Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Langoa Barton Chateau Langoa Barton Saint Julien

Chateau Langoa Barton 2021

Saint Julien
Sonderetikett
Der erste Jahrgang, der im neuen Keller vinifiziert wurde und der deshalb ein limitiertes Sonderetikett trägt. Insider hatten bereits im Vorfeld darüber gemutmaßt, und tatsächlich, 2021 Chateau Langoa Barton ziert ein traumhaft schönes Sonderetikett. Zudem ist 2021 Chateau Langoa Barton mit Top-Bewertungen gekürt worden, all das zu 40,90 Euro. Kein Wunder, perfektes Terroir, alte Reben und der nagelneue Keller, 61% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 3% Cabernet Franc ergeben in der Summe nicht nur 100% mathematisch gesehen, sondern ebenso 100% Trinkfreude. Und mit dem grandiosen Sonderetikett wird dieser Wein zur absoluten Rarität. Stellen Sie sich nur einmal vor, hiervon ein paar Magnums oder vielleicht darf es sogar noch ein klein wenig mehr sein. Kurz und gut, nicht lange überlegen, sondern bei UNGER WEINE, dem führenden Subskriptions-Anbieter für Sonderabfüllungen, massiv in Sonderformate investieren!
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
263,40 €
58,53 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
512,40 €
56,93 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
249,30 €
55,40 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
490,80 €
54,53 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
256,50 €
57,00 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
505,80 €
56,20 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
203,60 €
67,87 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
382,20 €
63,70 € / Liter
1 Fl. á 12l in der 1er OVP
789,40 €
65,78 € / Liter
1 Fl. á 18l in der 1er OVP
1.201,60 €
66,76 € / Liter

Bewertungen

90-92
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Langoa Barton is an attractive, mid-weight Saint-Julien that should drink nicely with minimal cellaring. Red fruit, cedar, spice, tobacco and rose petal lend lovely vibrancy throughout. Brightness and energy drive the balance in this understated, classy Saint-Julien from the Barton family."
93
DECANTER: "A dark, brooding nose, full of bramble fruits and cherry chocolate drops. Tannins are to the fore; they coat the mouth giving a chewy, supple texture lifting the bright strawberry, bitter raspberry and juicy red cherry fruits and giving this an air of knitted tension - all delivered in one straight line. I like the focus, it doesn't waver from start to finish and is intense the whole way also with sweet cedar, clove and cinnamon edges to the finish which gives nuances and depth. Good effort."
92
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit Orangenzesten unterlegte feine Nuancen von Cassis und Brombeeren, sehr einladendes Bukett. Mittlerer Körper, reife Kirschen, feine Tannine, leichtfüßig und zugänglich, vielseitig einsetzbar."
92-93
JAMES SUCKLING: "Blackberry and black olives with currants and crushed stone. Medium body, integrated tannins and a savory finish."
91-93
JEB DUNNUCK: "The 2021 Château Langoa Barton (61% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, and 3% Cabernet Franc) has a great, pure, medium-bodied style as well as medium-bodied richness and depth on the palate. It has good acidity, notes of violets, graphite, and tobacco, quality tannins, and a great finish. The balance here is spot on, and this is certainly an outstanding wine in the making. It's also the first vintage to be made in the new winery, which was still under construction while I was in Bordeaux."
91-93
NEAL MARTIN: "The 2021 Langoa Barton was picked 27 September until 7 October, matured in 60% new oak. Analysis shows 13.03% alcohol. It has a well-defined bouquet with expressive Merlot this year. Hints of blood orange/orange sorbet percolate through the red fruit. It has a skip in its step. The palate is medium-bodied with a taut and fresh entry. Plenty of sapidity here, oyster shell tinged with a welldefined and quite persistent finish. Lovely length, this is quite a gorgeous Saint-Julien that will age beautifully in bottle."
90-92
THE WINE CELLAR INSIDER: "Peppery spices, herbs, and red currants come through on the nose and palate. This is a solid example of classic, medium/full-bodied, Bordeaux focused on its bright, crisp, red fruits, freshness, and peppery spice in the endnote. The wine blends 61% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, and 3% Cabernet Franc. For Langoa Barton, a wine that normally takes quite a bit of time to be fun to drink, you can enjoy this quite early. Drink from 2025-2047."
92-94
THE WINEADVOCATE: "The first vintage vinified in the Barton family's new winery, the 2021 Langoa Barton is immensely promising, offering up aromas of cassis, cigar wrapper, loamy soil and black truffle, followed by a medium to full-bodied, velvety and seamless palate that's deep and complete, its vibrant core of fruit framed by ripe tannins and lively acids. It's a blend of 61% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot and 3% Cabernet Franc. Tasted three times."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Julien
Weingut:
Chateau Langoa Barton
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Langoa Barton, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Langoa Barton, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Langoa Barton

Langoa Barton stand immer zu Unrecht ein klein wenig im Schatten des etwas bekannteren Schwesterweingutes Leoville Barton. Das wunderschöne 100 Hektar große Anwesen Chateau Langoa Barton mit seinem traumhaften Park, alten Eichen und seinen 25 Hektar Weinbergen ist seit 1821 in Besitz der Familie Barton. Heute leitet der äußerst sympathische Anthony Barton gemeinsam mit seiner Tochter Lilian die Geschicke von Chateau Langoa Barton. Die wichtigste Rebsorte ist mit 74% der Cabernet Sauvignon, gefolgt von 20% Merlot und 6% Cabernet Franc. Die Trauben werden von Hand gelesen. Sowohl die alkoholische als auch die malolaktische Gärung findet in Holzgärbottichen statt. Der Ausbau erfolgt für etwa 20 Monate in Barriquefässern, die Hälfte wird jährlich erneuert. Im Vergleich zu Leoville Barton ist Langoa Barton etwas klassischer in seiner Stilistik. Die Weine sind sehr elegant, balanciert, strukturiert und langlebig. In der Jugend zeigen sie oft nicht ihr volles Potential, selbst Weinkritiker Robert Parker räumte ein, die jungen Weine häufig zu niedrig bewertet zu haben. Legen Sie sich also mal ein paar Flaschen in den Keller, Sie werden es in einigen Jahren nicht bereuen.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.