Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion

Chateau la Gaffeliere 2021

Saint Emilion
Geheimtipp
Das ist ein Chateau, dem Sie unbedingt folgen müssen. Seit dem Jahrgang 2017 nämlich, damals der Jahrgangsbeste St. Emilion!, geht hier enorm die Post ab. Die alten Jahrgänge haben die Qualität des direkt unterhalb von Chateau Ausone gelegenen Terroirs ohnehin bereits beeindruckend unter Beweis gestellt. Wenn Sie einmal eine dieser alten Pretiosen im Glas hatten, wissen Sie von was wir schwärmen. Deshalb verwundern die 97 Punkte von Galloni auch nicht. Das ist ein absoluter Top-St. Emilion.
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
417,00 €
92,67 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
819,60 €
91,07 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
402,90 €
89,53 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
798,00 €
88,67 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
410,10 €
91,13 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
813,00 €
90,33 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
306,00 €
102,00 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
587,00 €
97,83 € / Liter
1 Fl. á 9l in der 1er OVP
903,00 €
100,33 € / Liter

Bewertungen

95-97
ANTONIO GALLONI: "The 2021 La Gaffelière is a wine of extraordinary finesse and class. Time in the glass brings out striking depth and complexity. The aromatics alone are beguiling but everything about the 2021 speaks to elegance. Crushed red berry fruit, rose petals, blood orange, mint and saline notes punctuate the finish."
93
DECANTER: "Succulent and supple, sugary, ripe, jammy tannins hit the palate with such a buzz and energy. It's not so complex at this point but I like the upfront nature: it's bright and bold, with bitter, salty minerality also coming through at the end - liquorice sticks, cedar, graphite. Clean, crisp and very enjoyable. Tannins are so smooth just perfectly integrated. Will be great in time and I love the cool mint aspect on the finish."
92
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feines Nougat, schwarze Kirschen, ein Hauch von Pflaumen und Orangenzesten, zarte Edelholznuancen. Saftig, frisch, dunkle Beeren, etwas Cassis, gut integrierte Tannine, Nelken, schokoladiger Hauch im Abgang, hat einiges Potenzial."
94-95
JAMES SUCKLING: "A very precise and curated wine with ultra-fine tannins that run the length of the wine. Medium body. Dark berry and dark chocolate flavors and a creamy finish. Classy."
94-96
LISA PEROTTI-BROWN: "The 2021 La Gaffeliere is a blend of 50% Cabernet Franc and 50% Merlot. Deep garnet-purple in color, it needs a little swirling and coaxing to unleash vivacious scents of wild blueberries, black raspberries, and black cherries, followed by hints of licorice, crushed rocks, wood smoke, and tapenade, with a waft of red roses. Medium-bodied, the palate is beautifully knit with lots of black fruit, floral and savory layers, framed by firm, ripe, grainy tannins and fantastic tension, finishing long and mineral-laced."
94-96
NEAL MARTIN: "The 2021 La Gaffelière was picked September 22 to October 15, and matured in 60% French new oak. There is a healthy 42% Cabernet Franc here. The nose is quite open with black cherry, blueberry and touches of violet and peony; the oak is nicely integrated. In the mouth, this is medium-bodied with fine delineation, good focus and real midpalate weight. Conveying good intensity and vibrancy, this continues a strong run for this Saint-Émilion estate. "
93-95
THE WINE CELLAR INSIDER: "Plummy, polished, soft, and fresh, the floral characteristics in the nose make an impression before you experience the multiple layers of sweet, ripe, juicy, dark plums, espresso, and chocolate in the mid-palate and in the round, soft, silky, long finish. Drink from 2023-2050."
92-94
THE WINEADVOCATE: "A notable success in this vintage, the 2021 La Gaffelière offers up aromas of sweet cherries and berries mingled with notions of licorice, loamy soil and spices. Medium to full-bodied, seamless and enveloping, it's supple and charming, with a fleshy core of fruit, lively acids and ripe, powdery tannins, concluding with impressive persistence. Tasted four times, twice at the château."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Weingut:
Chateau la Gaffeliere
Erzeuger/Abfüller:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau la Gaffeliere

Chateau la Gaffeliere gehört mit seinen 16 Hektar Rebfläche seit dem Jahr 1611 der Familie de Malet Roquefort, was sie zur ältesten Winzerfamilie von St. Émilion macht. Weinberge gibt es auf dem Gelände von la Gaffeliere aber schon länger, wie mehrere Mosaiken zeigen, die die Besitzer 1969 dort entdeckten. Heutzutage arbeiten Vater und Sohn gemeinsam daran, dass die ruhmreiche Geschichte von Chateau la Gaffeliere und der Familie fortgesetzt wird. Die Weinberge sind zu 70% mit Merlot und 30% mit Cabernet Franc bepflanzt. Der Ausbau erfolgt für zwölf bis 14 Monate in zur Hälfte neuen Eichenfässern.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.