Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Cantenac Brown Chateau Cantenac Brown Margaux

Chateau Cantenac Brown 2021

Margaux
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
297,00 €
66,00 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
579,60 €
64,40 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
282,90 €
62,87 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
558,00 €
62,00 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
290,10 €
64,47 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
573,00 €
63,67 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
226,00 €
75,33 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
427,00 €
71,17 € / Liter
1 Fl. á 12l in der 1er OVP
879,00 €
73,25 € / Liter
1 Fl. á 18l in der 1er OVP
1.336,00 €
74,22 € / Liter

Bewertungen

93
DECANTER: "Perfumed black cherries and raspberries on the nose. Lovely sculpting, you get waves of juicy, bright, red summer berries and just-ripe red cherries with creamy, chalky edges. Tannins are present and linger on the tongue, gently gripping the flavours. This has great character, not too dense nor expansive, but good definition, energy and classicism with slate and crushed stone. Touch of bitter black chocolate marks the finish which is extremely attractive. Excellent job from winemaker José Sanfins."
92
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Schwarze Waldbeeren, zart nach Cassis, frische Orangenzesten, Brombeerkonfitüre, zartes Edelholz. Elegant und saftig, reife Kirschen, feine Tannine, mineralisch, gutes Entwicklungspotenzial."
92-94
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Cantenac Brown is going to require time to come together. The Cabernet is pushed up. That very much comes through in the wine's aromatic profile and overall intensity. Sweet red-fleshed fruit, tobacco, incense and rose petal are some of the many notes that build. Vibrant and exquisitely layered, Cantenac Brown is quite promising. Élevage will be critical. Like so many of his colleagues, Technical Director José Sanfins saignéed the Merlots, lightly chaptalized the Cabernets and opted for longer but gentler extractions."
90-92
NEAL MARTIN: "The 2021 Cantenac Brown has an open, expressive bouquet of tobacco-tinged red fruit and well-integrated oak. The palate is medium-bodied with fine tannins, light red berry fruit mixed with sage and cedar, and perhaps a very slight herbal element on the finish. Winemaker José Sanfins has crafted a fineboned Cantenac Brown, one that is more suited to early drinking than recent vintages."
92-93
JAMES SUCKLING: "A firm and chewy red with notes of currants, bark, tea leaves and walnut husk. Medium-bodied, firm, ripe and compact. Pretty, clear fruit. Blackcurrants. 73% cabernet sauvignon and 27% merlot."
92-94
THE WINEADVOCATE: "The 2021 Cantenac Brown is another fine effort from a Margaux estate that's been on something of a roll of late. Unwinding in the glass with notions of cassis, wild berries, loamy soil and cigar box, it's medium to full-bodied, layered and seamless, with good concentration, lively acids and a nicely defined finish. José Sanfins and his team opted to wait to pick the estate's Cabernet Sauvignon between the fourth and 12th of October, and that appears to have paid off. The blend is 73% Cabernet Sauvignon and 27% Merlot, and just over half the estate's production went into the grand vin."
92-94
THE WINE CELLAR INSIDER: "Cantenac Brown – Flowers, espresso, cocoa, and black currants are what you find on the nose. The wine is soft, round, and polished on the medium/full-bodied palate, finishing with more of that dark cocoa, roasted coffee, black cherry, and a hit of peppery spice on the backend. Drink from The wine is a blend of 73% Cabernet Sauvignon and 27% Merlot. 13.2% ABV, 3.75 pH. The harvest took place September 23-October 4. Drink from 2024-2032."
17
WEINWISSER: "Schwarzes Johannisbeerbouquet, frisch gemahlener schwarzer Bergpfeffer, zarte Fliedernote und Waldhimbeergelee. Am satten Gaumen mit weicher Textur, stützender Rasse, dann packt das engmaschige Tanningerüst zu und lässt nicht mehr los, sehniger Körper. Im konzentrierten Finale verschlankt sich der Margaux, getrocknete Schlehenhaut, Wacholder und mürbe Adstringenz."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Margaux
Weingut:
Chateau Cantenac Brown
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Cantenac Brown, Lieu-dit Margaux, 33460 Cantenac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Cantenac Brown, Lieu-dit Margaux, 33460 Cantenac, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Cantenac Brown

Chateau Cantenac Brown ist architektonisch einzigartig in der gesamten Appellation Bordeaux. Anfang des 19. Jahrhunderts erwarb der bekannte schottische Maler John Lewis Brown das Anwesen und ließ ein markantes Schloss im englischen Tudor Stil errichten und benannte er das Anwesen in Cantenac Brown um. Heute umgeben das Schloss ca. 5 Hektar parkähnliche Landschaft mit atemberaubenden Grünanlagen und Seen mit Schwänen und eigenen Bienenstöcken. Im Laufe der Zeit ging das Chateau durch mehrere Hände, unter anderem 1989 an die AXA Gruppe, die es einerseits für repräsentative Zwecke nutzte aber auch unter der Ägide von Jean- Michael Cazes in den Weinbaus investierte um das Chateau qualitativ in die obere Liga in Margaux zu führen. 2006 wurde das Chateau dann an die Familie Halabi verkauft, die mit der Wahl für Jose Sanfins als neuen Winemaker eine glückliche Hand bewies, unter seiner Führung hat sich das Qualitätsniveau weiter verbessert. Sein Talent erkannte auch der seit 2019 neue Besitzer Tristan Le Lous von der Urgo Group, der weiterhin auf ihn setzt. Le Lous´ Familie verdiente ihr Geld in der Pharmabranche und investiert große Summen in die Modernisierung, allen voran in den Bau eines neuen, komplett nachhaltig gestalteten umweltbewussten Keller, der aus roher Erde und Holz, ganz ohne Einsatz von Zement entsteht. Le Lous kaufte zudem weitere 9,5 Hektar von den benachbarten Chateaux La Galiane und Charmant hinzu und erhöhte die Rebfläche, die sich auf hervorragendem Terroir befindet, auf knapp 60 Hektar, die zu 65% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 5% Cabernet Franc bestockt sind und ökologisch nachhaltig bewirtschaftet werden. Die Lese und auch Vinifikation erfolgt parzellenweise erst in temperaturkontrollierten Edelstahltanks und danach je nach Jahrgang für 12 bis 15 Monate in französischen Eichenfässern. /217
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.