Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Meyney Chateau Meyney Saint Estephe

Chateau Meyney 2021

Saint Estephe
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
177,00 €
39,33 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
339,60 €
37,73 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
162,90 €
36,20 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
318,00 €
35,33 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
170,10 €
37,80 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
333,00 €
37,00 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
146,00 €
48,67 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
267,00 €
44,50 € / Liter
1 Fl. á 12l in der 1er OVP
559,00 €
46,58 € / Liter
1 Fl. á 18l in der 1er OVP
856,00 €
47,56 € / Liter

Bewertungen

92
DECANTER: "Gorgeous floral aromatics, this is crisp with the most delicious blackcurrant, black cherry and strawberry fruit flavour - really so well executed. Lively and bright, clean and clear. Succulent and juicy, lovely frame and texture overall. A wonderful, easy-to-drink wine, with elegance, refinement but still that concentration that drives the flavours from start to finish. A top buy for classic claret, refreshing, minty, deep, layered and so charming."
90
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, dunkle Beeren, ein Hauch von Pflaumen, tabakige Nuancen. Saftig, kühle Frucht, Brombeeren, straffe Tannine, dunkles Nougat, mineralisch im Nachhall, hat Potenzial."
91-92
JAMES SUCKLING: "A pretty wine with currant, cherry and some spices, such as nutmeg. Subtle this year. Medium body."
17
JANCIS ROBINSON: "Cask sample. Excellent depth of flavour and ripeness. Sappy with no skinniness. Really no sign that this was a difficult vintage. Complete. Fresh with ripe tannins dominated by vibrant, ripe fruit. It even has some impressive persistence. It’s not super-ripe but is certainly ripe enough."
91-93
NEAL MARTIN: "The 2021 Meyney has a lovely bouquet with floral-tinged red berry fruit, opening nicely with aeration. The palate is medium-bodied with fresh red berry fruit laced with oyster shell and spice. Fine build towards a menthol-tinged finish, winemaker Anne La Nour has conjured a very commendable SaintEstèphe from a tricky growing season. If release prices match your wallet, I'd stick a case (or two) in the cellar."
90-92
THE WINE CELLAR INSIDER: "Dark red fruits, tobacco, spearmint, espresso, currants, and cranberry on the nose. Forward, bright, medium-bodied, fresh, and savory with an herbal, spiced edge on the mid-palate and in the chewy, peppery finish. The wine is produced from a blend of 54% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot, and 12% Petit Verdot. Drink from 2025-2040."
89-91
THE WINEADVOCATE: "Offering up aromas of cassis, blackberries, spices and creamy new oak, the 2021 Meyney is medium to full-bodied, ample and fleshy, with lively acids, powdery tannins and an impressively rich, textural profile for the vintage. It's a blend of 54% Cabernet Sauvignon, 34% Merlot and 12% Petit Verdot."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Estephe
Weingut:
Chateau Meyney
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Meyney, Quai Antoine Ferchaud, BP23, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Meyney, Quai Antoine Ferchaud, BP23, 33250 Pauillac, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Meyney

Die Geschichte von Chateau Meyney beginnt im 17. Jahrhundert. Damals war die Anlage ein Kloster und die Mönche begannen damit, Reben zu pflanzen. Die Moderne zog im Jahr 1917 auf Chateau Meyney ein, als die Cordier Familie es erwarb. Die 51 Hektar, die zu Chateau Meyney gehören, sind ein einziger, zusammenhängender und damit ungewöhnlich großer Weinberg. Der Boden besteht in den oberen Bereichen aus Kies und Sand, darunter liegt eine drei Meter dicke Schicht Blauton. Mit einem Anteil von 60% überwiegt bei den Rebsorten der Cabernet Sauvignon, 30% der Reben sind Merlot, 10% Petit Verdot. Bis etwa zu Beginn der 1980er Jahre sah das noch ganz anders aus. Da wuchs auf Chateau Meyney statt des Merlot nämlich Cabernet Franc - die Änderung kam den Weinen zugute, sie sind nun bedeutend zugänglicher und weniger sperrig.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.