JANCIS ROBINSON
2023 Clos du Marquis Saint Julien
Clos du Marquis 2023
Saint Julien
JAMES SUCKLING: "This offers beautiful blackcurrants and blackberries with hints of chocolate and walnuts. Medium- to full-bodied with vivid acidity that adds tension and freshness to the mid-palate. It’s full of life and vibrancy, very fine and polished, and with nicely integrated tannins. Long finish. 56% cabernet sauvignon, 35% merlot and 9% cabernet franc. What will be better between 2022 and 2023?"
95-96 JAMES SUCKLING
18 WEINWISSER
92-94 JEB DUNNUCK
92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
91-93 THE WINE ADVOCATE
2023 Chateau Saint Pierre Saint Julien
Chateau Saint Pierre 2023
Saint Julien
JAMES SUCKLING: "Very refined and classy, with ultra-fine tannins and blackcurrant and hazelnut character, suggesting very pure fruit and precise picking times. Medium-bodied and chewy, yet caressing."
94-95 JAMES SUCKLING
18 WEINWISSER
92-95 JEB DUNNUCK
92-94 THE WINE ADVOCATE
93 FALSTAFF
92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
2023 La Croix de Beaucaillou Chateau Ducru Beaucaillou Saint Julien
Chateau Ducru Beaucaillou - La Croix de Beaucaillou 2023
Saint Julien
JAMES SUCKLING: "The purity of fruit is so beautiful here with blackcurrants and violets, as well as freshly shaved lead pencil. It’s medium-bodied with refined tannins that are wonderfully polished and give plenty of texture. Goes on for minutes. Second wine of Ducru. 58% merlot, 40% cabernet sauvignon and 2% petit verdot."
94-95 JAMES SUCKLING
18 WEINWISSER
93 DECANTER
93 FALSTAFF
92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
91-93 JEB DUNNUCK
91-93 LISA PERROTTI-BROWN
90 VINUM
2023 Chateau Langoa Barton Saint Julien
Chateau Langoa Barton 2023
Saint Julien
Das Schwesterweingut der Bartons, eigentlich das Haupt-Weingut. Mit 40,50 Euro ist dies ein super Deal. Wir hatten zweimal die Gelegenheit, Langoa und Leoville zu verkosten und waren immer wieder mehr als angetan. Super Bewertungen bis hin zu 97 Punkten nebst 18,5 Punkten im Weinwisser, best√§tigen unsere Eindr√ľcke. Beeindruckend, dass in dieser Cuvee Merlot mit 41% vertreten ist, Cabernet Sauvignon addiert 56,5% hinzu, der Rest ist Cabernet Franc. All dies ergibt einen unglaublich tiefen und vielschichtigen Wein, der bei der Verkostung irre Spa√ü machte. Gehen Sie hier unbedingt in Gro√üflaschen, bei diesem Preis nahezu ein Muss.
18+ WEINWISSER
94-95 JAMES SUCKLING
93-95 THE WINE ADVOCATE
94 VINUM
93 DECANTER
92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
91-93+ JEB DUNNUCK
92 FALSTAFF
90-92 LISA PERROTTI-BROWN
2023 Chateau Gloria Saint Julien
Chateau Gloria 2023
Saint Julien
JAMES SUCKLING: "Blackberries and blueberries with stone and sandalwood undertones. It’s medium- to full-bodied with integrated tannins that are polished and refined. Long finish. Solid and rather muscular. Could move up a notch."
93-94 JAMES SUCKLING
92-94 JEB DUNNUCK
17,5 WEINWISSER
92 FALSTAFF
91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
90-92 THE WINE ADVOCATE
2023 Chateau Gruaud Larose Saint Julien
Chateau Gruaud Larose 2023
Saint Julien
DECANTER: "A complete knockout of a wine in 2023. Deep, vibrant purple in colour. Lots of milk chocolate, some exotic spices and black fruit touches on the nose, along with floral scents of roses and violets - smells gorgeous. Supple and filling, an immediate weight and texture on the palate, thick silk and ripe fruit, massy but then almost straight away quite clean and crisp. Forward and focussed, tannins RE supportive but so well integrated into the wine - almost a seamless expression - with plenty of underlying power. It‚Äôs delicious. Very drinkable, finessed and restrained, nothing overdone, no harshness. Everything feels in its place. Juicy and succulent cherry, blackcurrant and blueberry with high mouthwatering acidity. A great wine, I love it because it‚Äôs layered and lifted, you can feel the sculpting with muscles on show and it feels very ‚Äėput together‚Äô. There‚Äôs lots of strict Cabernet, but this has a touch of plushness which you can't help but smile at. A top buy in 2023. 40% grand production, taken from 60% of the estate. 15% press wine."
97 DECANTER
18+ WEINWISSER
95 VINUM
94 FALSTAFF
93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
17+ JANCIS ROBINSON
2023 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Chateau Leoville Las Cases 2023
Saint Julien
40% g√ľnstiger als Vorjahr
Im vergangenen Jahr der Wein des Jahrganges, dies aber auch zu einem Preis von 349,90 Euro. Was halten Sie von 192,50 Euro f√ľr den Jahrgang 2022? Sie sollten sich diesen Wein unbedingt genauer ansehen. Denn bei alleine vier Bewertungen bis 98 Punkten und weiteren Bewertungen bis 97 Punkte ist 2023 Leoville Las Cases wiederum einer der Top-Weine des Jahrganges. Wir hatten zweimal Gelegenheit zur Verkostung und k√∂nnen Ihnen sagen, das ist mehr als seri√∂s! Enorme Dichte, Komplexit√§t, mit irrer, nahezu explosiver Cabernet Aromatik, Grafit, Tabak und feinsten Tanninen. Wir waren zutiefst beeindruckt und haben umgehend eine Privat-Kiste sichergestellt.
98 VINUM
98 DECANTER
97-98 JAMES SUCKLING
19 WEINWISSER
96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
95-97+ LISA PERROTTI-BROWN
96 FALSTAFF
94-97 JEB DUNNUCK
94-96 THE WINE ADVOCATE
17,5+ JANCIS ROBINSON
2023 Le Petit Lion Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Chateau Leoville Las Cases - Le Petit Lion 2023
Saint Julien
JAMES SUCKLING: "This is very fresh and crunchy with blackberries, dark cherries and hints of crushed stones. It’s medium-bodied with impressive acidity and fine, silky tannins. Shows depth and structure, too. Bright and vivid on the finish. Lightly chunky. Second wine of Leoville Las Cases. 61% cabernet sauvignon, 31% merlot and 8% cabernet franc."
93-94 JAMES SUCKLING
93 VINUM
93 DECANTER
17 WEINWISSER
90-92 JEB DUNNUCK
90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
Weitere Artikel
2023 zum Mittagessen? Jawohl!
Subskription vom 19. Juli 2024 
2023 zum Mittagessen? Jawohl! 
100 Euro g√ľnstiger!
Subskription vom 15. Juli 2024 
100 Euro g√ľnstiger!¬†
2023 Chateau Leoville Barton
Subskription vom 12. Juli 2024 
2023 Chateau Leoville Barton 
-96 Punkte zu 27,50 Euro
Subskription vom 8. Juli 2024 
-96 Punkte zu 27,50 Euro 
Chateau La Fleur Petrus
Subskription vom 5. Juli 2024 
Chateau La Fleur Petrus 
Ein Göttertrunk aus dem Hause Chanel
Subskription vom 1. Juli 2024 
Ein Göttertrunk aus dem Hause Chanel 
96 Punkte Pauillac zu 34,90 Euro
Subskription vom 28. Juni 2024 
96 Punkte Pauillac zu 34,90 Euro 
140 Euro g√ľnstiger als im Vorjahr
Subskription vom 24. Juni 2024 
140 Euro g√ľnstiger als im Vorjahr¬†
Neipperg on fire
Subskription vom 21. Juni 2024 
Neipperg on fire 
Ultra-rare 2023 Duclot Collection Kiste - 2.580 Euro g√ľnstiger -
Subskription vom 17. Juni 2024 
Ultra-rare 2023 Duclot Collection Kiste - 2.580 Euro g√ľnstiger -¬†