Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Poujeaux Chateau Poujeaux Moulis

Chateau Poujeaux 2021

Moulis
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
167,40 €
37,20 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
320,40 €
35,60 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
153,30 €
34,07 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
298,80 €
33,20 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
160,50 €
35,67 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
313,80 €
34,87 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
139,60 €
46,53 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
254,20 €
42,37 € / Liter
1 Fl. á 12l in der 1er OVP
533,40 €
44,45 € / Liter
1 Fl. á 18l in der 1er OVP
817,60 €
45,42 € / Liter

Bewertungen

90
DECANTER: "Concentrated blackcurrant nose. Ripe and juicy, this feels softly plump with a plush mouthfeel and satisfying weight to the tannic structure. It has elements of cool blue fruits, liquorice and clove that give a spiced hit on the tongue. Bitter dark chocolate and green peppercorn finish gives it the slightest bit of rusticity. A fine expression, unfussy and easy to like. Shows good promise. Will be interesting to taste in bottle. Tasted twice. 3.75pH. A yield of 40hl/ha."
91
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, nach feinem Cassis, Heidelbeeren und Pflaumen, Nuancen von Edelholz. Saftig, rotbeerig und frisch, feine Tannine, ein lebendiger Speisenbegleiter für den Alltag, verfügt über Entwicklungspotenzial."
91-92
JAMES SUCKLING: "A fresh and focused 2021 with fine tannins that are pretty in the center-palate. Medium body, firm tannins and a racy finish. Pretty wine."
91-93
NEAL MARTIN: "The 2021 Poujeaux was impacted by the frost, so there is more Cabernet Sauvignon in the blend this year. This was picked September 30 to October 14. It is well-defined on the nose, offering brambly red berry fruit, incense and light pine cone scents; the sense of airiness here is very appealing. The palate is mediumbodied, fresh and saline, with firm but fine tannins and touch of sour cherry and graphite on the precise finish. This is a very commendable Poujeaux that I suspect will age well in bottle."
89-91
THE WINEADVOCATE: "The 2021 Poujeaux is a strong effort, opening in the glass with aromas of dark berries and plums mingled with notions of pencil shavings, violets and loamy soil. Medium-bodied, elegant and seamless, it's a pretty middleweight, framed by lively acids and powdery, melting tannins."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Moulis
Weingut:
Chateau Poujeaux
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Poujeaux, 450 Avenue de la Gironde, 33480 Moulis-en-Médoc, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Poujeaux, 450 Avenue de la Gironde, 33480 Moulis-en-Médoc, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Poujeaux

CHATEAU POUJEAUX kann mit einer äußerst spannenden Historie aufwarten, gehörte es doch im 16. Jahrhundert dem Eigentümer von Chateau Latour, Gaston De L´Isle. Und da man bereits damals, noch weit vor der Klassifizierung im Jahre 1855 wusste, Gutes von Durchschnittlichem zu unterscheiden, muß man sich über die Böden und das Potential von CHATEAU POUJEAUX keine Gedanken machen. 2008 entschloss sich, nach vielen Interims-Besitzern, die Familie CUVELIER, dieses Juwel zu erwerben. Der Junior MATHIEUR CUVELIER ist seit 2008 auf beiden Gütern „in charge“ und was er seit der Übernahme bewegte, verdient höchste Anerkennung. Umfangreiche Investitionen, langsame Umstellung auf Biodynamie und der kompromisslose Fokus auf Qualität hat hier seitdem zu Weinen geführt, dass man nur noch staunen kann. Weine aus großen Jahrgängen Chateau Poujeaux können wunderbar reifen und sehr alt werden, dann entfalten sie ihr ganzes Potential. STEPHANE DERENONCOURT steht MATHIEUR CUVELIER und seinem Team beratend zur Seite. Auf insgesamt 68 Hektar stehen 47% Cabernet Sauvignon, 41% Merlot, 9% Petit Verdot und 3% Cabernet Franc mit einem Durchschnittsalter von mehr als 35 Jahren stehen zur Verfügung. Ganz-Beeren-Fermentation in einer Mischung aus Stahl, Holz und Beton, anschließende Reifung in 40% neuen Barriques.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.