Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Clos la Gaffeliere Chateau la Gaffeliere Saint Emilion

Chateau la Gaffeliere - Clos la Gaffeliere 2021

Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Keine Bewertung? Macht nichts, oder umso besser. Clos la Gaffeliere ist nämlich kein Zweitwein, es ist ein eigenständiges Chateau, welches der Familie de Malet Roquefort gehört, ebenso Inhaber des St. Emilion Überfliegers Chateau La Gaffeliere, und spätestens jetzt sollten Sie aufhorchen. Haben Sie sich einmal den Preis angesehen? Dafür bekommen Sie keinen einzigen Zweitwein in St. Emilion, zumindest nicht auf diesem Qualitätslevel. 85% Merlot und 15% Cabernet Franc bilden den 2021er Blend. Zur Erhaltung der beeindruckenden Frucht werden lediglich 50% des Weins im Holz ausgebaut, 50% im Stahltank. Und das Ergebnis ist einfach nur umwerfend schön. Rotbeerig, fruchtig, saftig, dabei weich, cremig, fein, mit super austarierter Tanninstrukur. Ein Charmeur von einem St. Emilion und zu diesem Preis ein absoluter Musskauf, und zwar in Großflaschen.
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
123,30 €
27,40 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
238,80 €
26,53 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
130,50 €
29,00 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
253,80 €
28,20 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
119,60 €
39,87 € / Liter

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Emilion
Weingut:
Chateau la Gaffeliere
Erzeuger/Abfüller:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau la Gaffeliere, La Gaffelière-Ouest, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau la Gaffeliere

Chateau la Gaffeliere gehört mit seinen 16 Hektar Rebfläche seit dem Jahr 1611 der Familie de Malet Roquefort, was sie zur ältesten Winzerfamilie von St. Émilion macht. Weinberge gibt es auf dem Gelände von la Gaffeliere aber schon länger, wie mehrere Mosaiken zeigen, die die Besitzer 1969 dort entdeckten. Heutzutage arbeiten Vater und Sohn gemeinsam daran, dass die ruhmreiche Geschichte von Chateau la Gaffeliere und der Familie fortgesetzt wird. Die Weinberge sind zu 70% mit Merlot und 30% mit Cabernet Franc bepflanzt. Der Ausbau erfolgt für zwölf bis 14 Monate in zur Hälfte neuen Eichenfässern.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.