Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine

Chateau Tronquoy 2022

Saint Estephe
Geheimtipp

Zu Chateau Montrose gehörend wird hier mit dem Jahrgang 2022 eine Zeitenwende eingeläutet. 2022 ist der erste Jahrgang mit dem dieser Wein in Subskription offeriert wird, zuvor wurden die Jahrgänge nach Trinkbarkeit auf den Markt gebracht. Zudem wurde der Namenszusatz Lalande des Etiketts verbannt. Der Vorteil des Primeurverkaufs für uns als Weinliebhaber – ein günstigerer Preis! Und das kann man für wahr feststellen. Mit 26,50 Euro liegt Chateau Tronquoy deutlich unter dem Preis des Zweitweins von Chateau Montrose. 59% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot und 6% Petit Verdot haben im Jahrgang einen Wumsmann von St. Estephe erzeugt. Tiefdunkel, Waldbeeren, schwarze Kirschen, Minze, Tabak, Schokolade, ein mega beeindruckender Wein.

Chateau Tronquoy 2022

6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
Derzeit nicht verfĂĽgbar
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
Derzeit nicht verfĂĽgbar

Sonderformate

3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
Derzeit nicht verfĂĽgbar
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
Derzeit nicht verfĂĽgbar
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
Derzeit nicht verfĂĽgbar

Bewertungen

94-
96
JEB DUNNUCK: "Lots of plums, blue and black fruits, earth, chocolate, and hints of earth all emerge from the 2022 Château Tronquoy-Lalande, a full-bodied, pure, powerful Saint-Estèphe with impressive tannins and a great finish. It shows more floral and red-fruited nuances with time in the glass, and this is clearly a beautiful wine in the making. It shows the ripeness of the vintage while staying pure, balanced, and seamless."
18
WEINWISSER: "59 % Cabernet Sauvignon, 35 % Merlot, 6 % Petit Verdot, 37 hl/ha, pH 3.8, 14.5 Vol.-%. Verspieltes Bouquet, verführerisches Fliederparfüm, blaue Beeren, Lakritze, Hanf und Holundergelee. Am komplexen geradlinigen Gaumen mit zupackendem Tanningerüst, feinkörnigem Extrakt, perfekt stützender Rasse, edler Bittermandelnote und muskulösem Körper. Im gebündelten, spannungsgeladenen Finale kleine schwarze Beeren und dunkle Mineralik. Dieses gelungene "Debüt", das auf dem gleichen Niveau wie der 2016er ist, sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. 2027 – 2048."
93
FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Herzkirschen, zart nach Veilchen, feine tabakige Nuancen, dunkle Waldbeeren sind unterlegt. Kraftvoll, stoffig und komplex, gute Frische, schokoladig und anhaftend, sicheres Reifepotenzial, bereits gut antrinkbar. Ab sofort ohne den Namenszusatz Lalande."
92-
94
THE WINE CELLAR INSIDER: "Dark cocoa, flowers, tobacco leaf, and spicy currants show in the nose. On the palate, the wine is concentrated, lush, deep, and loaded with chocolate coated plums, spice, and cherries. There is richness to the layers of fruit on the mid-palate, and in the finish. The wine sports a new name as it is now known as only Tronquoy. The label has been updated as well with a new, modernized design. 14.5% ABV, 3.8 pH. Drink from 2026-2040."
92-
93
JAMES SUCKLING: "A fresh and solid TL with currants and cherries. Hints of chocolate and spice. Medium to full body. Juicy tannins and a flavorful finish. Lovely richness and depth. A blend of 59% cabernet sauvignon, 33% merlot and 6% petit verdot."
17,5
VINUM: "Zurückhaltend blumige und fruchtige Aromatik, viel versprechend; glasklarer Ansatz, dichte Entwicklung über präzise gezeichnetem, wie ziseliert wirkendem, knackigem Tannin, grosse Spannkraft und Länge; hervorragender Wein; ein echtes Schnäppchen."
17
JANCIS ROBINSON: "Lots of energy, the fruit pure and juicy. Aromatic with dark-fruit notes and well-integrated oak. Ripe but lifted. Crunchy tannins on the finish."

Informationen zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Estephe
Weingut:
Chateau Tronquoy
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Tronquoy, Lieu-dit, Lalande, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite.
Empfehlungen
2023 Chateau Pontet Canet Pauillac
Top Empfehlung!
Rotwein
2023 Chateau Laroque Saint Emilion
Must Have!
Rotwein
2023 Chateau Batailley Pauillac
Preis/Leistungs-Pauillac
Rotwein
2023 Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2023 Chateau Lynch Bages Pauillac
Top-Preis!
Rotwein
2023 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Unser Klassiker
Rotwein