Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Haut Bailly II Chateau Haut Bailly Pessac Leognan

Chateau Haut Bailly - Haut Bailly II 2021

Pessac Leognan
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
222,90 €
49,53 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
438,00 €
48,67 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
230,10 €
51,13 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
453,00 €
50,33 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
186,00 €
62,00 € / Liter

Bewertungen

91-93
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Haut-Bailly II is soft, silky and super-expressive. Rose petal, spice, mint and red cherry fruit all grace this mid-weight second wine from Haut-Bailly. The aromatics are especially forward. The mid-weight structure of the vintage is very much on display. The 2021 is a real charmer."
91
DECANTER: "Rich and seductive, I love the soft red fruit and florality. Gently sweet with balanced acidity on the palate giving strawberry and raspberry leaf nuances. This has a succulence and gentle chew - feels refined with mint, slate and stone touches on the finish which gives an overall charm and lift. Sructured, wide and gently expansive with finesse on show. 2% Petit Verdot completes the blend. The first year in the new cellar. A yield of 19hl/ha."
92
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Rotbeerige Noten, frische Kirschen, zart blumiger Touch, ein Hauch von Lakritze. Saftig, elegant, süßer Kern, gut integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, bleibt haften, gute Frische, schokoladige Nuancen im Abgang, vielseitig einsetzbar."
90-92
THE WINE CELLAR INSIDER: "Tobacco leaf, smoke, spice, plums, currants, and a touch of coffee bean on the nose. On the palate, the wine is medium-bodied, round, fresh, lifted, and focused on its elegant, tobacco-tinted, black currants, plums, spice, and cigar wrapper notes. This is perfect to enjoy while waiting for the Grand Vin to develop. The wine blends 70% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 3% Cabernet Franc and 2% Malbec. Drink from 2023-2033."
89-91
THE WINEADVOCATE: "A blend dominated by 68% Merlot, the 2021 Haut-Bailly II exhibits aromas of plums, dark berries and raw cocoa, followed by a medium to full-bodied, lively and seamless palate. Underpinned by powdery tannins, it's an elegant, incipiently complex wine that contains all but one vat of the estate's best Merlot this year."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Pessac Leognan
Weingut:
Chateau Haut Bailly
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Haut Bailly, 103 Avenue de Cadaujac, 33850 Léognan, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Haut Bailly, 103 Avenue de Cadaujac, 33850 Léognan, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Haut Bailly

Chateau Haut Bailly wurde im Jahr 1998 von dem charismatischen und äußerst erfolgreichen US-Banker Robert "Bob" Wilmers erworben. Mit seiner zweiten Frau Elisabeth Roche, einer Französin, war er ursprünglich auf der Suche nach einem Ferienhaus in Frankreich gewesen. Ein Freund hatte dann jedoch Chateau Haut Bailly für ihn entdeckt. Haut Bailly war zuvor seit mehreren Generationen im Besitz der Familie Sanders. Da auf dem Weingut große Investitionen anstanden und mehrere Familienmitglieder einen Verkauf anstrebten, veräußerte der Besitzer, Jean Sanders, die Weingärten und das Chateau mit den dazugehörigen Gebäuden. Vorläufig übernahm die Verwaltung von Chateau Haut Bailly der frühere Besitzer Jean Sanders. Nach einem Treffen von Robert Wilmers mit der Enkelin, Veronique Sanders, erkannte Robert das Potenzial in Veronique und übergab ihr umgehend das Zepter auf Chateau Haut Bailly. Unter der langjährigen Leitung von Veronique Sanders ist Chateau Haut Bailly in den letzten Jahrzehnten zu einem der führenden Weingüter in Bordeaux aufgestiegen. Viele Jahrgänge erhielten Spitzenbewertungen, der 2009 Haut Bailly sogar die heiß begehrten 100 Parker Punkte. Im Jahr 2012 erwarb Robert Wilmers zusätzlich das Chateau Le Pape, welches in der Nähe von Chateau Haut Bailly liegt. Auch dort investierte er sehr umfangreich. Die Bordelaiser Weinwelt verlor im Jahr 2017 mit Bob Wilmers eine äußerst charismatische Persönlichkeit. Bescheidenheit, zurückhaltendes Auftreten, dabei immer ein freundliches Lächeln bereithaltend, das waren die herausragenden und beeindruckenden Charakterzüge dieses Gentleman der Weinwelt. Seit 2021 ist der neu erbaute Weinkeller in Betrieb- ein AAA Weinkeller mit einer "state of the art" Architektur und feinster Technik der einem den Atem raubt, hier entstehen hoch und höchste bewertete Weine die weltweit gesucht sind. /217
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.