Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine

Unser Sortiment

Sortieren nach: triangle
433 Artikel
433 Artikel
Filter
    2023 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
    Chateau Sociando Mallet 2023
    Haut Medoc
    Preis/Leistungs-Highlight
    Der Chateau Sociando Mallet 2023 pr√§sentiert sich als eine bemerkenswerte Cuv√©e aus 50% Merlot, 47% Cabernet Sauvignon und 3% Cabernet Franc. Dieser Wein zeichnet sich durch seine dunkle Fruchtigkeit, violetten Noten und Ankl√§nge von schwarzen Kirschen und Lakritz aus. Mit einer lebhaften, jedoch ausgeglichenen Struktur, offeriert er intensive Aromen von frischen Erdbeeren und schwarzen Himbeeren, fein untermalt mit Lavendel, Rosentee und wildem Thymian. Die mittlere K√∂rperf√ľlle, gepaart mit knackiger Textur und leicht bissigen Tanninen, m√ľndet in einem mineralischen Nachklang. Die Reifezeit in 80% neuer Eiche verleiht ihm eine feine W√ľrze und verspricht ein hervorragendes Alterungspotential. Mit seinem charaktervollen Profil und der frischen, fruchtigen Art ist dies ein Klassiker in neuem Gewand.
    94-95 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    94 DECANTER
    93 VINUM
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    91-93 LISA PERROTTI-BROWN
    90-92 THE WINE ADVOCATE
    91 FALSTAFF
    2023 Chateau Soutard Saint Emilion
    Chateau Soutard 2023
    Saint Emilion
    FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feines Edelholz, zart nach Lakritze, etwas Weichsel, rote Waldbeeren, einladendes Bukett. Saftig, hochelegant, finessenreicher Säurebogen, seidige Tannine, mineralisch und lange anhaftend, ein delikater Wein von Länge, Präzision und Potenzial, ein anmutiger Speisenbegleiter."
    95 FALSTAFF
    94-95 JAMES SUCKLING
    93-95 THE WINE ADVOCATE
    94 DECANTER
    93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-94+ JEB DUNNUCK
    93 VINUM
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Suduiraut Sauternes
    Chateau Suduiraut 2023
    Sauternes
    Der 2023 Ch√Ęteau Suduiraut besticht durch sein mittleres Goldgelb und w√ľrzige, fast √∂lige Textur. Reife Tropenfr√ľchte verschmelzen mit Aromen von Honig, Aranzini und Marillenkonfit√ľre. Am Gaumen zeigt sich ein feiner Holzkuss, begleitet von reifer Mango, eine angenehme S√ľ√üe rundet das Ganze ab. Ein S√©millon in Reinform, der Reichtum offenbart: √ľberreife wei√üe Pfirsiche, Ananas, Birnen, ger√∂stete Cashewn√ľsse, Aprikosen und Vanille. Zusammen mit seiner vitalen S√§urestruktur, die f√ľr Frische sorgt, pr√§sentiert sich dieser Wein opulent und verf√ľhrerisch. Das Potenzial ist enorm, dieser edels√ľ√üe Tropfen verspricht eine geschmeidige Alterung √ľber Jahrzehnte. Eine wahre Offenbarung f√ľr Liebhaber s√ľ√üer Weine.
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    97-98 JAMES SUCKLING
    96-99 JEB DUNNUCK
    96 VINUM
    95 FALSTAFF
    18 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Taillefer Pomerol
    Chateau Taillefer 2023
    Pomerol
    Der Chateau Taillefer 2023 verbindet Eleganz mit intensiver Aromatik. Das Dunkle Rubingranat fasziniert durch violette Reflexe und enth√ľllt eine Palette von roten Waldbeeren, Kirschen bis hin zu Orangenzesten. Sein mittlerer K√∂rper umschmeichelt den Gaumen mit feinen Tanninen und einer ansprechenden S√ľ√üe im Abgang. Ausgebaut aus 88% Merlot und 12% Cabernet Franc, pr√§sentiert er sich bereits wunderbar entwickelt und ausgewogen. Die Experten sind sich einig: Der Wein zeigt sich offen mit viel reifer Frucht, mineralischen Noten und einem Hauch von Sahne sowie Herbstlaub. Sein cremiger Gaumen und das straffe R√ľckgrat, untermalt von merklichem Tannin, verleihen ihm eine beeindruckende Statur. Die elegante Komposition endet frisch und mit intensiven rotfruchtigen Nuancen. Mit seinem guten Reifepotential verspricht dieser Wein, auch in den kommenden Jahren Freude zu bereiten.
    91 VINUM
    91 FALSTAFF
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Talbot Saint Julien
    Chateau Talbot 2023
    Saint Julien
    Der Ch√Ęteau Talbot 2023 pr√§sentiert sich als exzellente Komposition mit einem hohen Anteil an Cabernet Sauvignon, erg√§nzt durch Merlot und Petit Verdot. Erwartet werden k√∂nnen Aromen von k√ľhler schwarzer Johannisbeere und Heidelbeere, durchwoben mit Noten von Lakritz und Zigarrenkiste, die zu einer reichen Mitte aus Pflaume und Brombeere f√ľhren. Am Gaumen zeigt der Wein eine tiefe, saftige und salzige Textur, die Spannung und Komplexit√§t f√ľr die Zukunft verspricht. Rythmische Akzente von dunkler Kirsche und einer feinen Kr√§uterw√ľrze ergeben ein elegantes Genusserlebnis, begleitet von reifen Tanninen und einem anhaltenden Abgang. Sehr gut geeignet als Speisenbegleiter, wird dieser Wein seinen H√∂hepunkt in der Reife erreichen und eine sch√∂ne Erg√§nzung f√ľr jede Sammlung darstellen.
    18+ WEINWISSER
    94-95 JAMES SUCKLING
    94 VINUM
    92-94 THE WINE ADVOCATE
    93 DECANTER
    93 FALSTAFF
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    91-93+ JEB DUNNUCK
    2023 Caillou Blanc de Chateau Talbot Chateau Talbot Saint Julien
    Chateau Talbot - Caillou Blanc de Chateau Talbot 2023
    Saint Julien
    LISA PERROTTI-BROWN: "The 2023 Caillou Blanc rolls out of the glass with fragrant notes of lime blossom, chalk dust, and lemon tart leading to hints of struck flint and white pepper. The medium-bodied palate is crisp and refreshing, with intense lemon/lime flavors and a minerally finish."
    91-93 LISA PERROTTI-BROWN
    91 VINUM
    2023 Chateau Tauzinat l`Hermitage Saint Emilion
    Chateau Tauzinat l`Hermitage 2023
    Saint Emilion
    FALSTAFF: ‚ÄěDunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Orangenzesten, reife Zwetschken, dunkle Kirschfrucht, dezente Kr√§uterw√ľrze. Saftig, frische Kirschfrucht, feine Tannine, zartes Nugat, rotbeeriger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter."
    90 FALSTAFF
    2023 Chateau Tertre Roteboeuf Saint Emilion
    Chateau Tertre Roteboeuf 2023
    Saint Emilion
    WEINWISSER: "Bet√∂rendes feinw√ľrziges Bouquet, Schattenmorellensaft, Brombeergelee und Lakritze. Im zweiten Ansatz bet√∂rende Veilchen und Schokopralinen. Am komplexen Gaumen mit seidiger Textur, engmaschigem Tanninger√ľst, balancierter Rasse und trainiertem K√∂rper. Im konzentrierten, sehr lang anhaltenden Finale blaue Beeren satt, Schokopastillen, getrocknete Rosenbl√§tter und erhabene Adstringenz."
    19 WEINWISSER
    97 VINUM
    96-98 LISA PERROTTI-BROWN
    96 DECANTER
    95 FALSTAFF
    94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
    92-96 THE WINE ADVOCATE
    93-95 JEB DUNNUCK
    17,5 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Tour de Pez Saint Estephe
    Chateau Tour de Pez 2023
    Saint Estephe
    FALSTAFF: ‚ÄěDunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reifes Pflaumenbukett, Brombeerkonfit, dezent Kr√§uterw√ľrze. Mittlerer K√∂rper, rotbeerig, frisch strukturiert, runde Tannine, salzige Mineralit√§t, Ribiseln im Abgang, ein lebendiger Speisenbegleiter."
    90 FALSTAFF
    2023 Chateau Tour Maillet Pomerol
    Chateau Tour Maillet 2023
    Pomerol
    JAMES SUCKLING: "Very fine and polished with a seamless tannin structure. Medium-bodied with an impressive concentration of fruit. Long and balanced."
    93-94 JAMES SUCKLING
    17 WEINWISSER
    2023 Chateau Tour Saint Christophe Saint Emilion
    Chateau Tour Saint Christophe 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "The quality of fruit and salty undertones from the limestone soil are really delicious and exciting. Medium to full body and very fine, velvety tannins that spread across the palate. Bright and crunchy at the end. 80% merlot and 20% cabernet franc."
    95-96 JAMES SUCKLING
    94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
    18 WEINWISSER
    94 VINUM
    94 DECANTER
    93-95 JEB DUNNUCK
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    92 FALSTAFF
    2023 Chateau Trianon Saint Emilion
    Chateau Trianon 2023
    Saint Emilion
    THE WINE CELLAR INSIDER: "Espresso, mint, bright red fruits, and licorice show in the perfume. Medium-bodied, vibrant, fresh, and forward, the finish is all about the black-raspberries, dipped in chocolate that you find from the mid-palate, through to the finish. Drink from 2026-2038."
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-91 JAMES SUCKLING
    2023 Chateau Tronquoy Saint Estephe
    Chateau Tronquoy 2023
    Saint Estephe
    JAMES SUCKLING: "A crunchy and velvety Tronquoy with blackberry, blackcurrant and chocolate aromas. Lots of blackcurrant, berry and cherry character on the medium-bodied palate, with solid tannins that have a powdery texture. 51% cabernet sauvignon, 38% merlot and 11% petit verdot."
    93-94 JAMES SUCKLING
    93 VINUM
    93 DECANTER
    92-94 JEB DUNNUCK
    17,5 WEINWISSER
    92 FALSTAFF
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-92 LISA PERROTTI-BROWN
    2023 Chateau Troplong Mondot Saint Emilion
    Chateau Troplong Mondot 2023
    Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "A tight and very focused young Troplong with freshness and finesse that adds plenty. Medium to full body, ultra-fine tannins and a vivid finish. Lots of blackberry and blueberry character. It really opens and envelops your palate, caressing every square inch. Cashmere-like texture. The limestone comes through beautifully."
    97-98 JAMES SUCKLING
    18,5+ WEINWISSER
    97 VINUM
    97 DECANTER
    96-98 LISA PERROTTI-BROWN
    96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
    95-97 THE WINE ADVOCATE
    96 FALSTAFF
    92-94+ JEB DUNNUCK
    17 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Trotanoy Pomerol
    Chateau Trotanoy 2023
    Pomerol
    VINUM: "Ungemein tiefgr√ľndig und einmal mehr von grosser Klasse, florale Noten √ľber dunkler Frucht, zitrische Noten, Kr√§uter, feuchter Stein, Herbstlaub; dichter Gaumen, konzentriert, mit grosser Eleganz, sensationelle Tanninqualit√§t, energetisch, grandioser Spannungsbogen, im Abgang fast nicht enden wollend. Ein perfekt orchestrierter Wein, f√ľr eine kleine Ewigkeit gebaut."
    99 VINUM
    19,5 WEINWISSER
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    97-98 JAMES SUCKLING
    95-97+ LISA PERROTTI-BROWN
    95-97 THE WINE ADVOCATE
    95-97 JEB DUNNUCK
    96 FALSTAFF
    95 DECANTER
    17 JANCIS ROBINSON
    2023 Chateau Trotte Vieille Saint Emilion
    Chateau Trotte Vieille 2023
    Saint Emilion
    Auf Trottevieille wurde in den vergangenen Jahren umfangreich in Technik und Weinberge investiert, der neue Vinifizierungskeller ging 2021 in Betrieb und damit eine neue √Ąra eingeleitet. Die qualitativen Ergebnisse der letzten Jahrg√§nge dokumentieren das auf beeindruckende Art und Weise. Axel Marchal und Thomas Duclos sind auf diesem tollen St. Emilion beratend t√§tig, eine nahezu unschlagbare Kombination. Und was sie mit dem Team von Trottevieille aus dem hervorragenden Terroir herausholen, kann sich mit dem Jahrgang 2023 sehen lassen, ein wirklicher Traumwein. Sage und schreibe 53% Cabernet Franc bilden das R√ľckgrat dieses Weins, der maskulin und komplex, mit enormer Tiefe beeindruckte. Dieses Gut ist auf dem Weg zu einem absoluten Superstar. Bewertungen bis hin zu 99 Punkten! Unser Tipp ist, sich hier unbedingt etwas wegzulegen.
    98-99 JAMES SUCKLING
    96-98+ LISA PERROTTI-BROWN
    97 DECANTER
    18,5 WEINWISSER
    95 FALSTAFF
    94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Chateau Valandraud Blanc Chateau Valandraud Saint Emilion
    Chateau Valandraud - Chateau Valandraud Blanc 2023
    Saint Emilion
    Der Chateau Valandraud Blanc 2023, gekeltert aus 53% Sauvignon Gris, 40% Sauvignon Blanc und 7% S√©millon, ist eine wahre Symphonie an Aromen und Texturen. Dieser Wein offenbart eine fantastische Tiefe und Komplexit√§t mit reifen Zitrusnoten, Honigmelone, exotischen Bl√ľten, Minze und einem bemerkenswerten mineralischen Charakter. Der mittel- bis vollmundige Geschmack begeistert mit harmonischer Balance, geschmeidiger Eleganz und beeindruckender L√§nge. Die Verschmelzung von Apfelmus, saftigen Birnen und frischen Nektarinen, abgerundet durch Nuancen von Zedernholz, Gei√üblatt und Kerzenwachs, erg√§nzt das Geschmacksprofil auf einzigartige Weise. Mit einem Alkoholgehalt von 13% und einer Reifung in 80% neuen Eichenf√§ssern sowie 20% in Glasboules, vereint dieser facettenreiche Wei√üwein Intensit√§t und Frische auf vorbildliche Weise. Die klaren, lebendigen und teilweise salzigen Fruchtaromen von gr√ľnen √Ąpfeln, Zitronen, Mangos, wei√üen Pfirsichen und Ananas laden zu einem weiteren Schluck ein. Obwohl jetzt schon ein Genuss, verspricht dieser Wein ein optimales Trinkerlebnis √ľber die n√§chsten Jahre hinweg.
    96-98 JEB DUNNUCK
    93-95 LISA PERROTTI-BROWN
    94 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Virginie de Valandraud Chateau Valandraud Saint Emilion
    Chateau Valandraud - Virginie de Valandraud 2023
    Saint Emilion
    Der 2023 Ch√Ęteau Valandraud Virginie De Valandraud √ľberzeugt durch seine komplexe Mischung aus roten, blauen und schwarzen Fr√ľchten, erg√§nzt durch Noten von Graphit, zerkleinerten Steinen und pikanten Blumen. Dieser Saint-√Čmilion zeigt eine sch√∂ne Eleganz mit seinen *Merlot*, *Cabernet Franc* und *Cabernet Sauvignon*-Rebsorten. Die mittlere bis volle K√∂rperlichkeit, abgerundet durch feine Tannine und einen gro√üartigen Abgang, machen ihn zu einem herausragenden Wein. Die tiefgr√ľndige Kraft und dennoch elegante Raffinesse, mit einer beeindruckenden Struktur und super-feinen Tanninen, zeichnen diesen Jahrgang besonders aus. Harmonisch integrierte R√∂stnoten und eine knackige Frucht schlie√üen das geschmackliche Profil ab. Ungeachtet des Einsatzes von 100% neuer Eiche, die am Gaumen eine leicht trocknende Wirkung hinterl√§sst, l√§sst sich nicht leugnen, dass dieser Wein mit seiner seidigen Textur und der festen Tanninstruktur f√ľr eine langanhaltende Erfahrung sorgt. Obwohl die Gerbstoffe fein und die Frucht knackig ist, rundet eine gute L√§nge den Geschmack harmonisch ab. Ein Wein mit Potenzial, der die Balance zwischen Kraft und Eleganz meistert.
    94-95 JAMES SUCKLING
    17,5 WEINWISSER
    91-93 JEB DUNNUCK
    91 DECANTER
    90 VINUM
    2023 Chateau Valandraud Saint Emilion
    Chateau Valandraud 2023
    Saint Emilion
    Der Grand Vin 2023 Ch√Ęteau Valandraud ist eine beeindruckende Cuv√©e aus 84% Merlot, 8% Cabernet Franc und 8% Cabernet Sauvignon. Dieser Wein, gereift in 100% neuen Eichenf√§ssern, pr√§sentiert sich mit einer vielschichtigen Aromatik aus Cassis, dunklen Beeren, Gew√ľrznoten und feiner Schokolade. Mit seiner vollen K√∂rperlichkeit, tiefgr√ľndiger Eleganz und festen, feinpolierten Tanninen verspricht er ein gro√üartiges Trinkerlebnis. Sein opulenter Stil und das langanhaltende Finish, angereichert mit einer feinen S√ľ√üe, zeigen sein beeindruckendes Reifepotenzial. Die Experten loben seine Balance aus Kraft und Pr√§zision sowie seine lebendige Frische. Ein herausragendes Beispiel moderner Weinherstellung, das zu den Sternstunden eines jeden Weinliebhabers z√§hlt.
    97-98 JAMES SUCKLING
    96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
    95-97 JEB DUNNUCK
    94-96+ LISA PERROTTI-BROWN
    18+ WEINWISSER
    95 VINUM
    94 DECANTER
    93 FALSTAFF
    17 JANCIS ROBINSON
    2023 Virginie de Valandraud Blanc Chateau Valandraud Saint Emilion
    Chateau Valandraud - Virginie de Valandraud Blanc 2023
    Saint Emilion
    JEB DUNNUCK: "A bled of 55% Sauvignon Blanc and 45% Semillon, the 2023 Ch√Ęteau Valandraud Virginie De Valandraud Blanc has a rocking nose of honeyed grapefruit, stone fruits, crushed stone, and sappy flowers to go with a medium to full-bodied, layered, textured style on the palate. With bright acidity, good concentration, and a great finish, it's another serious white from this team."
    93-95 JEB DUNNUCK
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Chateau Vieux Maillet Pomerol
    Chateau Vieux Maillet 2023
    Pomerol
    Der 2023 Ch√Ęteau Vieux Maillet ist ein hervorragender Pomerol, der mit seiner leicht modernen, dennoch klassischen Art begeistert. Die Aromen reifer roter und blauer Fr√ľchte, Fr√ľhlingsblumen, Graphit und edler Eiche verleihen ihm eine besondere Note. Der Wein, eine Cuv√©e aus 90% Merlot und 10% Cabernet Franc, offenbart am Gaumen eine mittlere bis volle K√∂rperlichkeit, begleitet von einer runden, geschmeidigen und wundersch√∂n ausgeglichenen Struktur. Nach einer empfohlenen Reifephase von einigen Jahren zeigt er sein volles Potenzial und verspricht, √ľber das n√§chste Jahrzehnt hinaus zu gl√§nzen. Mit Noten von Brombeere, Blaubeere und schwarzen Oliven, erg√§nzt durch eine saftige Fruchtigkeit und engmaschige Tannine, ist dieser Wein eine wahre Freude.
    93-94 JAMES SUCKLING
    90-92 JEB DUNNUCK
    90-91 THE WINE ADVOCATE
    2023 Chateau Villars Fronsac
    Chateau Villars 2023
    Fronsac
    Der Chateau Villars pr√§sentiert sich als verl√§ssliche Gr√∂√üe unter den Weinen. Sein Bukett entfaltet florale Aromen sowie rote Beeren, die den Gaumen umschmeicheln. Mit einer Alkoholnote von fast 14,5% und einem pH-Wert von 3,63 erreicht er eine au√üergew√∂hnliche Balance. Die Reifung in 25% neuer Eiche verspricht, die noch etwas rauen Tannine mit der Zeit zu gl√§tten. Sein K√∂rper, mittlerer Statur, offenbart am Gaumen eine W√ľrzigkeit, die von roten Waldbeeren und Gew√ľrznelken begleitet wird, und m√ľndet in einen schokoladigen Abgang. Ein Wein mit Potenzial, der seine Klasse durch reife Tannine und eine feine Konzentration unter Beweis stellt. Die Aromen reichen von schwarzen Brombeeren und Pflaumen bis hin zu Kirsch- und Kr√§uternuancen. Versprechungen einer weiteren Entfaltung sind gegeben, was ihn zu einem hervorragenden Begleiter f√ľr Speisen macht.
    92 DECANTER
    92 FALSTAFF
    91 VINUM
    2023 Chateau Vrai Canon Bouche Canon Fronsac
    Chateau Vrai Canon Bouche 2023
    Canon Fronsac
    Im 18. Jahrhundert waren die Weinberge von Vrai Canon Bouche bekannter als die der gro√üen Nachbarn im Pomerol und St. Emilion. Die aktuelle Zeitschreibung jedoch begann auf Chateau Vrai Canon Bouche erst mit dem Jahr 1953. Danach erfolgten einige Besitzerwechsel, die Vrai Canon Bouche nun letztlich in den Besitz von LFP Grands Vignobles de France √ľberf√ľhrten. 13 Hektar gro√ü ist Vrai Canon Bouche
    2023 Chateau Vray Croix de Gay Pomerol
    Chateau Vray Croix de Gay 2023
    Pomerol
    Der Chateau Vray Croix de Gay 2023 √ľberzeugt mit seiner pr√§zisen Frische und dem klaren, kristallinen Fruchtprofil. Seine Aromenpalette reicht von Brombeerstr√§uchern und frisch gepfl√ľckten schwarzen Sommerbeeren bis hin zu dunkler Schokolade, Kaffee und Lakritz. Mit einer Mischung aus 98% Merlot und 2% Cabernet Franc, brilliert dieser Pomerol durch eine elegante, geschmeidige Textur und eine F√ľlle, die durch zarte R√∂staromen und eine pfeffrige W√ľrze abgerundet wird. Mittelkr√§ftig und samtig am Gaumen, offenbart er eine vibrierende, saubere Reinheit, die von floralen Noten, Pflaumen, Orangenzesten und Gew√ľrzen getragen wird. Die Reife in 30% neuen F√§ssern √ľber 18 Monate verleiht ihm eine feine Poliertheit, ohne die expressiven Fruchtaromen zu √ľberdecken. Dieser Wein, der gleichzeitig Kraft und Eleganz ausstrahlt, ist geradezu bezaubernd in seinen langanhaltenden finessenreichen Aromen.
    18 WEINWISSER
    94 VINUM
    93-94 JAMES SUCKLING
    93 DECANTER
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Lune d¬īOr Clos des Lunes Bordeaux AC
    Clos des Lunes - Lune d¬īOr 2023
    Bordeaux AC
    JAMES SUCKLING: "Attractive and fleshy white, mouth-filling and persistent, with a medium body and racy acidity. I like the harmony here and density in the center-palate. This is structured and framed nicely. 100% semillon."
    94-95 JAMES SUCKLING
    94 DECANTER
    93-95 JEB DUNNUCK
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-91 THE WINE ADVOCATE
    2023 Clos du Marquis Saint Julien
    Clos du Marquis 2023
    Saint Julien
    Der Clos du Marquis 2023 zeichnet sich durch eine tiefe purpurne Farbe und ein herrliches Aroma von roten und schwarzen Fr√ľchten, Sattelleder, Graphit und getrockneten Blumen aus. Seine Komplexit√§t erstreckt sich von einem mittleren bis vollen K√∂rper auf dem Gaumen, erg√§nzt durch eine konzentrierte und geschichtete Stilistik. Die feine und polierte Struktur dieses Weines bringt lebendige S√§ure ein, die f√ľr Spannung und Frische sorgt, begleitet von sch√∂n integrierten Tanninen. Mit einem langanhaltenden Abgang offenbart dieser Wein Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Schokolade und Waln√ľssen. Komponiert aus einer Cuv√©e von 56% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot und 9% Cabernet Franc, zeigt er sich von ernsthafter Struktur, mit Kirschen, dunklen Beeren und einem Hauch von cremiger Eiche. Trotz seiner Dichte und F√ľlle, fordert der Wein Geduld, verspricht jedoch, seine volle Pracht √ľber Jahrzehnte zu entfalten.
    95-96 JAMES SUCKLING
    18 WEINWISSER
    92-94 JEB DUNNUCK
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    91-93 THE WINE ADVOCATE
    2023 Esprit de Chevalier Blanc Domaine de Chevalier Graves
    Domaine de Chevalier - Esprit de Chevalier Blanc 2023
    Graves
    Der 2023 L'Esprit de Chevalier Blanc, ein hervorragender zweiter Wein aus dem Hause Domaine de Chevalier, offenbart eine bemerkenswerte Komplexit√§t und Finesse. Mit seiner frischen und lebendigen Pers√∂nlichkeit zeigt er eine attraktive Mischung aus Sauvignon Blanc und S√©millon, die ein harmonisches Gesamtbild zeichnen. Aromen von Zitronenzesten, reifer Birne, Bl√ľten und Zitrusfr√ľchten vereinen sich mit exotischer Mango, Honigmelone und einer Spur Florales. Am Gaumen entfaltet er eine beeindruckende Textur ‚Äď rund, cremig und doch frisch. Sein S√§urespiel und mineralische Noten m√ľnden in einem langen, eleganten Abgang. Ein Wein von betr√§chtlichem Reifepotenzial, der bereits in seiner Jugend zu begeistern wei√ü. Genie√üen Sie diesen vielschichtigen Wei√üwein bis in die n√§chste Dekade, um sein volles Potenzial auszusch√∂pfen. Der 2023 L'Esprit de Chevalier Blanc verk√∂rpert die elegante Balance und tiefen Charakter, die Kenner von einem Spitzenprodukt der Bordeaux-Region erwarten.
    96 VINUM
    92 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-92 THE WINE ADVOCATE
    91 DECANTER
    90-92 JEB DUNNUCK
    2023 Domaine de Chevalier blanc Domaine de Chevalier Graves
    Domaine de Chevalier - Domaine de Chevalier blanc 2023
    Graves
    Weißwein-Highlight
    Sie k√∂nnen in Bordeaux deutlich mehr f√ľr einen Wei√üwein ausgeben, ob Sie damit deutlich besser fahren, kann man durchaus in Frage stellen. √úber was sich die Fachwelt n√§mlich einig ist, Domaine de Chevalier blanc ist einer der alterungsf√§higsten Wei√üweine, nicht nur in Bordeaux, sondern weltweit. Wir hatten am 20.04.2024 auf dem Chateau neben vielen anderen Weinen 1984 Domaine de Chevalier blanc, was f√ľr ein grandioser Wein und das mit einem Alter von 40 Jahren. Super Bewertungen f√ľr diesen Traumwein! Wir legen uns pers√∂nlich etwas davon zur Seite.
    97-98 JAMES SUCKLING
    18,5+ WEINWISSER
    96-98 FALSTAFF
    96 DECANTER
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    94-96 LISA PERROTTI-BROWN
    95 THE WINE CELLAR INSIDER
    93-96 JEB DUNNUCK
    2023 Esprit de Chevalier Rouge Domaine de Chevalier Graves
    Domaine de Chevalier - Esprit de Chevalier Rouge 2023
    Graves
    Der 2023 L'Esprit de Chevalier Rouge ist ein Wein, der sich durch eine tiefe rubinrote Farbe und Aromen von dunklen Johannisbeeren, rauchigen Kr√§utern, Graphit und verbrannter Erde auszeichnet. Er zeigt eine elegante und seidige Textur, mit einer Mischung aus 65% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 5% Petit Verdot. Er bietet bereits bei der Ver√∂ffentlichung und in den folgenden Jahren reichlich Trinkgenuss mit seinem mittleren K√∂rper, hellen roten Beeren, Blumen und Kakaonoten. Am Gaumen pr√§sentiert er sich vollmundig, charment und mit samtigen Tanninen, erg√§nzt durch einen saftigen, ausgedehnten Abgang. Ideal, um die Geduld zu √ľberbr√ľcken, bevor man zu den Erstweinen des Hauses greift. Ein exzellenter Zweitwein, der mit Lebendigkeit und Reife roter Fr√ľchte √ľberzeugt, auch wenn seine L√§nge nicht ganz so beeindruckend ist wie die des Grand Vin. Er verspricht jedoch ein gutes Trinkerlebnis kurz nach der Ver√∂ffentlichung.
    91-93 JEB DUNNUCK
    90-92 THE WINE ADVOCATE
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    90 DECANTER
    2023 Domaine de Chevalier Graves
    Domaine de Chevalier 2023
    Graves
    Großflaschenempfehlung
    Wenn man in Bordeaux von Konstanz spricht, spricht man von Domaine de Chevalier. Was die Familie Bernard auf diesem Chateau Jahr f√ľr Jahr an Rot- und Wei√üweinen produziert, z√§hlt mit zum Besten, was Bordeaux zu offerieren hat. Zieht man das Preis/Leistungs Verh√§ltnis hinzu, ist Domaine de Chevalier allj√§hrlich einer der Deals. Wir hatten zweimal die Gelegenheit zur Verkostung, einmal anl√§sslich eines sehr gener√∂sen Abendessens mit der Familie Bernard, 2023 Domaine de Chevalier ist ein super Wein, enorm pr√§zise gezeichnet und unglaublich viel Spa√ü vermittelnd. Zwei Bewertungen bis hin zu 98 Punkten, mehrere 96 Punkte Bewertungen, gehen Sie unbedingt in Gro√üflaschen.
    97-98 JAMES SUCKLING
    95-97 THE WINE CELLAR INSIDER
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    18,5 WEINWISSER
    95 DECANTER
    94-96 JEB DUNNUCK
    94-96 LISA PERROTTI-BROWN
    94 VINUM
    93 FALSTAFF
    2023 Domaine de l¬īEglise Pomerol
    Domaine de l¬īEglise 2023
    Pomerol
    Entdecken Sie den Domaine de l¬īEglise 2023, ein Meisterwerk aus Pomerol, das Geschick in der Weinherstellung auf h√∂chstem Niveau demonstriert. Aus 98% Merlot und 2% Cabernet Franc zusammengesetzt, zeigt dieser Wein, was alte Reben auf dem Pomerol-Plateau zu leisten verm√∂gen. Ein Bouquet aus saftigen Pflaumen, wilden Blaubeeren und schwarzen Himbeeren, verfeinert mit Ankl√§ngen von Lakritz, Teer und gebrochenem schwarzen Pfeffer, √∂ffnet sich in der Nase. Am Gaumen bestechen samtige Tannine und beeindruckende Spannung, die die gro√üz√ľgigen schwarzen Fruchtgeschm√§cker ausgleichen, gefolgt von einem langen, herzhaften Abgang. Die Kritiker loben seine beeindruckende Frische und den schokoladigen Charakter, unterst√ľtzt durch glatte, gut integrierte Tannine. Als Medium bis Vollk√∂rper Wein offenbart er Schichten von dunklen und blauen Fr√ľchten, was zu einem festen Finish f√ľhrt. Besonders hervorzuheben ist sein eleganter Stil: weich, √ľppig, poliert, seidig und raffiniert. Dieser Wein ist das perfekte Gleichgewicht zwischen S√ľ√üe, Auftrieb und reifen Kernfr√ľchten, die sowohl am Gaumen als auch im Abgang beeindrucken. Ein echter Pomerol, der bereits heute beeindruckt, aber auch ein bemerkenswertes Reifepotenzial besitzt. K√∂stlich zu genie√üen und dabei zuzusehen, wie er sich √ľber die Jahre entfaltet.
    94-95 JAMES SUCKLING
    92-94 LISA PERROTTI-BROWN
    92-94 THE WINE CELLAR INSIDER
    2023 Vieux Chateau Certan Pomerol
    Vieux Chateau Certan 2023
    Pomerol
    WEINWISSER: "82 % Merlot, 18 % Cabernet Franc, 14.0 Vol.-%, pH 3.74, 43 hl/ha. Was f√ľr ein unglaubliches reines Parf√ľm, frischgepfl√ľckte Alpenheidelbeere, Waldhimbeere und verf√ľhrerisches Veilchenparf√ľm. Im zweiten Ansatz Holundergelee, Graphit und Iris-Duft. Am kaskadenartigen Gaumen mit samtiger Textur, punktet mit Finesse und Pr√§zision, engmaschigem Tanninger√ľst, herrlicher Extraktf√ľlle und perfekt modelliertem K√∂rper. Im konzentrierten, nicht enden wollenden Finale ein Feuerwerk mit blauen Beeren, tiefsch√ľrfender Terroirw√ľrze und royaler Adstringenz. "VCC in a timeless style", f√ľgt Alexandr√© Thienpont stolz an."
    19,5+ WEINWISSER
    99 FALSTAFF
    97-99+ LISA PERROTTI-BROWN
    98 DECANTER
    97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
    97-98 JAMES SUCKLING
    97 VINUM
    96-98 JEB DUNNUCK
    94-96 THE WINE ADVOCATE
    17,5 JANCIS ROBINSON
    2023 Vieux Chateau Palon Montagne Saint Emilion
    Vieux Chateau Palon 2023
    Montagne Saint Emilion
    JAMES SUCKLING: "The blueberry and raspberry fruit is very pure here. Medium body with medium, round tannins and a pretty finish. Vibrant. Really like this."
    92-93 JAMES SUCKLING
    91 FALSTAFF
    90-92 THE WINE CELLAR INSIDER
    Mehr Produkte anzeigen: