Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Montlandrie Chateau Montlandrie Cotes de Castillon

Chateau Montlandrie 2021

Cotes de Castillon
Im Jahr 2009 erwarb Denis Durantou (2020+), Inhaber von Chateau Eglise Clinet diese Perle in der Appellation Cotes de Castillon. Das Weingut wurde im 18. Jahrhundert von Italienern gegründet und beeindruckt durch einen alten Mauerturm, der mitten im Weinberg steht. 12 Hektar in einer einzigen Parzelle umfasst das Chateau, die Rebflächen sind mit 65% Merlot, 20% Cabernet Franc, und 15% Cabernet Sauvignon bepflanzt. Der Erstlingsjahrgang war 2009, ab dem Jahrgang 2013 verwendete Denis Durantou Cabernet Sauvignon im Blend, was dem Wein deutlich mehr Tiefe und Komplexität verlieh. Die Böden sind den Top-Böden in St. Emilion sehr ähnlich, nur eben kühler, was in heißen Jahrgängen sehr hilft. Die Familie produziert pro Jahrgang etwa 2500 Kisten eines sehr schmeichelnden Cote de Castillon zu einem mehr als fairen Preis. Dabei können die Weine ausnehmend gut altern.
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
128,10 €
28,47 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
248,40 €
27,60 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
135,30 €
30,07 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
263,40 €
29,27 € / Liter

Bewertungen

91
DECANTER: "Earthy aromas, smoked soil, liquorice, blackcurrant leaf, dark chocolate and violets. This strikes a tone with its vibrancy and energy in the glass, there is such life here, the acidity to the fore but so well balanced with the crisp fruit and also touches of herbs and dried flowers that give this nuance. I like the upfront, bold nature, really saying; 'look at what I've got’' but at the same delivering it so clearly and in balance with that clarity and grip all the way through and a lift - still the juicy strawberry on the finish. Good delivery and persistence with just a touch of green pepper on the finish. 43,000 bottle production. Ageing 50% new oak."
92-93
JAMES SUCKLING: "Perfumed and vibrant already, with a ripe, textured and creamy tannin frame. Pretty blue and purple fruit. Juicy finish. Salty. 75% merlot, 20% cabernet franc and 5% cabernet sauvignon."
90-92
JEB DUNNUCK: "The 2021 Château Montlandrie (75% Merlot, 20% Cabernet Franc and 5% Cabernet Sauvignon) has serious potential and will unquestionably be an outstanding wine. More closed and reductive, with beautiful cassis fruits and hints of graphite and minerality, it's medium-bodied and delivers solid richness and depth, ripe tannins, and a great finish. It's a surprisingly powerful wine in the vintage and will benefit from 2-3 years in the cellar."
90-92
THE WINEADVOCATE: "A blend of 75% Merlot, 20% Cabernet Franc and 5% Cabernet Sauvignon, the 2021 Montlandrie exhibits aromas of rich berries and cherries mingled with loamy soil, spices and potpourri. Medium to full-bodied, lively and incisive, it's nicely concentrated, with fine depth at the core and a bright, saline finish. Ist Côtes de Castillon origins mark this out as the most tensile, mineral wine in the Durantou portfolio."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Cotes de Castillon
Weingut:
Chateau Montlandrie
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Montlandrie, 33350 Castillon-la-Bataille, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Montlandrie, 33350 Castillon-la-Bataille, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Montlandrie

Im Jahr 2009 erwarb Denis Durantou (2020+), Inhaber von Chateau Eglise Clinet diese Perle in der Appellation Cotes de Castillon. Das Weingut wurde im 18. Jahrhundert von Italienern gegründet und beeindruckt durch einen alten Mauerturm, der mitten im Weinberg steht. 12 Hektar in einer einzigen Parzelle umfasst das Chateau, die Rebflächen sind mit 65% Merlot, 20% Cabernet Franc, und 15% Cabernet Sauvignon bepflanzt. Der Erstlingsjahrgang war 2009, ab dem Jahrgang 2013 verwendete Denis Durantou Cabernet Sauvignon im Blend, was dem Wein deutlich mehr Tiefe und Komplexität verlieh. Die Böden sind den Top-Böden in St. Emilion sehr ähnlich, nur eben kühler, was in heißen Jahrgängen sehr hilft. Die Familie produziert pro Jahrgang etwa 2500 Kisten eines sehr schmeichelnden Cote de Castillon zu einem mehr als fairen Preis. Dabei können die Weine ausnehmend gut altern.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.