Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine
Ungerweine Logo
Subskription vom 25. August 2023

Alles andere als Halbmast...

Alles andere als Halbmast...

Praktisch am Tor zur Appellation St. Julien liegt CHATEAU BEYCHEVELLE, das beeindruckende 250ha Gut, dass seit einigen Jahren √ľber einen architektonisch anspruchsvollen und ansprechenden Neubau mit allerbester Kellertechnik verf√ľgt. Insofern f√§llt Ihnen das Chateau beim Vorbeifahren umgehend ins Auge. Aber nicht nur der Neubau f√§llt auf, der Welt der Wein-Journalisten und Importeure erging es analog mit 2022 CHATEAU BEYCHEVELLE, der n√§mlich ist nicht nur ein mehrfach mit 97 und 98 Punkten bewerteter Traum St. Julien, das ist schlichtweg der beste Wein, den der Direktor PHILIPPE BLANC in seiner 25-j√§hrigen Karriere auf CHATEAU BEYCHEVELLE vinifiziert hat.

Kurz vorab, denn wenige wissen, was es mit dem Etikett auf sich hat. Das Boot auf dem Etikett von CHATEAU BEYCHEVELLE fasziniert n√§mlich nicht nur asiatische Sammler und Weintrinker, die das Boot als das ‚ÄěChinese dragon boat‚Äú interpretieren und diesem Brand einen nahezu unglaublichen Nachfrage-Schub in China gab. Die wahre Geschichte datiert zur√ľck in das Jahr 1587 zu Herzog von Epernon, der als namhafter Admiral damals das Gut √ľbernahm. Immer wenn Schiffe vorbeifuhren, mussten diese, um dem Chateau und dem Admiral Respekt zu zollen, die Segel auf Halbmast nehmen. Der Name BEYCHEVELLE entstand √ľber einen lokalen Dialekt in der Region ‚ÄěBecha vela‚Äú oder ‚Äědie Segel auf Halbmast nehmen‚Äú, was sp√§ter zu BEYCHEVELLE wurde.

Nun aber zum 98 Punkte 2022 CHATEAU BEYCHEVELLE, den wir Ihnen ohne lange Umschweife in Magnum-Formaten ans Herz legen m√ľssen. Warum? Lesen Sie bitte eingangs, denn auch hier sind Sonderformate nicht an jeder Stra√üenecke zu finden. Was n√§mlich PHILIPPE hier im Jahrgang 2022 vinifiziert hat, ist absolut grandios: ‚ÄěExtrem pur, rein und kraftvoll, trotzdem aber charmant mit weich flie√üenden Konturen schwarzer Beeren, Graphit und Veilchen ist das ein beeindruckender St. Julien. Halbmast ist f√ľr den Jahrgang 2022 definitiv das falsche Etikett. 2022 CHATEAU BEYCHEVELLE segelt hart am Wind und das mit irrem Erfolg.‚Äú

Deshalb unbedingt ein paar Gro√üflaschen ordern, Sie wissen, am 10.09.2023 ist die Deadline f√ľr Gro√üflaschen.

2022 Chateau Beychevelle Saint Julien
Chateau Beychevelle 2022
Saint Julien
Einer der ganz gro√üen Klassiker in Bordeaux. Und seitdem hier der neue Keller, eine moderne, aber durchaus ansprechende und passende Architektur besitzt, hat Beychevelle enorm an Pr√§zision hinzugewonnen. Hochmoderne konische Edelstahl-Fermentationstanks in unterschiedlichen Gr√∂√üen erm√∂glichen Lese und Mikro-Vinifikationen kleinster Parzellen in Abh√§ngigkeit von der Reife. 64% Cabernet Sauvignon, 42% Merlot und 4% Petit Verdot ergaben einen sehr charmanten, nahezu weich flie√üenden St. Julien gr√∂√üter G√ľte. Ein wirklich toller Beychevelle.
96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
95-97+ JEB DUNNUCK
95 DECANTER
94-96 LISA PERROTTI-BROWN
94-95 JAMES SUCKLING
17,5+ WEINWISSER
94 FALSTAFF
92-94 THE WINE ADVOCATE
17,5 VINUM
17,5 JANCIS ROBINSON
√Ąhnliche Produkte
2022 Chateau Malescot Saint Exupery Margaux
Chateau Malescot Saint Exupery 2022
Margaux
Ein Margaux wie er im Buche steht. Mit 62 Euro nicht auf dem g√ľnstigen Niveau der Vorjahre, aber angesichts der gebotenen Qualit√§t und unter Ber√ľcksichtigung des Jahrganges ein klarer Kauf f√ľr Liebhaber dieses Chateau. 55% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot und 5% Petit Verdot formen einen nahezu bet√∂rend sch√∂nen Wein. Die grunds√§tzlich modernere Stilistik dieses Gutes wird mit dem Jahrgang 2022 derart perfekt untermalt, zugleich aber auch balanciert, dass wir zutiefst beeindruckt waren. Eine derart vitale S√§ure (pH 3,65) haben wir bei einem Malescot noch nie zuvor verkostet, was ihm zu einem extremen Spannungsbogen verhilft. Ein wirklich toller Margaux!
98 FALSTAFF
18+ WEINWISSER
94-96 JEB DUNNUCK
93-95+ LISA PERROTTI-BROWN
93-95 THE WINE ADVOCATE
94 DECANTER
93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
2022 Chateau Duhart Milon Pauillac
Chateau Duhart Milon 2022
Pauillac
Duhart Milon geh√∂rt seit 1962 zu den Besitzt√ľmern von Lafite Rothschild. Damals standen nur 17 Hektar der insgesamt 110 Hektar von Duhart Milon Rothschild unter Reben und selbst diese waren in keinem guten Zustand. Das hat sich l√§ngst ge√§ndert. In Spitzenjahren produziert Duhart Milon absolute Top-Weine. Viele unserer Kunden werden noch mit gro√üer Freude an den tollen 82er Duhart Milon denken. Welches Potential in den B√∂den von Duhart Milon steckt, zeigte in der j√ľngeren Geschichte eindrucksvoll der Jahrgang 2003. Die Vinifikation erfolgt traditionell in zur H√§lfte neuen F√§ssern, gelesen wird per Hand. Die Rebberge von Chateau Duhart Milon sind mit 67% mit Cabernet Sauvignon und mit 33% Merlot bepflanzt. Die Jahresproduktion bel√§uft sich auf etwa 20.000 Kisten.
96 FALSTAFF
95-96 JAMES SUCKLING
94-96 JEB DUNNUCK
94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
18 WEINWISSER
94 DECANTER
91-93 THE WINE ADVOCATE
17 VINUM
90-92 LISA PERROTTI-BROWN
17 JANCIS ROBINSON
2022 Chateau Tauzinat l`Hermitage Saint Emilion
Chateau Tauzinat l`Hermitage 2022
Saint Emilion
17 WEINWISSER
91 DECANTER
90 FALSTAFF
2022 Les Perrieres Chateau Lafleur Pomerol
Chateau Lafleur - Les Perrieres 2022
Pomerol
Der Mythos Lafleur! Auf gerade mal viereinhalb Hektar Rebfl√§che entsteht auf Chateau Lafleur einer der ber√ľhmtesten und besten Weine der Welt. Gerade mal 1000 Kisten Erstwein und 500 Kisten Zweitwein verlassen Chateau Lafleur j√§hrlich. Entsprechend schwer ist Lafleur zu bekommen. Aber bei uns im Keller lagern einige, darauf k√∂nnen Sie sich verlassen. Inhaber von Chateau Lafleur sind Sylvie und Jacques Guinaudeau, die Nichte und der Neffe der 2001 verstorbenen Besitzerin Marie Genevieve-Robin. Das Interessante an einem Lafleur ist, dass der Betrieb nicht wie viele andere ber√ľhmte Chateaux ausschlie√ülich mit neuem Holz arbeitet, sondern h√∂chstens zwei Drittel neue F√§sser einsetzt. Dass Lafleur zu den gr√∂√üten Weinen nicht nur in Bordeaux, sondern der ganzen Welt z√§hlt, steht au√üer Frage.
94-96 THE WINE ADVOCATE
94-96 JEB DUNNUCK
95 FALSTAFF
94-95 JAMES SUCKLING
93-95 LISA PERROTTI-BROWN
93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
2022 Chateau Saint Paul Haut Medoc
Chateau Saint Paul 2022
Haut Medoc
So liebe Freunde, billiger geht es nun wirklich nicht mehr! Saint Paul ist einer der Top-Aufsteiger im Haut Medoc. 20 Hektar stehen auf Chateau Saint Paul unter Reben, 60% davon sind Cabernet Sauvignon, 35% Merlot und 5% Cabernet Franc. Die Stilrichtung ist eindeutig fruchtorientiert, der Weinmacher steht auch auf Chateau Charmail auf der Gehaltsliste. Diese Weine sind ein Muss und ein Beweis daf√ľr, dass in Bordeaux im Bereich der Einstiegsweine sensationelle Qualit√§ten winken.
2022 Le Petit Lion Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Chateau Leoville Las Cases - Le Petit Lion 2022
Saint Julien
Auf Leoville Las Cases sind nahezu 100 Hektar mit 66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 9% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Qualit√§ten von Leoville Las Cases sind unumstritten gut und spielen allj√§hrlich mit um den Thron des Jahrgangssiegers. Leider auch preislich, denn hier hat der Las Cases bereits das Niveau eines Premier Cru Niveau. Der Aufwand, der auf Leoville Las Cases getrieben wird, ist aber auch enorm. Ein gro√üer Anteil der Ernte wird j√§hrlich zum Zweitwein Clos du Marquis abgestuft, teilweise mehr als die H√§lfte. Au√üerdem gibt es noch einen Drittwein. Das Ergebnis beim Grand Vin sind sehr aristokratische Weine mit enormer Lebensdauer. Der langj√§hrige Besitzer von Chateau Leoville Las Cases, Michel Delon, verstarb leider im Juli 2000, seitdem f√ľhrt sein Sohn Jean Hubert Leoville Las Cases weiter. Und wenn man sich die Weine anschaut, tut er das offenbar mit dem gleichen Geschick und dem gleichen K√∂nnen wie einst sein Vater.
94 DECANTER
94 FALSTAFF
92-93 JAMES SUCKLING
91-93 JEB DUNNUCK
91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
17 WEINWISSER
2022 Chateau Gruaud Larose Saint Julien
Chateau Gruaud Larose 2022
Saint Julien
Was f√ľr ein tolles Chateau! Bereits die Aussicht von der Plattform auf dem Turm vor dem Chateau ist einen Besuch wert. Wir hatten die Gelegenheit anl√§sslich eines Mittagessens fangfrischen Hummer mit 1982 Gruaud Larose trinken zu d√ľrfen. Wenn dieser 2022 Chateau Gruaud Larose nur ansatzweise die Qualit√§t dieses 82ers erreichen wird, dann ist alles in trockenen T√ľchern. Und wir garantieren Ihnen hiermit, 2022 Chateau Gruaud Larose wird im Reifestadium besser sein als 1982. Denn der Qualit√§tswandel den dieser St. Julien in den vergangenen Jahren vollzogen hat, ist beeindruckend. Ein muskul√∂ser Wein voller Energie, saftig, druckvoll, extrem schwarzbeerig mit ganz feink√∂rnigen Tanninen, perfekter S√§ure und einem ewig langem Abgang. Eine wirklich beeindruckende Vorstellung dieser Cuvee aus 83 % Cabernet Sauvignon, 14 % Merlot und 3 % Cabernet Franc.
18,5+ WEINWISSER
19 VINUM
97 DECANTER
96 FALSTAFF
95-97 THE WINE CELLAR INSIDER
94-96+ THE WINE ADVOCATE
94-96 LISA PERROTTI-BROWN
17,5 JANCIS ROBINSON
2022 Clos du Marquis Saint Julien
Clos du Marquis 2022
Saint Julien
95-97 JEB DUNNUCK
96 FALSTAFF
95-96 JAMES SUCKLING
18+ WEINWISSER
93-95+ THE WINE ADVOCATE
93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
92-94 LISA PERROTTI-BROWN
17,5 VINUM
2022 Chateau Saint Pierre Saint Julien
Chateau Saint Pierre 2022
Saint Julien
Chateau Saint Pierre l√§sst sich bis in das Jahr 1693 zur√ľckverfolgen. Der (kaum verwendete) volle Name lautet Chateau Saint Pierre Sevaistre. Im Jahre 1982 wurde Chateau Saint Pierre von Henri Martin gekauft, dem damaligen Besitzer von Chateau Gloria (Saint-Julien). Seit 1991 werden beide G√ľter von seinem Schwiegersohn Jean-Louis Triaud und seiner Tochter Francoise gef√ľhrt. Seitdem ist Chateau Saint Pierre zu den Top-Werten aus der Appellation zu z√§hlen.
95-97+ JEB DUNNUCK
18,5 WEINWISSER
94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
18 VINUM
94 DECANTER
93-94+ THE WINE ADVOCATE
17+ JANCIS ROBINSON
Weitere Artikel
G√ľnstige Gro√üflaschen eines Jahrhundert-Jahrganges
Subskription vom 7. September 2023 
G√ľnstige Gro√üflaschen eines Jahrhundert-Jahrganges¬†
...weniger als 500 Kisten jährlich
Subskription vom 4. September 2023 
...weniger als 500 Kisten jährlich 
Die Familie Moueix
Subskription vom 1. September 2023 
Die Familie Moueix 
100 Punkte Abonnement
Subskription vom 28. August 2023 
100 Punkte Abonnement 
Aus dem Hause Rothschild
Subskription vom 21. August 2023 
Aus dem Hause Rothschild 
Die Le Pin Dependance in St. Emilion
Subskription vom 18. August 2023 
Die Le Pin Dependance in St. Emilion 
78,50 Euro und 100 Punkte? Ja das gibt es!
Subskription vom 14. August 2023 
78,50 Euro und 100 Punkte? Ja das gibt es! 
WEINWISSER: "...Ein Monument von einem Wein..."
Subskription vom 11. August 2023 
WEINWISSER: "...Ein Monument von einem Wein..." 
"If this doesn't put a smile on your face, I don't know what will..."
Subskription vom 7. August 2023 
"If this doesn't put a smile on your face, I don't know what will..." 
Ein Viertel des Preises...
Subskription vom 2. August 2023 
Ein Viertel des Preises...