Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine
Subskription vom 9. Mai 2023

2022 CHATEAU CHEVAL BLANC Subskription

2022 CHATEAU CHEVAL BLANC  Subskription

Es geht los – fasten your seat belts!

Mit 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC nämlich ist soeben eines der Schwergewichte der Bordeaux Subskription 2022 auf den Markt gekommen. UNGER WEINE, der führende Anbieter in der Bordeaux Subskription, war
nahezu 3 Wochen persönlich vor Ort. Wir haben alle Informationen für Sie online, da wir auf allen relevanten Chateaux persönlich waren. Gehen Sie deshalb auch unbedingt auf unseren Instagram Account. Dort sehen Sie Life Mitschnitte unserer Besuche, insbesondere auch von unserem Besuch auf CHATEAU CHEVAL BLANC, wo wir uns zwei Mal vor Ort ein persönliches Bild verschaffen konnten.

Die News: Im Jahrgang 2022 wird es keinen Zweitwein von CHATEAU CHEVAL BLANC geben. Die Erträge waren mit 27 hl/ha derart gering, die Qualität aber so herausragend gut, dass das Team sich dazu entschloss, ausschließlich einen Erstwein zu produzieren. 53% Merlot, 46% Cabernet Franc, 1% Cabernet Sauvignon bilden einen hedonistischen, konzentrierten 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC, der absolute perfekte Harmonie und grandiose Balance zeigte. Wir waren zutiefst beeindruckt von diesem 2022er, den es leider nur in Kleinstmengen geben wird.

CHATEAU CHEVAL BLANC zum Jahrgang 2022: „…A vintage with record temperatures and dry conditions throughout the cycle. We are impressed by the wines capacity to adapt to such extreme conditions, producing a wine with remarkable freshness and balance despite everything…We have never seen average temperatures (Jahresdurchschnitt) of over 15C prior to this. During July and August temperatures reached around 40C on several occasions… The date of the harvest was crucial for the quality of the grapes. We had to be extremely vigilant and reactive in order to avoid over concentration in the grapes…Because of the extreme heat, yields were small.“

NOCHMALS EINIGES ZU IHRER SICHERHEIT BEI EINKÄUFEN PER SUBSKRIPTION. Wir alle haben in den vergangenen Jahren Dinge erlebt und erfahren, die niemand in seinen kühnsten Träumen auch nur ansatzweise hätte prophezeien können. Sie wissen von was wir sprechen, ob Corona, die verheerende Situation in der Ukraine, Bankenpleiten und noch vieles mehr.

Nun einmal ganz ehrlich: Sie vertrauen doch nicht wirklich Ihr Primeur-Investment GmbH´s ohne Bankbürgschaft an…?

UNGER WEINE, der offizielle PETRUS Importeur ist der einzige Anbieter auf dem Markt, der Ihnen alle Ihre Weine auf Einkaufsseite per Bankbürgschaft absichert, gegen Gebühr ebenso für Sie eine Bankbürgschaft ausstellt. Der Jahrgang 2022 ist ein Traum-Jahrgang, niemand sonst verbringt derart viel Zeit in Bordeaux und beschäftigt sich so intensiv mit einem neuen Jahrgang. Wir beraten Sie absolut professionell basierend auf unseren eigenen Erlebnissen und Erfahrungen! UNGER WEINE hat im Jahr 1998, vor 25 Jahren, die erste reine Subskriptionspage ins Leben gerufen, weltweit! Einfacher und unkomplizierter als bei UNGER WEINE können Sie Ihre Subskription nicht zeichnen. Sie können sich unverbindlich vorab in unsere Wunschliste eintragen. Die meisten Weine können Sie individuell von der 0,375-Literflasche bis hin zur 18-Literflasche abfüllen lassen. UNGER WEINE führt sämtliche Importe temperaturkontrolliert durch und Ihre Weine werden in unseren Kellern mit maximalem Qualitätsanspruch von Profis kommissioniert, nicht in riesengroßen, unklimatisierten Lagerhallen. Darüber hinaus bietet Ihnen UNGER WEINE als der einzige Anbieter am Markt die Möglichkeit der Einlagerung in UNGER WEINE - DER KELLER ohne Bearbeitungsgebühr für die Ein- und Auslagerung, ein nahezu sakraler Ruheort für Ihre Weine auf allerhöchstem Niveau bezüglich Lagerkonditionen und Lagersicherheit.

UNGER WEINE IST MIT ABSTAND DER FĂśHRENDE ANBIETER DER BORDEAUX SUBSKRIPTION. Klicken Sie auf unsere page www.subskription-bordeaux.de und folgen Sie unserem Instagram Account. Besser informiert und upgedatet sind Sie bei keiner anderen Adresse.

Wir haben in unseren Journalen bereits die Bewertungen von DR. WILLIAM KELLEY – WINEADVOCATE, JAMES SUCKLING, JEFF LEVE - THE WINE CELLAR INSIDER, FALSTAFF und LISA PERROTTI BROWN publiziert.

Zögern Sie bitte nicht allzu lange. 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC ist eines der Highlights des Jahrganges. Die weltweite Nachfrage nach diesem Wein ist unglaublich hoch.



2022 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Chateau Cheval Blanc 2022
Saint Emilion
Mit 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC ist soeben eines der Schwergewichte der Bordeaux Subskription 2022 auf den Markt gekommen. UNGER WEINE, der führende Anbieter in der Bordeaux Subskription, war nahezu 3 Wochen persönlich vor Ort. Wir haben alle Informationen für Sie online, da wir auf allen relevanten Chateaux persönlich waren. Gehen Sie deshalb auch unbedingt auf unseren Instagram Account. Dort sehen Sie Life Mitschnitte unserer Besuche, insbesondere auch von unserem Besuch auf CHATEAU CHEVAL BLANC, wo wir uns zwei Mal vor Ort ein persönliches Bild verschaffen konnten. Die News: Im Jahrgang 2022 wird es keinen Zweitwein von CHATEAU CHEVAL BLANC geben. Die Erträge waren mit 27 hl/ha derart gering, die Qualität aber so herausragend gut, dass das Team sich dazu entschloss, ausschließlich einen Erstwein zu produzieren. 53% Merlot, 46% Cabernet Franc, 1% Cabernet Sauvignon bilden einen hedonistischen, konzentrierten 2022 CHATEAU CHEVAL BLANC, der absolute perfekte Harmonie und grandiose Balance zeigte. Wir waren zutiefst beeindruckt von diesem 2022er, den es leider nur in Kleinstmengen geben wird.
20 WEINWISSER
100 FALSTAFF
99-100 JAMES SUCKLING
98-100 LISA PERROTTI-BROWN
98-100 THE WINE CELLAR INSIDER
97-99+ THE WINE ADVOCATE
98 DECANTER
96-98+ JEB DUNNUCK
18,5 JANCIS ROBINSON
Ă„hnliche Produkte
2022 Chateau Clos de L´Oratoire Chateau Clos de L´Oratoire Saint Emilion
Chateau Clos de L´Oratoire 2022
Saint Emilion
Pure Schönheit kennzeichnet diesen Wein, der immer der charmanteste und zugänglichste Wein aus dem Hause Neipperg ist, dies bedingt durch den hohen Merlot Anteil. Im Jahrgang 2022 beträgt dieser 80%. 20% Cabernet Franc bringen Rasse und Komplexität in den Blend. Am Gaumen zeigte sich dieser Oratoire sehr komplex mit einer feinen Würzaromatik aus Waldbeeren, Orangen, Kirschen und Mineralik. Ein absolut begehrenswerter Oratoire, der sich deutlich komplexer und tiefer zeigt, als frühere Jahrgänge. Well done!
95-96 JAMES SUCKLING
18 WEINWISSER
93-95 JEB DUNNUCK
94 FALSTAFF
93-95 LISA PERROTTI-BROWN
93-95 THE WINE CELLAR INSIDER
92-94 THE WINE ADVOCATE
2022 Chateau Tauzinat l`Hermitage Chateau Tauzinat l`Hermitage Saint Emilion
Chateau Tauzinat l`Hermitage 2022
Saint Emilion
17 WEINWISSER
91 DECANTER
90 FALSTAFF
2022 Chateau Bellevue Chateau Bellevue Saint Emilion
Chateau Bellevue 2022
Saint Emilion
Schon die alten Römer erkannten das großartige Terroir auf Chateau Bellevue in St. Emilion. Die sich über das Plateau in östlicher, südlicher und westlicher Richtung erstreckenden Weinberge umfassen ca. 6 Hektar. Diese sind zu 100 % mit Merlot bepflanzt, das Durchschnittsalter beträgt 40 Jahre. Heute gehört das Chateau Familie Pradel de Lavaux, seit 2007 anteilig ebenso der Familie de Bouard de Laforest - Besitzer des benachbarten Spitzenweingutes Chateau Angelus. Hubert de Bouard veranlasste umgehend nach dem Erwerb eine großzügige Renovierung des Schlosses, der darunterliegenden Kalksteinhöhlen und des Kellers und investierte in die Weinberge, die zu 100% biologisch bewirtschaftet werden. Die Lese erfolgt per Hand, die Vinifikation überwacht das Team von Angelus, jährlich werden etwa 20.000 Flaschen produziert. 2012 übernahm Huberts Tochter Stephanie de Bouard die Leitung und im gleichen Jahr wurde Chateau Bellevue in die höchste Klassifikation eines Grand Cru Classé in St. Emilion aufgenommen. Chateau Bellevue verfügt somit nicht nur über grandioses Terroir sondern auch über beste Vinifikations-Voraussetzungen zur Erzeugung erstklassiger, alljährlich hochbewerteter Weine. /217
94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
94-95 JAMES SUCKLING
92-94 JEB DUNNUCK
17 WEINWISSER
2022 Chateau Pierre 1er Chateau Pierre 1er Saint Emilion
Chateau Pierre 1er 2022
Saint Emilion
94-95 JAMES SUCKLING
92 DECANTER
91-93 THE WINE CELLAR INSIDER
2022 Chateau La Fleur d´Arthus Chateau La Fleur d´Arthus Saint Emilion
Chateau La Fleur d´Arthus 2022
Saint Emilion
93 FALSTAFF
91 DECANTER
90-91 JAMES SUCKLING
2022 Chateau Ausone Chateau Ausone Saint Emilion
Chateau Ausone 2022
Saint Emilion
50% Cabernet Franc und 50% Merlot mit lediglich 3,57pH gelesen/vinifiziert nahezu provozierend frisch. Wir verkosteten zwei Mal mit Alain Vauthier auf dem Chateau. Und was sollen wir sagen? Den Mundwinkeln konnte die Gravitation nichts anhaben, ganz im Gegenteil. Ein Ausone der ganz großen Klasse. Wenn man mit irrer Präzision schwarze Beeren mit Edelholz, Tabak, Süße, Salz, Tannin und Säure mischt, all dies in ein enges Kleid aus Kaschmir packt, dann trifft es wohl das Geschmacksbild von 2022 Ausone am besten. Ein irrer Wein!
99 FALSTAFF
19+ WEINWISSER
97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
97-98 JAMES SUCKLING
96-98 JEB DUNNUCK
96 DECANTER
94-96+ THE WINE ADVOCATE
18 JANCIS ROBINSON
2022 Chateau Canon La Gaffeliere Chateau Canon La Gaffeliere Saint Emilion
Chateau Canon La Gaffeliere 2022
Saint Emilion
Must Have!
Der „Haus-und-Hof“ Wein der Neippergs, lebt die Familie doch auf diesem schönen Anwesen unterhalb des Ortseinganges von St. Emilion. Ludovic von Neipperg zeichnet sich mittlerweile verantwortlich für die Vinifizierung. Und was er im Duo mit seinem Vater Stephan von Neipperg produziert hat, ist einfach nur grandios. Wir waren zwei Mal vor Ort und konnten uns von der großen, aristokratischen Klasse überzeugen und beeindrucken lassen. 50% Merlot gelangten im Jahrgang 2022 in die Cuvee. Diese im Zusammenspiel mit 35% Cabernet Franc und 15% Cabernet Sauvignon ergeben einen Canon la Gaffeliere wie er im Buche steht. Extreme Eleganz gepaart mit Power, Frische und Komplexität. Die ausnehmend hohen Bewertungen spiegeln nur einen Teil der Größe dieses ClG wieder.
97-98 JAMES SUCKLING
18,5+ WEINWISSER
96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
95-97 JEB DUNNUCK
96 FALSTAFF
95-97 LISA PERROTTI-BROWN
94-96 THE WINE ADVOCATE
95 DECANTER
17+ JANCIS ROBINSON
2022 Chateau La Mondotte Chateau La Mondotte Saint Emilion
Chateau La Mondotte 2022
Saint Emilion
Top Saint Emilion!
Das Flagschiff der Neipperg-Kollektion, so auch im Jahrgang 2022. Kein Wunder, verfügt La Mondotte doch, hoch oben auf dem Kalkstein-Plateau gelegen, über herausragende Böden. 80% Merlot im Zusammenspiel mit 20% Cabernet Franc perfekt verwoben, zeigen tiefe Aromen dunkler Beeren, Kirschen, Graphit und Oliven. Am Gaumen sehr konzentriert, trotzdem enorme Mineralität mit präziser Zeichnung und komplexer Aromatik. Ein sehr rassiger Wein mit Energie, der einige Jahre der Lagerung benötigt, dann aber grandiosen Trinkspaß vermitteln wird. Ein top St. Emilion.
98 FALSTAFF
97-99 THE WINE CELLAR INSIDER
97-98 JAMES SUCKLING
19 WEINWISSER
96 DECANTER
95-97 LISA PERROTTI-BROWN
94-96 JEB DUNNUCK
93-95+ THE WINE ADVOCATE
17 JANCIS ROBINSON
2022 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Chateau Laroque 2022
Saint Emilion
Must Have!
Lediglich 45% der gesamten Ernte gelangten in den Erstwein, ein Luxus den sich der Direktor David Suire nur leisten kann, da er über gewaltige 61 Hektar verfügt, die größte Fläche in ganz St. Emilion. Denn David, seit 2015 Direktor, hat dadurch immenses Potential an Traubenmaterial zur Verfügung um Jahr für Jahr ohne Kompromisse grandiose Weine vinifizieren zu können. In den Weinbergen des Châteaus stehen 87% Merlot, 11% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon auf der Höhe des Kalksteinplateaus von St. Emilion. Und der Jahrgang 2022 hat auf Chateau Laroque einen Wein hervorgebracht, der uns zutiefst beeindruckt und begeistert hat. Sehen Sie sich einmal die Bewertungen an, -97 Punkte zu diesem Preis. 41 hl/ha Ertrag per Hand geerntet, komplette Ganzbeerenvergärung Parzelle für Parzelle in kleinen Betontanks. Die Cuvee besteht zu unglaublichen 98% aus Merlot mit einer kleinen Zugabe von 2% Cabernet Franc. 2022 Chateau Laroque ist ein genialer 22er St. Emilion Grand Cru, der zu 32,90 Euro ein super Angebot ist. Wir haben den Wein drei Mal verkostet, darunter einmal auf dem Chateau. Ordern Sie hiervon unbedingt ein paar Sonderformate, Sie werden sich in einigen Jahren unserer Worte dankend erinnern, garantiert!
97 DECANTER
95-97 JEB DUNNUCK
18+ WEINWISSER
94-96 LISA PERROTTI-BROWN
94-96 THE WINE CELLAR INSIDER
93-95 THE WINE ADVOCATE
94 FALSTAFF
93-94 JAMES SUCKLING
2022 Chateau Bellefont Belcier Chateau Bellefont Belcier Saint Emilion
Chateau Bellefont Belcier 2022
Saint Emilion
Top bewertet!
Hier darf es jetzt wirklich kein Halten mehr geben. Bereits die prestige-trächtige Lage des Gutes mit traumhafter südlicher Ausrichtung in unmittelbarer Nähe zu Chateau Pavie und Chateau Larcisse Ducasse verrät über das enorme Potential der Böden. 13,5 Hektar von insgesamt 20 stehen aktuell unter Reben, mit einem Rebspiegel von 72% Merlot, 17% Cabernet Franc und 11% Cabernet Sauvignon. Und im Jahrgang 2022 wurde hier in einer Auflage von lediglich 4500 Kisten ein nahezu magischer Wein vinifiziert. Zu diesem Preis ein unschlagbarer Wert. Hallo! Mehrmals -98 Punkte! 49,90 Euro…
97-98 JAMES SUCKLING
96-98 THE WINE CELLAR INSIDER
18+ WEINWISSER
95 DECANTER
95 FALSTAFF
93-95+ JEB DUNNUCK
93-95 THE WINE ADVOCATE
93-95 LISA PERROTTI-BROWN
Weitere Artikel
2022 Bordeaux - 38 Generationen NEIPPERG
Subskription vom 5. Juni 2023 
2022 Bordeaux - 38 Generationen NEIPPERG 
Ein traumhafter 2022 Pauillac - Spezialkiste!
Subskription vom 1. Juni 2023 
Ein traumhafter 2022 Pauillac - Spezialkiste! 
2022 Bordeaux Subskription - THE LION does not sleep tonight...
Subskription vom 30. Mai 2023 
2022 Bordeaux Subskription - THE LION does not sleep tonight... 
2022 CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL Subskription
Subskription vom 26. Mai 2023 
2022 CHATEAU LE PIN BEAUSOLEIL Subskription 
Top-Bewertung von Jeb Dunnuck fĂĽr den Subskriptionsjahrgang 2022
Subskription vom 23. Mai 2023 
Top-Bewertung von Jeb Dunnuck für den Subskriptionsjahrgang 2022 
Pauillac - 97 Punkte - Sonderetikett!
Subskription vom 22. Mai 2023 
Pauillac - 97 Punkte - Sonderetikett! 
Top-Bewertung vom Decanter fĂĽr den Subskriptionsjahrgang 2022
Subskription vom 21. Mai 2023 
Top-Bewertung vom Decanter für den Subskriptionsjahrgang 2022 
"Clearly one of the new superstars in the appellation…“
Subskription vom 17. Mai 2023 
"Clearly one of the new superstars in the appellation…“