Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Tertre Roteboeuf Chateau Tertre Roteboeuf Saint Emilion

Chateau Tertre Roteboeuf 2021

Saint Emilion
Die Familie Mitjaville hat praktisch ein Dauerabbonement auf Top-Bewertungen, Jahrgang hin oder her. Wenige erzielen eine derartige Frucht-Süße und Feinheit, gepaart mit guter Viskosität und Konzentration wie Chateau Terte Rotebeuf. Das Terroir hier oben am Abbruch des Kalksteinplateaus ist AAA+, im Jahrgang 2021 kommt dies perfekt zum Ausdruck. Die Mocca-Kaffee Aromatik, die diesem Wein so unglaublich Sex-Appeal verleiht, ist einzigartig. Leider nur gibt es alljährlich immer nur Kleinstmengen.
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
1.056,90 €
234,87 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
2.106,00 €
234,00 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
1.064,10 €
236,47 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
2.121,00 €
235,67 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
742,00 €
247,33 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
1.459,00 €
243,17 € / Liter

Bewertungen

94-96
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Tertre-Rôteboeuf is a wine very much in its style, which means deep, fleshy and unctuous. Black cherry, gravel, chocolate, cloves and menthol infuse the 2021 deep layers of intensity that build in the glass. Even in 2021, Tertre-Rôteboeuf is a wine of real texture and dynamism. As always, Tertre-Rôteboeuf is an exotic, quirky wine that exists in its own little world, and what a beautiful world that is."
93-95
JEB DUNNUCK: "I loved the 2021 Château Terte Roteboeuf, and this exotic, medium to full-bodied beauty certainly makes the most of the vintage. Cassis, vanilla tinged cherries, graphite, and tobacco leaf all define the bouquet, and it's medium to full-bodied, with terrific balance, sweet tannins, and more charm and character than most in the vintage. It's well worth seeking out."
93-95
LISA PEROTTI-BROWN: "Deep garnet-purple colored, the 2021 Tertre Roteboeuf is a little reduced to begin, soon giving way to black fruit notes of fresh blackberries, black cherries, and mulberries, followed by suggestions of tar, violets, licorice, and cracked black pepper. Medium-bodied, the palate is firm and grainy with many finely-packed layers of black fruits and earthy notions, framed by ripe, rounded tannins and beautiful freshness, finishing on a lingering black truffle note."
94-96
NEAL MARTIN: "The 2021 Tertre-Rôteboeuf was tasted directly from barrel à la Bourgogne. (Why don't more châteaux do this, if logistically convenient?) It has a comparatively less explosive, gourmand bouquet compared to vintages that I have tasted at this stage in recent years, featuring dark berries, hints of blueberry, iris flower and an underlying mineralité that only surfaces after 3–4 minutes in the glass. The harmonious palate is an absolute stunner. It delivers brilliant delineation and purity, one of the most energetic Tertre-Rôtebouefs that I have encountered, and a dash of black pepper on the finish. I have to confess: I had to have a sneaky sip of this."
93-95
THE WINE CELLAR INSIDER: "Flowers, spice, crushed stone, savory red fruit, raspberries, 5 spice, cinnamon, cherries and peppery spices create on the most compelling noses of the vintage. On the palate, the wine is earthy, lush, round and continues in the spicy mode in the mid-palate all the way through to the finish. The blend is 85% Merlot and 15% Cabernet Franc, 14% ABV, the harvest took place October 5 - October 15. Drink from 2024-2045."
94-96
THE WINEADVOCATE: "The 2021 Le Tertre Roteboeuf is extremely promising, unwinding in the glass with aromas of cherries, mulberries and plums mingled with subtle hints of spices, raw cocoa, espresso roast and cigar wrapper. Medium to full-bodied, ample and seamless, it's deep and concentrated, with a layered, sensual mid-palate that's supple and lively, concluding with a long, expansive finish. This is just the sort of vintage that François Mitjaville excels in, and it is worth a special effort to seek out."
18,5+
WEINWISSER: "Dicht verwobenes Bouquet, schwarzbeerige Konturen, dunkles Graphit, verführerische Walderdbeere, getrockneter Thymian und Iris-Duft. Am komplexen Gaumen mit seidiger Textur, fein pfeffrigem Extrakt, balancierter Rasse und engmaschigem Tanningerüst sowie athletischem Körper. Im konzentrierten, langanhaltenden Finale Wildkirsche, geröstete Himbeerkerne, Graphit und erhabene Adstringenz. Ich bin von der grandiosen Klarheit und Eleganz völlig gefesselt, kann noch zulegen."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Weingut:
Chateau Tertre Roteboeuf
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Tertre Roteboeuf, 44°52´59.0"N, 759 9, 3753 Diemtigen, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Tertre Roteboeuf, 44°52´59.0"N, 759 9, 3753 Diemtigen, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Tertre Roteboeuf

Chateau Tertre Roteboeuf ist im Besitz von Francois Mitjavile. Sollten sie einmal die Ehre haben, auf Tertre Roteboeuf bei Francois Mitjavile eingeladen zu sein, dürfen Sie es sich auf keinen Fall entgehen lassen. Doch eins benötigen Sie für Ihren Besuch von Tertre Roteboeuf: viel Zeit. So euphorisch, so engagiert und in einer so melodischen Artikulation wie er sprechen nur wenige. Tertre Roteboeuf ist längst Kult, sein Sohn führt die Tradition mit gleichem Erfolg fort. Er ist der Verfechter der Spätlese, minimalster Erträge und maximaler Sorgfalt im Keller. Dabei ist sein Respekt gegenüber der Natur allgegenwärtig. Er kann Stunden über die Natur, über das Weinmachen und die philosophischen Dinge des Lebens sprechen. Die Lage des 5 Hektar großen Chateau Tertre Roteboeuf ist schlichtweg eine Sensation, direkt am steilen Südhang des Kalkplateaus auf einer wunderschönen Terrasse gelegen, sieht man weit in die Ebene hinaus.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.