Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine
Subskription vom 9. Mai 2023

2022 CHATEAU CHEVAL BLANC Subskription

2022 CHATEAU CHEVAL BLANC  Subskription

Es geht los – fasten your seat belts!

Mit 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC nämlich ist soeben eines der Schwergewichte der Bordeaux Subskription 2022 auf den Markt gekommen. UNGER WEINE, der führende Anbieter in der Bordeaux Subskription, war
nahezu 3 Wochen persönlich vor Ort. Wir haben alle Informationen für Sie online, da wir auf allen relevanten Chateaux persönlich waren. Gehen Sie deshalb auch unbedingt auf unseren Instagram Account. Dort sehen Sie Life Mitschnitte unserer Besuche, insbesondere auch von unserem Besuch auf CHATEAU CHEVAL BLANC, wo wir uns zwei Mal vor Ort ein persönliches Bild verschaffen konnten.

Die News: Im Jahrgang 2022 wird es keinen Zweitwein von CHATEAU CHEVAL BLANC geben. Die Erträge waren mit 27 hl/ha derart gering, die Qualität aber so herausragend gut, dass das Team sich dazu entschloss, ausschließlich einen Erstwein zu produzieren. 53% Merlot, 46% Cabernet Franc, 1% Cabernet Sauvignon bilden einen hedonistischen, konzentrierten 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC, der absolute perfekte Harmonie und grandiose Balance zeigte. Wir waren zutiefst beeindruckt von diesem 2022er, den es leider nur in Kleinstmengen geben wird.

CHATEAU CHEVAL BLANC zum Jahrgang 2022: „…A vintage with record temperatures and dry conditions throughout the cycle. We are impressed by the wines capacity to adapt to such extreme conditions, producing a wine with remarkable freshness and balance despite everything…We have never seen average temperatures (Jahresdurchschnitt) of over 15C prior to this. During July and August temperatures reached around 40C on several occasions… The date of the harvest was crucial for the quality of the grapes. We had to be extremely vigilant and reactive in order to avoid over concentration in the grapes…Because of the extreme heat, yields were small.“

NOCHMALS EINIGES ZU IHRER SICHERHEIT BEI EINKÄUFEN PER SUBSKRIPTION. Wir alle haben in den vergangenen Jahren Dinge erlebt und erfahren, die niemand in seinen kühnsten Träumen auch nur ansatzweise hätte prophezeien können. Sie wissen von was wir sprechen, ob Corona, die verheerende Situation in der Ukraine, Bankenpleiten und noch vieles mehr.

Nun einmal ganz ehrlich: Sie vertrauen doch nicht wirklich Ihr Primeur-Investment GmbH´s ohne Bankbürgschaft an…?

UNGER WEINE, der offizielle PETRUS Importeur ist der einzige Anbieter auf dem Markt, der Ihnen alle Ihre Weine auf Einkaufsseite per Bankbürgschaft absichert, gegen Gebühr ebenso für Sie eine Bankbürgschaft ausstellt. Der Jahrgang 2022 ist ein Traum-Jahrgang, niemand sonst verbringt derart viel Zeit in Bordeaux und beschäftigt sich so intensiv mit einem neuen Jahrgang. Wir beraten Sie absolut professionell basierend auf unseren eigenen Erlebnissen und Erfahrungen! UNGER WEINE hat im Jahr 1998, vor 25 Jahren, die erste reine Subskriptionspage ins Leben gerufen, weltweit! Einfacher und unkomplizierter als bei UNGER WEINE können Sie Ihre Subskription nicht zeichnen. Sie können sich unverbindlich vorab in unsere Wunschliste eintragen. Die meisten Weine können Sie individuell von der 0,375-Literflasche bis hin zur 18-Literflasche abfüllen lassen. UNGER WEINE führt sämtliche Importe temperaturkontrolliert durch und Ihre Weine werden in unseren Kellern mit maximalem Qualitätsanspruch von Profis kommissioniert, nicht in riesengroßen, unklimatisierten Lagerhallen. Darüber hinaus bietet Ihnen UNGER WEINE als der einzige Anbieter am Markt die Möglichkeit der Einlagerung in UNGER WEINE - DER KELLER ohne Bearbeitungsgebühr für die Ein- und Auslagerung, ein nahezu sakraler Ruheort für Ihre Weine auf allerhöchstem Niveau bezüglich Lagerkonditionen und Lagersicherheit.

UNGER WEINE IST MIT ABSTAND DER FĂśHRENDE ANBIETER DER BORDEAUX SUBSKRIPTION. Klicken Sie auf unsere page www.subskription-bordeaux.de und folgen Sie unserem Instagram Account. Besser informiert und upgedatet sind Sie bei keiner anderen Adresse.

Wir haben in unseren Journalen bereits die Bewertungen von DR. WILLIAM KELLEY – WINEADVOCATE, JAMES SUCKLING, JEFF LEVE - THE WINE CELLAR INSIDER, FALSTAFF und LISA PERROTTI BROWN publiziert.

Zögern Sie bitte nicht allzu lange. 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC ist eines der Highlights des Jahrganges. Die weltweite Nachfrage nach diesem Wein ist unglaublich hoch.



2022 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Chateau Cheval Blanc 2022
Saint Emilion
WEINWISSER: "Ungeheuer tiefgründiges schwarzbeeriges Bouquet, edles Veilchenparfüm, frisch gepflückte Alpenheidelbeere, Schattenmorellensaft, dunkle Schokolade und zarter Irisduft. Am königlichen Gaumen mit superseidigen Tanninen, kaschmirartigem Tanningerüst, ein David- ähnlicher Körper, schwebt mit dieser unglaublichen Rasse förmlich über das Parkett. Im kaskadenartigen Finale tiefgründig und mit magischer Balance, im nicht enden wollenden erhabenen Finale Wildkirsche, Estragon und frisch gemahlener Kakao. Dieser Wein tritt bei den Primeurs in der Regel schüchtern und zurückhaltend auf, das ist dieses Jahr überhaupt nicht der Fall, wie ein Topmodell stolziert er über den Laufsteg und ist sich seiner Schönheit bestens bewusst! „Ein supersexy und super seriöser Cheval Blanc" fasst Pierre-Olivier stolz zusammen. Hierfür kann es nur die Bestnote geben, das ist einer der Weine des Jahrgangs. Von (möglichen) 41 Plots sind alle im Grand Vin, d.h. es gibt dieses Jahr keinen Petit Cheval. 2030 – 2065."
20 WEINWISSER
100 FALSTAFF
99-100 JAMES SUCKLING
98-100 DECANTER
98-100 LISA PERROTTI-BROWN
98-100 THE WINE CELLAR INSIDER
97-99+ THE WINE ADVOCATE
96-98+ JEB DUNNUCK
19 VINUM
18,5 JANCIS ROBINSON
Ă„hnliche Produkte
2023 Chapelle d´Ausone Chateau Ausone Saint Emilion
Chateau Ausone - Chapelle d´Ausone 2023
Saint Emilion
Kein anderes Chateau in St. Emilion (Zweitwein Chapelle d´Ausone) dürfte eine längere Umbauphase durchgemacht haben als Chateau Ausone. Bedingt war dies durch die sensationellen Keller, die in den Fels getrieben wurden, die aber aufgrund des weichen Kalksteines sehr anfällig sind. Alain Vauthier, der äußerst sympathische Besitzer von Chateau Ausone, dem auch das nahe gelegene Chateau Moulin St. Ge
2023 Chateau Belair-Monange Saint Emilion
Chateau Belair-Monange 2023
Saint Emilion
JAMES SUCKLING: "There’s finesse and beauty to this, with blackberry, dark-chocolate, bark, mushroom and forest-floor character. But it’s all class. Caresses your palate. Medium- to full-bodied and very long. Persistent and sophisticated. This shows the true character of the diverse vineyards of this estate. 98% merlot and 2% cabernet franc."
97-98 JAMES SUCKLING
2023 Chateau Fonbel Saint Emilion
Chateau Fonbel 2023
Saint Emilion
Château Fonbel gehört wie das noch berühmtere Château Ausone der Familie Vauthier. Somit ist klar, dass hier Wert auf hohe Qualität gelegt wird. Dabei bleiben die Preise moderat. Die 16 Hektar Weinberge mit Ton-Sand und Kies-Sand-Böden sind mit 70 % Merlot, 20 % Cabernet Sauvignon, 7 % Petit Verdot und 3 % Carmenere bestockt. Der Wein reift zehn Monate in Barriques, 30 % davon sind neu. Fonbel ist
2023 Chateau Ausone Saint Emilion
Chateau Ausone 2023
Saint Emilion
Kein anderes Chateau in St. Emilion (Zweitwein Chapelle d´Ausone) dürfte eine längere Umbauphase durchgemacht haben als Chateau Ausone. Bedingt war dies durch die sensationellen Keller, die in den Fels getrieben wurden, die aber aufgrund des weichen Kalksteines sehr anfällig sind. Alain Vauthier, der äußerst sympathische Besitzer von Chateau Ausone, dem auch das nahe gelegene Chateau Moulin St. Ge
2023 Chateau La Couspaude Saint Emilion
Chateau La Couspaude 2023
Saint Emilion
La Couspaude gehört zu den ältesten Weinbaubetrieben von St. Emilion. Es ist seit mehr als einem Jahrhundert im Besitz der Familie Aubert, die gleich mehrere Weingüter in dieser Region ihr Eigen nennt. Schön anzusehen sind die sieben Hektar Rebberge von Chateau La Couspaude , die nahezu komplett von einer Mauer umsäumt werden. Es wachsen dort 75% Merlot, 20% Cabernet Franc und 5% Cabernet Sauvigno
2023 Chateau Laroze Saint Emilion
Chateau Laroze 2023
Saint Emilion
JAMES SUCKLING: "A chunky and structured red with blackberries, black cherries and wood showing now. It’s full-bodied with substantial tannins and a savory finish. This has excellent structure. Better than 2022."
93-94 JAMES SUCKLING
2023 Croix de Beausejour Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse Saint Emilion
Chateau Beausejour Duffau-Lagarrosse - Croix de Beausejour 2023
Saint Emilion
Auf Beausejour Duffau (Zweitwein La Croix de Mazerat) werden die Weine alljährlich für mindestens 14 Monate zu 100% in neuen Barriques ausgebaut. 60% Merlot, 15% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, nach dieser Formel sind die lediglich 7 Hektar auf Beausejour Duffau bestockt. Interessant zu erwähnen ist, daß der Zusatzname Duffau Lagarosse auf dem Etikett den Namen der Besitzer zeigt, die übr
2023 Chateau Grand Mayne Saint Emilion
Chateau Grand Mayne 2023
Saint Emilion
Philippe de Rothschild liebte den Grand Mayne. Der 1987 verstorbene Baron hatte mit dem 1955er Grand Mayne ein so tolles Weinerlebnis in einem Restaurant, dass er dem damaligen Besitzer anbot, einige Kisten durch Tausch im Verhältnis 1:1 mit 1955 Mouton Rothschild zu erwerben. Nicht schlecht, oder? Seit 1934 gehört Chateau Grand Mayne mit seinen 21 Hektar Weinbergen der Familie Nony. Die Cuvée ent
2023 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Chateau Cheval Blanc 2023
Saint Emilion
JAMES SUCKLING: "This is so cabernet, with blackcurrants, blackberries, crushed stone, graphite and lead pencil. Full-bodied with tight, chewy tannins that remain fine yet energetic. Winemaker Pierre-Olivier Clouet says this wine is a benchmark for Cheval Blanc. Reminds me of the great 1983. 13.8% alcohol. 52% merlot, 46% cabernet franc and 2% cabernet sauvignon."
98-99 JAMES SUCKLING
2023 Le Petit Cheval Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Chateau Cheval Blanc - Le Petit Cheval 2023
Saint Emilion
JAMES SUCKLING: "There’s depth of fruit, good structure and freshness in this black-cherry and chocolate-scented wine. It’s full-bodied, yet it tightens up on the finish. Toned, muscular and crisp. 10% of the production of Cheval. 50% merlot and 50% cabernet franc."
94-95 JAMES SUCKLING
Weitere Artikel
Top-Bewertung von James Suckling fĂĽr den Subskriptionsjahrgang 2023
Subskription vom 18. April 2024 
Top-Bewertung von James Suckling für den Subskriptionsjahrgang 2023 
- NEWS - Bordeaux Subskription 2023
Subskription vom 15. April 2024 
- NEWS - Bordeaux Subskription 2023 
Sensationsmeldung - Bordeaux Subskription 2023
Subskription vom 8. April 2024 
Sensationsmeldung - Bordeaux Subskription 2023 
GĂĽnstige GroĂźflaschen eines Jahrhundert-Jahrganges
Subskription vom 7. September 2023 
Günstige Großflaschen eines Jahrhundert-Jahrganges 
...weniger als 500 Kisten jährlich
Subskription vom 4. September 2023 
...weniger als 500 Kisten jährlich 
Die Familie Moueix
Subskription vom 1. September 2023 
Die Familie Moueix 
100 Punkte Abonnement
Subskription vom 28. August 2023 
100 Punkte Abonnement 
Alles andere als Halbmast...
Subskription vom 25. August 2023 
Alles andere als Halbmast... 
Aus dem Hause Rothschild
Subskription vom 21. August 2023 
Aus dem Hause Rothschild 
Die Le Pin Dependance in St. Emilion
Subskription vom 18. August 2023 
Die Le Pin Dependance in St. Emilion