Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Lanessan Chateau Lanessan Haut Medoc

Chateau Lanessan 2021

Haut Medoc

Chateau Lanessan 2021

6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
89,10 €
19,80 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
170,40 €
18,93 € / Liter

Sonderformate

3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
96,30 €
21,40 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
185,40 €
20,60 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
96,80 €
32,27 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
168,60 €
28,10 € / Liter

Bewertungen

88-90
THE WINEADVOCATE: "A successful effort, the 2021 Lanessan exhibits aromas of cassis, pencil shavings and loamy soil, followed by a medium to full-bodied, lively and supple palate that's fleshy and enveloping, framed by powdery tannins and bright acids. I suspect this estate could aim even higher, but they have produced an attractive 2021. Tasted three times."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Haut Medoc
Weingut:
Chateau Lanessan
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Lanessan, 33460 Cussac-Fort-Médo, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Lanessan, 33460 Cussac-Fort-Médo, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Lanessan

Wenn es auf einem Chateau in Bordeaux spukt, dann auf Chateau Lanessan. Mitten in der Einsamkeit gelegen, kurz vor der Appellationsgrenze von St. Julien thront Chateau Lanessan auf einem Hügel. 1310 wurde dort nachweislich erstmals Wein produziert. Lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass Chateau Lanessan keine Klassifizierung hat. Als diese 1855 anstand, hatte der damalige Besitzer Louis Delbos schlicht vergessen, Muster zu schicken. Trotzdem lohnt sich in Jahrgängen wie 2000 der Kauf eines Lanessan. Dann nämlich werden auf Chateau Lanessan tolle, fruchtige Weine vinifiziert, die einen wunderbaren Trinkgenuss für kleines Geld versprechen. Auf 80 Hektar wachsen die Reben von Lanessan, und zwar zu 60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 4% Petit Verdot und 1% Cabernet Franc. Der Wein lagert für 12 Monate in einer Kombination aus einem Drittel neuer Fässer, einem Drittel ein Jahr alter Fässer und einem Drittel zwei Jahre alter Fässer.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.