Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Duhart Milon Chateau Duhart Milon Pauillac

Chateau Duhart Milon 2021

Pauillac
Lafite Rothschild steht hinter diesem Brand. Und mit dem Jahrgang 2021 gelang hier ein außergewöhnlich schöner Wein. Wie bei vielen anderen erfolgreichen Gütern dieses Jahrganges wurde der Cabernet-Sauvignon im Blend bis zum Maximum ausgereizt. Im konkreten Fall 81%. Und die geben diesem Duhart eine so schöne Cremigkeit, eine derart große Klasse, mit so unglaublich feinen und reifen Tanninen, dass wir uns definitiv ein paar Mags in den Privatkeller legen.
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
465,30 €
103,40 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
922,80 €
102,53 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
472,50 €
105,00 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
937,80 €
104,20 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
347,60 €
115,87 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
670,20 €
111,70 € / Liter

Bewertungen

90-92
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Duhart-Milon is a potent, brooding wine. Dark fruit, herbs, licorice and incense fill out the layers nicely. The oak still needs time to come together, but that is what élevage is for. The 2021 is a serious Duhart. Whether or not it will acquire a bit more charm remains an open question."
94
DECANTER: "Tobacco, green pepper, eucalyptus, subtle violet perfume too - black pepper and the crushed stone aspect. Smooth and super silky, this is round with a lovely definition to the fruit, so clean and pure, with an appealing creaminess that comes across as flavour but also texture. The tannins are well integrated, just cushioning the fruit but providing the silky carpet on which they travel from start to finish. This does have a darker core also with a liquorice, sweet tobacco and coffee granule aspect from the Cabernet coming through and settling on the tongue giving a piquance but there's excellent harmony here. Supple and succulent with excellent clarity - really very characterful, I love it."
92
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach schwarzen Kirschen, ein Hauch von Edelholz und Nougat, Nuancen von Gewürznelken. Mittlerer Körper, reife Zwetschken, runde, gut integrierte Tannine, frisch strukturiert, etwas Kakao im Abgang, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen."
94-95
JAMES SUCKLING: "This is a really pretty Duhart and fans out nicely on the palate with medium soft tannins that are polished. Gorgeous young wine. 81% cabernet sauvignon and 19% merlot."
90-92
JEB DUNNUCK: "A solid step up, the 2021 Château Duhart-Milon has terrific cassis, graphite, and tobacco notes in a medium-bodied, elegant style. I like its tannins, and it has good mid-palate depth as well as the fresher, almost crunchy style of the vintage."
90-92
NEAL MARTIN: "The 2021 Duhart-Milon, which is aged in 50% new oak, has a clean, precise bouquet of mineral-driven black fruit and touches of pencil lead and cedar. The palate is medium-bodied, fresh and focused, with sappy black fruit and fine depth. This is a typically classically styled Duhart-Milon, though it does not quite have the persistence to rank as a top-rank vintage. But it will appeal to those who appreciate old-school Pauillac."
91-93
THE WINE CELLAR INSIDER: "Flowers, black cherries, earth, and a hint of coffee bean for the nose. On the medium-bodied palate, the wine is soft, fresh, gentle, and elegant, with a focus on the purity in the fruit, and the refinement in the tannins in the mid-palate and in the finish. The wine is a blend of 81% Cabernet Sauvignon and 19% Merlot. This is the second vintage produced in the new cellars which helped a lot this year, due to the ability to vinify on a parcel by parcel basis. Drink from 2024-2042."
91-93+
THE WINEADVOCATE: "Incorporating fully 81% Cabernet Sauvignon, the 2021 Duhart-Milon unwinds in the glass with aromas of sweet berries, cigar wrapper and pencil shavings. Medium to full-bodied, lively and persuasively concentrated, with beautifully refined tannins and a long, penetrating finish, it's a classy, serious wine that reflects all the progress this estate has been making over the last decade."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Pauillac
Weingut:
Chateau Duhart Milon
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Duhart Milon , Rue Etienne Dieuzede, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Duhart Milon , Rue Etienne Dieuzede, 33250 Pauillac, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Duhart Milon

Duhart Milon gehört seit 1962 zu den Besitztümern von Lafite Rothschild. Damals standen nur 17 Hektar der insgesamt 110 Hektar von Duhart Milon Rothschild unter Reben und selbst diese waren in keinem guten Zustand. Das hat sich längst geändert. In Spitzenjahren produziert Duhart Milon absolute Top-Weine. Viele unserer Kunden werden noch mit großer Freude an den tollen 82er Duhart Milon denken. Welches Potential in den Böden von Duhart Milon steckt, zeigte in der jüngeren Geschichte eindrucksvoll der Jahrgang 2003. Die Vinifikation erfolgt traditionell in zur Hälfte neuen Fässern, gelesen wird per Hand. Die Rebberge von Chateau Duhart Milon sind mit 67% mit Cabernet Sauvignon und mit 33% Merlot bepflanzt. Die Jahresproduktion beläuft sich auf etwa 20.000 Kisten.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.