Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau La Garde Chateau La Garde Pessac Leognan

Chateau La Garde 2021

Pessac Leognan
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
114,30 €
25,40 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
220,80 €
24,53 € / Liter

Bewertungen

92
DECANTER: "HighLy concentrated, rich and dark nose, full of blackcurrant and black cherry and dark chocolate aromas. Darkly charming on the palate, the cool blue fruit is mouthwatering at first then the chalky but finely chewy tannins come to the fore, coating the mouth with touches of dark cocoa powder, liquorice, clove and cinnamon giving the fruit and savouriness. I love the detail on show, all the elements are in high definition, you really can taste each aspect. Enjoyable and captivating. First vintage with the new cellar using 63 tanks ranging in size helping with precise plot vinification in 2021. An excellent effort! Minus 20% of production this vintage."
90
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte rote Waldbeeren, floraler Touch, zart nach schwarzen Kirschen, dezente Kräuterwürze. Schlank, frisch, ein Hauch von Erdbeeren und Kirschen, dezente Tannine, lebendig, ein vielseitiger Speisenbegleiter."
90-92
NEAL MARTIN: "The 2021 Château La Garde is now vinified in smaller inverted truncated vats and aged in one-third new oak. This has a vibrant bouquet, a mixture of red and black fruit, hints of violet coming through with aeration. The palate is medium-bodied with a velvety smooth entry and moderate depth. Quite compact at first, but there is fine delineation on the finish. It will require 4–6 years in bottle. Given keen market prices, this is one to watch."
91-92
JAMES SUCKLING: "A red with blackberry, blueberry and walnut character. Medium body, integrated tannins and a delicious finish. Well done for the vintage. From organically grown grapes."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Pessac Leognan
Weingut:
Chateau La Garde
Erzeuger/Abfüller:
Chateau La Garde, 1 Chemin la Tour, 33650 Martillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau La Garde, 1 Chemin la Tour, 33650 Martillac, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau La Garde

Chateau La Garde wird bereits im 18. Jahrhundert erwähnt. Wer sich einmal die älteste, exakte Karte von Frankreich anschaut, die Carte de Cassini aus den 1740er Jahren, der wird Chateau La Garde entdecken, wenn er genau hinsieht. Das ist nämlich eingezeichnet. Nur war es damals nicht von Weinbergen umgeben wie heute sondern von bewaldeten Tälern. Die Reben ließ erst die Familie Lacoste pflanzen. Sie waren Händler in Bordeaux und erwarben Chateau La Garde 1877. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs kaufte ihr Kollege Louis Eschenauer Chateau La Garde. Heute gehört es der Firma Dourthe Vineyards, die es schafft, Spitzenqualität zu vernünftigem Preis in die Flasche zu bringen.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.