Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Pavillon Rouge Chateau Margaux Margaux

Chateau Margaux - Pavillon Rouge 2021

Margaux
Der Zweitwein des grandiosen 2021 Chateau Margaux. 73% Cabernet Sauvignon, 18% Merlot, 5% Petit Verdot und 4% Cabernet Franc. Wir waren zwei Mal vor Ort, ein Mal zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Philippe Bascaules, dem Direktor und Weinmacher. Er erzählte uns, dass er im Pavillon Rouge erstmalig die Erträge aus Parzellen verwendete, die vor 20 Jahren gepflanzt wurden und eigentlich für den Erstwein gedacht waren. Kein Wunder, warum Pavillon Rouge so gut gelang, man muss eben zwischen den Zeilen lesen.
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
1.167,00 €
259,33 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
2.319,60 €
257,73 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
1.152,90 €
256,20 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
2.298,00 €
255,33 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
1.160,10 €
257,80 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
2.313,00 €
257,00 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
806,00 €
268,67 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
1.587,00 €
264,50 € / Liter

Bewertungen

93
DECANTER: "Soft rose-touched blackcurrants, really quite delicate and pretty yet also expressive, the aromas clearly discernible in the glass with a vivid pink-purple rim. So smooth and quite sensuous, you get the crushed velvet texture and thrashing acidity straight away, giving a round mouth, with these spikes of piquancy from the Petit Verdot. Really quite perfumed too. Vibrant with an excellent aromatic display and so much freshness. It’s on the tightrope - balancing the austerity and the plushness, the richness and the delicacy, the acidity and the structure. Tastes young and sparky, like a racing car ready to go, all energetic and buzzed. A great second wine. 4% Cabernet Franc completes the blend."
92-94
JEB DUNNUCK: "The second wine of the estate, the 2021 Pavillon Rouge is mostly Cabernet Sauvignon yet includes 18% Merlot, 5% Petit Verdot, and 4% Cabernet Franc. With a pH of 3.68 and an IPT of 74, it's a serious, age-worthy second wine offering medium-bodied aromas and flavors of cassis, graphite, and smoked tobacco. It's beautifully balanced, with good mid-palate depth, ripe tannins, and outstanding length. It's in the running for the top second wine in the vintage."
93
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Feine Gewürznoten, ein Hauch von Nelken, rote Herzkirschen, etwas Orangenzesten, einladendes Bukett. Saftig, komplex und süß, finessenreiche Struktur, reife Tannine, dunkle Kirschen, mineralisch und anhaftend, sehr gute Länge, bereits heute sehr verführerisch."
91-93
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Pavillon Rouge is soft, sensual and open-knit, all qualities that make it an absolute delight to taste today. A burst of red/purplish fruit, rose petal, leather and sweet spice gives the 2021 is upfront appeal. There's lovely energy and brightness underpinning it all. Soaring aromatic top notes add allure, making it impossible to resist a second taste."
90-92
NEAL MARTIN: "The 2021 Pavillon Rouge continues the trend of more Petit Verdot and Cabernet Franc in the final blend as the vines planted 20 years ago reach maturity. Aged in 50% and 60% new oak, it has a very well-defined bouquet with perfumed black fruit, crushed violet and a touch of blood orange. The palate is medium-bodied with supple tannins, rounded and fleshy to the point that you could almost run down the famous driveway and drink a bottle. Quite persistent on the finish. Very fine."
94-95
JAMES SUCKLING: "A nicely rounded young red with fine tannins that are polished and poised. Medium body with a solid center-palate and a creamy finish. Shows wonderful ripeness and beauty. 73% cabernet sauvignon, 18% merlot, 5% petit verdot and 4% cabernet franc."
91-93
THE WINEADVOCATE: "Aromas of plums, raspberries and sweet spices introduce the 2021 Pavillon Rouge, a medium to full-bodied, velvety and vibrant wine that's impressively rich and mouthfilling, revealing a deep core of fruit framed by powdery tannins and lively acids, concluding with a long, saline finish. The blend is 73% Cabernet Sauvignon, 18% Merlot, 5% Petit Verdot and 4% Cabernet Franc, and Philippe Bascaules observes that parcels planted 20 years ago and destined for the grand vin when they're a bit older are increasingly making the cut for Pavillon Rouge."
91-93
THE WINE CELLAR INSIDER: "Flowers and black raspberries with touches of spice and herbs create the nose. On the palate, the wine is elegant, forward, vibrant, and refined with a touch of juicy plums in the finish, You can enjoy The wine was made by blending 73% Cabernet Sauvignon, 18% Merlot, 5% Petit Verdot, and 4% Cabernet Franc, 13.1% ABV. Drink from 2023-2035."
17,5
WEINWISSER: "73 % Cabernet Sauvignon, 18 % Merlot, 5 % Petit Verdot, 4 % Cabernet Franc, 36 hl/ha, 13,1 Vol.-%. Intensives blaubeeriges Bouquet, verführerischer Iris-Duft, Estragon und heller Tabak. Am saftigen Gaumen mit weicher Textur, reifem Extrakt, stützender Rasse und engmaschigem Körper. Im gebündelten Finale Heidelbeere, dunkles Graphit, Preiselbeersaft und fein sandige Adstringenz."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Margaux
Weingut:
Chateau Margaux
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Margaux, 33460 Margaux, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Margaux, 33460 Margaux, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Margaux

Chateau Margaux (Zweitwein Pavillon Rouge, Weisswein Pavillon Blanc) ist einer der 5 Premier Cru. Bereits im 12. Jahrhundert wurde Chateau Margaux erstmalig erwähnt. Erst im Jahre 1802 allerdings wurde auf Chateau Margaux das traumhafte Gebäude errichtet, das heute noch steht. Chateau Margaux ist vielleicht das beeindruckendste Chateau von ganz Bordeaux. Dabei ist die Lage völlig unspektakulär und für einen Ortsunkundigen fast nicht zu finden. Der Ruf von Chateau Margaux war aber nicht immer so spektakulär wie in heutiger Zeit. Besonders in den 1970er Jahren war Chateau Margaux qualitativ arg gebeutelt. Erst mit dem Jahrgang 1978 setzte auf Margaux ein Wandel ein, der diesen Premier Cru in kurzer Zeit nicht nur an die Spitze der Appellation brachte, sondern auch in die Top-Riege des ganzen Bordelais. Verantwortlich hierfür war vor allem der sympathische Manager Paul Pontallier, der ohne Kompromisse auf Qualität setzte. Er verstarb im März 2016. Ich werde ihn vermissen, denn ein Empfang auf Chateau Margaux war mit ihm immer ein Ereignis, auf keinem anderen Premier-Cru-Weingut lief das so persönlich und herzlich ab. Besitzer von Chateau Margaux ist nach wie vor die Familie Mentzelopoulos, vormals Inhaber einer Supermarktkette. Die Weine sind immer sehr zurückhaltend, nie von hartem Tannin oder neuem Holz geprägt. Unter den Premiers nimmt Margaux mittlerweile die Stellung des femininsten, distinguiertesten Weines ein, der seit Anfang der 1980iger Jahre praktisch nie enttäuscht hat. Aber Paul Pontallier ruhte sich darauf nicht aus. 2009 begann Margaux damit, jede Parzelle einzeln zu vinifizieren, um die Qualität nochmal steigern zu können. 2015 wurde die Renovierung des Kellers abgeschlossen, Architekt war der berühmte Sir Norman Foster. Es war übrigens die erste komplette Modernisierung des Kellers seit seinem Bau im Jahr 1810. Insgesamt verfügt Chateau Margaux über eine Fläche von 262 Hektar, 80 von ihnen sind Weinberge. Der Rebsortenspiegel beträgt 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc. Die Weine von Chateau Margaux können hervorragend altern, die guten Jahrgänge schaffen problemlos 50 Jahre und mehr.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.