Herzlich willkommen auf der Subskriptionsseite von Unger Weine
2021 Chateau Ferriere Chateau Ferriere Margaux

Chateau Ferriere 2021

Margaux
Warum 2021 Chateau Ferriere so außerordentlich gut gelang? Der Cabernet Sauvignon war das Erfolgsrezept. So wie eben bei so vielen Medocs in diesem Jahr. Sage und schreibe 81% absolut perfekt ausgereifter Cabernet Sauvignon, neben 13% Merlot, 5% Petit Verdot und 1% Cabernet Franc formen einen famosen Margaux. Um die Frische und Frucht zu erhalten, reift der Wein in lediglich 40% neuem Holz. Chateau Ferriere ist ein super Preis/Leistungs Wein, der in ein paar Jahren verdammt viel Spaß machen wird.
12 Fl. á 0,375l in der 12er OVP
245,40 €
54,53 € / Liter
24 Fl. á 0,375l in der 24er OVP
476,40 €
52,93 € / Liter
6 Fl. á 0,75l in der 6er OVP
231,30 €
51,40 € / Liter
12 Fl. á 0,75l in der 12er OVP
454,80 €
50,53 € / Liter
3 Fl. á 1,5l in der 3er OVP
238,50 €
53,00 € / Liter
6 Fl. á 1,5l in der 6er OVP
469,80 €
52,20 € / Liter
1 Fl. á 3l in der 1er OVP
191,60 €
63,87 € / Liter
1 Fl. á 6l in der 1er OVP
358,20 €
59,70 € / Liter
1 Fl. á 12l in der 1er OVP
741,40 €
61,78 € / Liter
1 Fl. á 18l in der 1er OVP
1.129,60 €
62,76 € / Liter

Bewertungen

92-94
ANTONIO GALLONI: "The 2021 Ferrière is marked by a historically high percentage of Cabernet Sauvignon in the blend. That yields a Ferrière with notable strictness and energy. Red/purplish fruit, lavender, rose petal, mint and sweet spice all take shape in the glass. Pretty floral top notes reappear on the finish, adding lift. I especially admire the vibrancy here."
92
DECANTER: "Dark blackcurrant, plum and soft perfume aspects on the nose. So juicy on the palate, really high acidity but it's sweet and softly high-toned. The acidity is giving some sharpness to the fruit at this point but there is enough concentration and density to balance it while still giving the structure and overall freshness alongside nuances of dark chocolate, perfume and liquorice. Usually Ferrière has 25% Merlot, this year just 13%, so the 81% Cabernet Sauvignon is doing most of the talking, giving a lifted menthol feel, firm tannins and an effortlessly long finish. This has energy and verve, it's fruit forward and upfront. I love the signature here. 1% Cabernet Franc completes the blend. 62% grand vin, in 2020 it was 68%. 12.5% press wine. 18 months ageing, 40% new oak, 40% one year and 20% in amphora. A yield of 26hl/ha, better than 2020's 20hl/ha."
92
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische rote Herzkirschen, feine Kräuterwürze, zart nach Rosmarin und Melisse, Johannisbeeren. Komplex, straff, feines Nougat, ein Hauch von Röstaromen, rotbeerige Nuancen im Nachhall, dezente Fruchtsüße im Rückgeschmack, wird von weiterer Entwicklung profitieren."
92-93
JAMES SUCKLING: "Vibrant and creamy with bright plum, lavender and wet-soil notes. Medium body. Layers of juicy, fleshy tannins spread across the palate. Lots of brightness. 81% cabernet sauvignon, 13% merlot, 5% petit verdot and 1% cabernet franc. From biodynamically grown grapes with Demeter certification."
91-93
NEAL MARTIN: "The 2021 Ferrière has less Merlot, the 13% coming from a parcel planted in the 1950s from which they make a massal selection. Aged in 40% new oak, 40% one-year-old barrels and 20% amphorae, it has a well-defined, elegant bouquet of pure black fruit laced with pencil lead and cedar. The palate is mediumbodied with grainy tannins, fine depth and body. A Margaux doing a good impression of a Pauillac in some way, thanks to the 81% Cabernet Sauvignon. Fine persistence on the finish. Excellent."
90-92+
THE WINEADVOCATE: "Incorporating fully 81% Cabernet Sauvignon, the 2021 Ferrière offers up notes of blackberries, licorice and loamy soil, followed by a medium to full-bodied, rich and rather layered, muscular palate built around powdery tannins and lively acids. Still primary and unevolved, this is a promising effort that should continue to improve with élevage."

Der Jahrgang 2021

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Margaux
Weingut:
Chateau Ferriere
Erzeuger/Abfüller:
Chateau Ferriere, 33bis Rue de la Tremoille, 33460 Margaux, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Ferriere, 33bis Rue de la Tremoille, 33460 Margaux, Frankreich
Alkoholgehalt:
Noch nicht bekannt
Allergene:
Enthält Sulfite
Lieferfrist:
Die Auslieferung erfolgt im Herbst 2024

Über Chateau Ferriere

Ferriere macht bereits seit einigen Jahren durch sehr schöne Weine auf sich aufmerksam. Chateau Ferriere ist im gleichen Besitz wie Château Citran, Château Chasse Spleen und Château Haut Bages Liberal. Madame Claire Villars obliegt die Oberaufsicht. Die Weinberge von Ferriere sind zu 65% mit Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 5% Cabernet Franc bestockt. Mit gerade mal zwölf Hektar ist der Betrieb einer der kleinsten Grand Cru Classés von 1855. Das in Kombination mit dem wundervollen Terroir machen die Weine selten und begehrt. Nach nur zwei bis drei Jahren Lagerzeit werden sie wunderbar geschmeidig.
Empfehlungen
2021 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Laroque Chateau Laroque Saint Emilion
Preis/Leistungs Empfehlung
Rotwein
2021 Chateau Cheval Blanc Chateau Cheval Blanc Saint Emilion
Topwein des Jahrgangs
Rotwein
2021 Chateau Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Günstiger als im Vorjahr
Rotwein
2021 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Unser Klassiker
Rotwein
2021 Chateau Leoville Barton Chateau Leoville Barton Saint Julien
Must Buy
Rotwein
2021 Chateau Siran Chateau Siran Margaux
Sonderetikett/Großflaschenempfehlung
Rotwein
2021 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Unser Dauerbrenner
Rotwein
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.