Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite der Firma Unger Weine
2021 La Dame de Montrose Chateau Montrose Saint Estephe

Chateau Montrose - La Dame de Montrose 2021

Saint Estephe
In gro√üen Jahrg√§ngen‚Ķja Sie kennen das‚Ķaber da kauft man eben Zweitweine. Und Chateau Montrose gelang im Jahr 2021 ein ausnehmend sch√∂ner Wein. Und deshalb sollte man sich La Dame de Montrose anschauen. 40% der Gesamtproduktion gingen in diesem Jahr in den Zweitwein, der aus 53% Merlot, 38% Cabernet Sauvignon, 6% Petit Verdot und 3% Cabernet Franc cuvetiert wurde. Herauskam ein Schmeichler von einem St. Estephe. Ganz feine und elegante Tannine, s√ľ√üe Beeren, sch√∂ne Terroirnoten. Ein Wein zum Trinken und das nicht zu sparsam. Wir haben uns bereits eine 6er Einheit Magnums weggepackt.

Chateau Montrose - La Dame de Montrose 2021

6 Fl. √° 0,75l in der 6er OVP
Derzeit nicht verf√ľgbar
12 Fl. √° 0,75l in der 12er OVP
Derzeit nicht verf√ľgbar

Bewertungen

92-93
Suckling: "A fine and silky St.-Estephe with medium body and supple, fine tannins. Fresh. Pretty blue and purple fruit with stone and some ash notes. Refined and elegant. 53% merlot, 38% cabernet sauvignon, 6% petit verdot and 3% cabernet franc."
17,5
Weinwisser: "53 % Merlot, 38 % Cabernet Sauvignon, 6 % Petit Verdot, 3 % Cabernet Franc, 30 hl/ha, Produktion 40 % Zweitwein. Verhaltener Beginn, rotbeerige Konturen, Zigarrenbox und frischgemahlener schwarzer Pfeffer. Am dichten Gaumen mit viel Eleganz, engmaschigem Tanninger√ľst und mittlerem K√∂rper. Im geb√ľndelten Finale mit Wildkirsche, Estragon und fein sandiger Adstringenz. Sehr gut gelungen ‚Äď (fast) auf demselben Niveau wie die Vorjahrg√§nge. Gro√üartige Visitenkarte f√ľr einen Zweitwein"
90-92
Galloni: "The 2021 La Dame de Montrose offers lovely immediacy in a plump, juicy style that will offer plenty of near and medium-term appeal. Technical Director Vincent Decup chose gentler extractions, which comes through in the wine's forward, supple personality. Press wines were blended back later to add structure. In 2021 La Dame is not terribly complex, but it is absolutely delicious."
91
Falstaff: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart floral unterlegt, schwarze Kirschen, ein Hauch von Mandarinenzesten, intensives Bukett. Mittlere Komplexität, rotbeerig, frisch strukturiert, gut integrierte Tannine, salzige Mineralik im Abgang."
90
Decanter: "Cocoa-dusted blackberries and strawberries, you get that deep core, the baked fruit with aromatic touches - more herbal than the grand vin. Quite high-toned, verging on sharp with a real brightness and vivacity to the red cherry and strawberry fruit. Smooth and direct, with mouthwatering acidity to the fore. You salivate such a lot here - and then get the wet stone mineral notes cleansing the palate. Pierre Graffeuille replaces Hervé Berland, having arrived in March and taking over fully in October. 3% Cabernet Franc completes the blend."

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Estephe
Weingut:
Chateau Montrose
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
G√ľnstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein